Acer Aspire S3-951-6646

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire S3-951-6646Notebook: Acer Aspire S3-951-6646 (Aspire S3 Serie)
Prozessor: Intel Core i5 2467M
Grafikkarte: Intel HD Graphics 3000
Bildschirm: 13.3 Zoll, 16:9, 1366x768 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht: 1.4kg
Preis: 800 Euro
Bewertung: 71.13% - Befriedigend
Durchschnitt von 15 Bewertungen (aus 21 Tests)
Preis: 90%, Leistung: 78%, Ausstattung: 74%, Bildschirm: 74% Mobilität: 75%, Gehäuse: 80%, Ergonomie: 83%, Emissionen: 87%

Testberichte für das Acer Aspire S3-951-6646

76% Test Acer Aspire S3-951-6646 Ultrabook | Notebookcheck
Erstes Ultrabook. Das Aspire S3 tritt als erster günstiger Konkurrent des alt eingesessenen MacBook Air an. Dementsprechend hoch sind unsere Erwartungen. Ob es diesem jungen Ultrabook gelingt, Apple die Krone in der Kategorie ultra-schlanker Geräte abzujagen, erfahren Sie in unserem ausführlichen Testbericht.
68% Federgewichte
Quelle: PC Go - 4/12 Deutsch
Ultrabooks sollen der Verkaufsschlager des Jahres werden. Schon jetzt sind einige dieser schicken und leistungsstarken Leichtgewichte auf dem Markt und das zu bezahlbaren Preisen. Wir haben die ersten Ultrabooks auf den Prüfstand gestellt. Mit 799 Euro ist das Aspire S3 für ein derart leichtes und trotzdem flottes Notebook sehr günstig. Allerdings verdient die magere Schnittstellenausstattung Kritik.
Preis gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Mittel, Datum: 01.03.2012
Bewertung: Gesamt: 68%
Acer, Asus, Lenovo, Toshiba: Ultrabooks im Vergleich
Quelle: ZDNet Deutsch
Mit der längsten Akkulaufzeit, den zahlreichen Anschlüssen und dem niedigsten Gewicht scheint das Toshiba Portege Z830 - hierzulande als Satellite Z830 verkauft - in diesem Vergleich ganz vorne mitzumischen. Auch das matte Display kann für manchen kaufentscheidend sein. Doch leider hat es eine sehr langsame SSD, die sich auf die Gesamtperformance negativ auswirkt.
Vergleich, online verfügbar, Lang, Datum: 06.12.2011
80% Die neue Leichtigkeit
Quelle: Connect - 1/12 Deutsch
Mehr als nur leicht und schick: Ultrabooks verbinden die Leistungsfähigkeit von Notebooks mit den Vorzügen der Tablets. Das erste Ultrabook mit dem Intel Core i5 Prozessor der zweiten Generation punktet mit großer Festplatte und günstigem Preis.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.12.2011
Bewertung: Gesamt: 80% Ausstattung: 80% Ergonomie: 80%
74% Acer Aspire S3 im Test
Quelle: PC Welt Deutsch
Das Acer Aspire S3 ist ein Ultrabook auf Sparflamme. Es fehlt ihm deswegen vieles, was ein Ultrabook attraktiv macht – zum Beispiel eine SSD für hohes Tempo, ein hochwertiger Bildschirm oder eine lange Akkulaufzeit. Und sein Gehäuse ist zwar flach und stabil, doch die Voll-Aluminium-Verpackungen der Konkurrenten wie dem Macbook Air oder dem Asus Zenbook sehen einfach besser aus.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 03.11.2011
Bewertung: Gesamt: 74% Leistung: 67% Ausstattung: 71% Bildschirm: 74% Mobilität: 80% Ergonomie: 89% Emissionen: 82%
88% Ultra-Klasse
Quelle: Computerbild - 24/11 Deutsch
Abgesehen von kleineren Schwächen ist das 799 Euro teure Acer S3 ein gelungenes Ultrabook. Wie das MacBook Air glänzt es mit seiner kleinen, leichten Bauweise und hohem Arbeitstempo.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.11.2011
Bewertung: Gesamt: 88% Leistung: 95% Ausstattung: 83% Bildschirm: 87% Ergonomie: 83% Emissionen: 89%
76% Test Acer Aspire S3-951-6646 Ultrabook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Es wird nicht weiter überraschen, dass beim günstigsten und einem der ersten verfügbaren Ultrabooks überhaupt einige Aspekte zu kurz kommen, damit ein Preis von 899 US-Dollar (ab rund 800 Euro) gehalten werden kann. Statt einem vollständig aus Aluminium gefertigten Gehäuse wird uns ein Chassis halb aus Aluminium und halb aus Plastik geboten.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 31.10.2011
Bewertung: Gesamt: 76% Leistung: 74% Bildschirm: 68% Mobilität: 83% Gehäuse: 80% Ergonomie: 84% Emissionen: 88%
72% Acer Aspire S3: Ultrabook für 800 Euro im Praxistest
Quelle: ZDNet Deutsch
Das 1,7 Zentimeter flache, knapp 1,4 Kilo leichte Aspire S3 wird von einem 1,6-GHz-Core-i5 angetrieben. Im Vergleich zu teureren Ultrabooks muss man beim Acer Aspire S3 Abstriche in den Bereichen Screen, Schnittstellen, Akku und Speicher hinnehmen. Angesichts des günstigeren Preises von 799 Euro sollte man sich das schlanke Notebook aber dennoch ansehen.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 21.10.2011
Bewertung: Gesamt: 72% Preis: 80% Leistung: 70% Mobilität: 60% Ergonomie: 80%

