Notebookcheck

Acer Aspire One 725

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire One 725
Acer Aspire One 725 (Aspire One Serie)
Prozessor
AMD C-60 1 GHz
Hauptspeicher
4096 MB 
, DDR3 SDRAM
Bildschirm
11.6 Zoll 16:9, 1366x768 Pixel, B116XW03 V2, spiegelnd: ja
Massenspeicher
Seagate Momentus 5400.6 ST9500325AS, 500 GB 
, 5400 U/Min
Soundkarte
AMD Hudson-2 High Definition Audio Controller
Anschlüsse
2 USB 2.0, 1 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 DVI, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: LineIn/LineOut Kombi, Card Reader: Multi-in-1, unterstützt: SD, MMC, MS, MS PRO, xD
Netzwerk
Realtek PCIe FE Family Controller (10/100MBit), Atheros AR5BWB222 Wireless Network Adapter (b/g/n), Bluetooth 4.0+HS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 21 x 376 x 253
Akku
37 Wh Lithium-Ion, 4-Zellen
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Home Premium 64 Bit
Kamera
Webcam: Crystal Eye HD-Webcam
Sonstiges
12 Monate Garantie
Gewicht
1.2 kg
Preis
300 Euro

 

Bewertung: 79.5% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 54%, Ausstattung: 78%, Bildschirm: 64% Mobilität: 76%, Gehäuse: 86%, Ergonomie: 81%, Emissionen: 88%

Testberichte für das Acer Aspire One 725

84% Test Acer Aspire One 725 Notebook | Notebookcheck
One more time. Die Netbook Serie Acer Aspire One ist mit dem Modell 725 um ein weiteres Gerät gewachsen. Der AMD C-60 Prozessor sowie die AMD Radeon HD 6290 Grafikkarte in Kombination mit einem HD-Display sollen als Kaufargumente für den 11-Zoller dienen. Hat Acer aus den alten Fehlern gelernt?
Netbook mit HD-Bildschirm: Acer Aspire One 725 im Test
Quelle: Netzwelt Deutsch
Günstige Netbook-Hardware mit HD-fähigen Bildschirm: Das klingt nach einer guten und günstigen Mischung. Das Acer Aspire One 725 setzt sich mit seinem HD-fähigen Bildschirm und der Vielzahl an Anschlüssen von anderen Netbooks ab. In Sachen Leistung und Gehäuse fallen die Unterschiede zu gering aus. Ärgerlich ist, dass der Akku deutlich weniger Laufzeit aufweist.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 07.07.2012

Ausländische Testberichte

75% Review: Acer Aspire One 725 — A Decent Netbook, But Only Just
Quelle: Techtree.com Englisch EN→DE
If you want a netbook primarily for internet access or an office suite, the Acer Aspire One 725 is a decent performer. The relatively large display with more pixels is easy on the eyes. The unit runs cool, it is silent even when stress-tasked, it's easy to carry around, and it's built well. But if you look beyond these basic positives, you'll be disappointed.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 15.11.2012
Bewertung: Gesamt: 75% Preis: 80% Leistung: 50% Ausstattung: 80% Mobilität: 60% Ergonomie: 80%

Kommentar

Serie: Preislich gehört es zu den allerbilligsten Geräten, die man derzeit bekommen kann. Aufgrund der extrem niedrigen Auflösung muss man beim Internet-Surfen sehr viel scrollen.

AMD Radeon HD 6290: Integrierte Grafikkarte im AMD C-60 Ontario Netbook Prozessoren mit UVD3 Video Prozessor und keinem eigenen Speicher. Im Vergleich zur HD 6250 mit selbem Basis Takt von 280MHz und Turbo Core bis zu 400MHz.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


C-60: Intel Atom Konkurrent mit relativ schneller integrierter Grafikkarte. Der Doppelkernprozessor ist auf Grund seiner geringen Taktung wohl nur auf dem Niveau von Einzelkern Atoms mit 1.6GHz, bietet jedoch für Grafik und Prozessorkerne einen Turbo Core zur automatischen Übertaktung.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


11.6":

Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.2 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich große Tablets, kleine Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-11 Zoll Display-Diagonale.