Ausländische Testberichte

60% Acer Aspire S3 Ultrabook Review
Quelle: T Break Englisch EN→DE
Overall, the Asipre S3 is a good machine, however, it does not feel like a new category of a laptop. Yes, it it quite slim and wakes up and connects to your Wi-Fi fast along with offering a decent battery life and decent performance- but that is certainly not something unheard of. I think Intel should have made some more things mandatory for the Ultrabook platform- such as an SSD and a higher resolution screen.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 12.12.2011
Bewertung: Gesamt: 60%
83% Acer S3 review: The Ultrabook is here, and it impresses on almost every level
Quelle: PC Authority Englisch EN→DE
The Ultrabook has landed and it delivers on the promise of ultra-thin and light computing for a reasonable price.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 07.12.2011
Bewertung: Gesamt: 83% Preis: 100% Leistung: 83% Ausstattung: 83% Ergonomie: 83%
60% Acer Aspire S3-951
Quelle: PC World Englisch EN→DE
In the end, the Acer Aspire S3 attempts to be an affordable, visually attractive, and usable Ultrabook. It only partly meets those goals. The keyboard is mostly good, but the laptop's mediocre audio quality, lack of high-speed USB, shorter-than-average battery life, and modest performance make it less than appealing. Still, if you need a very thin, very light Windows PC for mostly nondemanding office and Web chores, the Aspire S3 may suit you.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 17.11.2011
Bewertung: Gesamt: 60%
60% Acer Aspire S3-951 Ultrabook
Quelle: Good Gear Guide Englisch EN→DE
While Acer is the first vendor to get its Ultrabook 'out there', the Aspire S3 unfortunately suffers from a lack of features and just feels a little underdone overall. It could use a backlit keyboard, some more connectivity (such as USB 3.0 and Gigabit Ethernet) and we think a solid state drive should be standard for the price you're paying.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 07.11.2011
Bewertung: Gesamt: 60%
70% Acer’s Ultrabook Aspires to Be a MacBook Air
Quelle: Wired Magazine Englisch EN→DE
The bottom line is that with this ultrabook, Acer is at least sending a message that real price competition can exist in this rarefied category of notebooks. Whether that will actually amount to a real price war is still an open question, but if nothing else, this category has at least become one worth watching now.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 18.10.2011
Bewertung: Gesamt: 70%
70% Acer Aspire S3
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
The Acer Aspire S3 is the first ultrabook we've seen, so it's a bit early to tell where it fits within the overall category. It has some definite high points, like a super thin profile, larger storage capacity, and affordability that is currently unmatched. But it also rang hollow on a few important notes: the build quality simply feels cheap, despite the magnesium lid, and the screen doesn't offer the same resolution offered by competitors. At the moment, the MacBook Air 13-inch or the Editors' Choice Toshiba Portege R835-P50X are stronger choices, but the ultrabook landscape will be changing rapidly, so stay tuned.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 15.10.2011
Bewertung: Gesamt: 70%
Acer Aspire S3 Ultrabook review
Quelle: Engadget Englisch EN→DE
We wanted to love the Acer Aspire S3, the same way we're rooting for all of these reasonably priced, impossibly skinny, long-lasting laptops that have the potential to give the MacBook Air a run for its money. Indeed, it's priced aggressively -- $200 less than the UX31 and $400 off the 13-inch Air.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 14.10.2011
80% Acer Aspire S3
Quelle: CNet Englisch EN→DE
Call us skeptical (please do, we like it), but the Ultrabook concept always struck us as being a bit suspect. Intel has been pushing for several months the idea of a new class of laptops that are slim and powerful with excellent battery life. The Acer Aspire S3 is the closest you can get to the look and feel of a MacBook Air for less than $1,000, but it requires a few compromises.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 14.10.2011
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 80% Mobilität: 70%
50% Acer Aspire S3 Review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
Priced at $899, it's clear that Acer is trying to undercut its Ultrabook competitors, but in doing so, it had to make a few sacrifices. For example, the Aspire S3's chassis is plastic, not metal, and it has a mechanical hard drive, not an SSD. It's also missing the little niceties, such as a high-res display and a backlit keyboard. While we might be willing to compromise on those issues, the one area where we can't compromise is battery life, and unfortunately the S3 falls way short in that category. The less-sexy ASUS U36SD is also less than an inch thick, and it offers much better performance and 8 hours of battery life for around the same price as the S3. Or, for just $200 more, you can get ASUS' Zenbook UX31, which has a higher-res screen and a powerful 256GB SSD.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 12.10.2011
Bewertung: Gesamt: 50%
Prise en main de l’Ultrabook S3 d’Acer
Quelle: Blogeee Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 05.09.2011
Первый серийный ультрабук в России: обзор Acer Aspire S3
Quelle: 3DNews.ru RU→DE
leicht, dünn, billig
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 17.10.2011
Обзор Acer Aspire S3: первый ультрабук в России
Quelle: Hi-Tech Mail RU→DE
Display zu klein und spiegelnd, zu wenig ports, günstig
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 17.10.2011
Ревю на Acer Aspire S3
Quelle: Laptop.bg BU→DE
Positiv: schlank, leicht, Optik, Akku; negativ: Klang
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 12.10.2011
위기에 빠진 모바일 PC의 구원투수 - 인텔 울트라북 (에이서 아스파이어 S3 편)
Quelle: Notegear KO→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 15.10.2011