Acer: 1976 wurde das Unternehmen unter dem Namen Multitech in Taiwan gegründet und 1987 in Acer unbenannt bzw. Acer Group. Zur Produktpalette gehören beispielsweise Laptops, Tablets, Smartphones, Desktops, Monitore und Fernseher. Der Konzern ist seit 2007 mit Gateway Inc. und Packard Bell zusammengeschlossen, die ebenfalls eigene Laptop-Produktlinien vermarkten.

2008 hatte Acer noch den drittgrößten globalen Marktanteil bei Notebooks. 2016 dagegen liegt Acer in diesem Segment aufgrund kontinuierlicher Marktanteil-Verluste auf Rang 6 mit 9% Marktanteil.

Es gibt dutzende Acer-Laptop-Testberichte pro Monat, die Bewertungen sind durchschnittlich (Stand 2016). 


79.5%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Acer Aspire One 722-C68kk
Radeon HD 6290, C-Series C-60, 1.4 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Acer Chromebook 11 CB3-131-C1CA
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840, 11.6", 1.1 kg
Acer Travelmate B115-MP-C2TQ
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2930, 11.6", 1.4 kg
Acer Aspire E3-111-C37U
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840, 11.6", 1.3 kg
Acer Aspire ES1-111-C56A
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840, 11.6", 1.29 kg
Acer CB3-111
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840, 11.6", 1.25 kg
Acer Aspire E3-111-C5NY
, Celeron N2830, 11.6", 1.3 kg
Acer Aspire V3-111P-27AC
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2830, 11.6", 1.3 kg
Acer C720P-29552G03aii Chromebook
HD Graphics (Bay Trail), Celeron 2955U, 11.6", 1.3 kg
Acer C720-2955G01aii
HD Graphics (Haswell), Celeron 2955U, 11.6", 1.25 kg
Acer Aspire P3-171-5333Y4G12as
HD Graphics 4000, Core i5 3339Y, 11.6", 0.8 kg
Acer Aspire V5-122P-61456G50nbb
Radeon HD 8250, A-Series A6-1450, 11.6", 1.2 kg
Acer Aspire S7-191-53334G12ASS
HD Graphics 4000, Core i5 3337U, 11.6", 1 kg
Acer Aspire S7-191-53314G12ass
HD Graphics 4000, Core i5 3317U, 11.6", 1.3 kg
Acer Aspire V5-171-32364G32ASS
HD Graphics 3000, Core i3 2367M, 11.6", 1.3 kg
Acer Aspire S7-191
HD Graphics 4000, Core i7 3517U, 11.6", 1.1 kg
Acer Aspire One D270-28Dkk
Graphics Media Accelerator (GMA) 3600, Atom N2800, 10.1", 1.1 kg
Acer Aspire One D270-26Dbb
Graphics Media Accelerator (GMA) 3600, Atom N2600, 10.1", 1.3 kg
Acer Aspire One D270-26Dkk
Graphics Media Accelerator (GMA) 3600, Atom N2600, 10.1", 1.3 kg

Laptops des selben Herstellers

Acer Spin 5 SP513-51-36E8
HD Graphics 520, Core i3 6100U, 13.3", 1.7 kg
Acer Aspire ES1-572-51UG
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 15.6", 2.4 kg
Acer Aspire S13 S5-371-56EZ
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 13.3", 1.4 kg
Acer Aspire ES1-571-371S
HD Graphics 5500, Core i3 5005U, 15.6", 2.4 kg
Acer Aspire ES1-522-84WU
Radeon R5 (Beema/Carrizo-L), A-Series A8-7410, 15.6", 2.4 kg
Acer Aspire E5-575-542P
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 15.6", 2.2 kg
Acer Swift 3 SF314-51-731X
HD Graphics 520, Core i7 6500U, 14", 0 kg
Acer Iconia One 10 B3-A30
Mali-T720 MP2, MT8163 V/B 1.3 GHz, 10.1", 0.52 kg
Acer Aspire F5-771G-78X0
GeForce GTX 950M, Core i7 7500U, 17.3", 3 kg
Acer Aspire E5-774G-70G6
GeForce GTX 950M, Core i7 6500U, 17.3", 3 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Acer > Acer Aspire One 725
Autor: Stefan Hinum, 10.07.2012 (Update: 10.07.2012)