Kommentar

Serie:

Das Acer Aspire S3 Ultrabook war eines der ersten Ultrabooks am Markt. Ultrabooks wurden von Intel vorgestellt, jedoch nicht stark beworben. Als eines der ersten Ultrabooks, war ein Macbook-ähnliches Aussehen, alles was es zu bieten hatte. Für das Aspire S3 war dies nicht vorteilhaft, umso weniger als es nicht so dünn wirkte wie das Macbook Air. Optional kann das Aspire S3 auch mit einer mechanischen Festplatte ausgestattet werden, womit im Vergleich zu Solid-State-Drive Lösungen in Konkurrenzprodukten die Leistung niedriger ausfällt.

Zudem ist der Preis ungerechtfertigt hoch. Das Asus Zenbook und das Dell XPS 14 kosten zwar etwa gleich viel, haben aber viel mehr zu bieten. Außerdem fühlt sich das Plastik am Ultrabook weniger wertig an als das Alu am Zenbook oder die Kohlefaser am XPS 13. Aufgrund des fehlenden USB-3.0-Ports positioniert es sich hinter den meisten aktuellen Ultrabooks.

Eines der ersten Ultrabooks zu sein, hat sicherlich Nachteile. Es ist allerdings auch nicht schlecht. Der Bildschirm des Aspire S3 kann weit weiter geöffnet werden als bei anderen Ultrabooks bis jetzt. Es sieht dem MacBook Pro sehr ähnlich, ist aber viel leichter und bootet wie Ultrabooks ausgezeichnet schnell. Von Sleep kann es in weniger als 2 Sekunden aktiviert werden.

Intel HD Graphics 3000: In Sandy Bridge Prozessoren (Core ix-2xxx) integrierte Grafikkarte von Intel. Stärkere GT2 genannte Version mit 12 Execution Units (EUs). Je nach Modell mit unterschiedlichen Taktraten (350-650MHz) und TurboBoost Unterstützung (900-1350MHz).

Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


2467M: Stromspar-Doppelkernprozessor mit nur 1.6 GHz Basisfrequenz aber einem Turbo bis zu 2.3 GHz (bei ausreichender Kühlung). Integriert die Intel HD Graphics 3000 (jedoch nur mit 350 - 1150 MHz Taktung) und einen DDR3-1333 Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


13.3": 13 Zoll ist ein häufiges, jedenfalls aber das grösste Displayformat für Subnotebooks. Der Vorteil von Subnotebooks liegt darin, dass das Notebook klein dimensioniert sein kann und daher leicht tragbar ist. Das verhältnismäßig kleine Display hat noch den Vorteil wenig Strom zu benötigen, was die Akkulaufzeit und damit die Mobilität weiter verbessert. Der Nachteil ist, dass das Lesen von Texten ein wenig anstrengend für die Augen ist. Sehr hohe Auflösungen sind nur bedingt nutzbar. Nicht fehlsichtige Menschen sollten mit dieser Displaygröße aber zurechtkommen können.

alle aktuellen 13 Zoll Widescreen-Testberichte

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.4 kg: Dieses Subnotebook/Netbook gehört zu den leichtesten Notebooks überhaupt und kann hervorragend getragen werden. Es gibt nur wenige Sub-Notebooks/Netbooks, die noch leichter sind. 10 Zoll Displays passen in diesen Gewichtsbereich.


Acer: 1976 gegründet, ist Acer einer der internationalen Hersteller mit den meisten Marktanteilen weltweit und den meisten getesteten Notebook-Modellen im deutsch- und englischsprachigen Raum. Nach eigenen Angaben ist das Unternehmen "drittgrößter Anbieter auf dem PC-Weltmarkt und auf Position zwei im Notebook-Segment mit dem schnellsten Wachstum unter den Top fünf der Weltrangliste". Der Konzern ist zusammengeschlossen mit Gateway Inc. und Packard Bell. Acer beschäftigt weltweit 5.000 Mitarbeiter. Im Jahr 2007 realisierter Umsatz: 14,07 Mrd. US$. Acer ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 9,9 % Marktanteil der weltweit drittgrößte Hersteller von Personal Computern (HP 18,9 %, Dell 16,4 %, Lenovo 7,5 %, Apple 5,7%).

alle aktuellen Acer-Tests


71.13%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

» Dell Latitude 3330
Core i3 2375M, 1.77 kg
» Lenovo IdeaPad S300-59359324
Celeron 887, 1.8 kg
» Samsung 900X3D-A01US
Core i5 2537M, 1.1 kg
» Samsung 530U3B-A02US
Core i5 2467M, 1.5 kg
» Acer Aspire S3-391-6046
Core i3 2367M, 1.4 kg
» Samsung 530U3B-A01RS
Core i5 2467M, 1.4 kg
» Lenovo IdeaPad U310-59-348996
Core i3 2377M, 1.7 kg
» Toshiba Satellite L830-10G
Core i3 2367M, 1.9 kg
» Samsung 530U3B-A01NL
Core i5 2467M, 1.4 kg
» Sony Vaio SVS1311E3E
Core i3 2350M, 1.7 kg
» Asus UX32A-R3001V
Core i3 2367M, 1.5 kg
» Asus UX32A-DB31
Core i3 2367M, 1.5 kg
» Fujitsu LifeBook UH55
Core i3 2367M, 1.6 kg
» Samsung 530U3B-A03PL
Core i3 2367M, 1.5 kg
» Dell XPS 13-321X-0281
Core i7 2637M, 1.4 kg
» Toshiba Satellite L830-10X
Core i3 2367M, 1.9 kg
» Asus UX31E-RY027V
Core i3 2367M, 1.3 kg
» Lenovo IdeaPad U300s-108029U
Core i7 2677M, 1.3 kg
» Toshiba Portégé Z830-10P
Core i3 2367M, 1.1 kg
» Sony Vaio SVT1311M1ES
Core i3 2367M, 1.6 kg
» Sony Vaio VPCZ23Z9E
Core i7 2640M, 1.2 kg
» Sony Vaio VPCZ23J9E
Core i7 2640M, 1.2 kg
» Toshiba Portégé Z830-11M
Core i5 2467M, 1.2 kg
» Toshiba Portégé Z830-10J
Core i5 2467M, 1.1 kg
» Toshiba Portégé Z830-10E
Core i5 2557M, 1.1 kg
» HP Folio 13-1012tu
Core i5 2467M, 1.5 kg
» HP Folio 13-1029wm
Core i3 2367M, 1.5 kg
» Lenovo IdeaPad U300s-M6842GE
Core i5 2467M, 1.3 kg
» Toshiba Portégé R835-P88
Core i5 2450M, 1.4 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Acer > Acer Aspire S3-951-2464G34I
Autor: Stefan Hinum,  4.10.2011 (Update:  9.07.2012)