Acer Aspire S7-391-9886

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire S7-391-9886Notebook: Acer Aspire S7-391-9886 (Aspire S7 Serie)
Prozessor: Intel Core i7 3517U
Grafikkarte: Intel HD Graphics 4000
Bildschirm: 13.3 Zoll, 16:9, 1920x1080 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht: 1.3kg
Preis: 1500 Euro
Bewertung: 75.5% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 8 Tests)
Preis: - %, Leistung: 80%, Ausstattung: - %, Bildschirm: - % Mobilität: 90%, Gehäuse: - %, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Acer Aspire S7-391-9886

Ausländische Testberichte

70% Acer Aspire S7
Quelle: Hexus Englisch EN→DE
We didn't think it would be Acer who would set a new standard for Ultrabook design, but credit where it's due, the Aspire S7 is one of the most stunning laptops we've seen in recent years. Dual-torque hinges, an impossibly-thin body and a Gorilla Glass top combine to create a chassis that's extremely well built and beautiful to behold.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 23.04.2013
Bewertung: Gesamt: 70%
Acer Aspire S7 ultrabook review
Quelle: Liliputing Englisch EN→DE
Acer has designed an ultrabook that’s thin, light, attractive, sturdy, and powerful. But it’s not a perfect portable computer. The Acer Aspire S7 is hampered by lousy battery life, an odd keyboard, a high-resolution display that’s both a blessing and a curse (depending on how you use it), and a jet engine-like exhaust fan.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 17.01.2013
Acer’s Best Foot Forward
Quelle: AnandTech Englisch EN→DE
If you’ll pardon my slaughtering of Neil Armstrong’s famous quote from the moon landing, there are two areas I want to focus on for the conclusion. First, there’s what Acer has done today relative to the Acer of years past; second is how the end result of those efforts compares with what other companies are doing.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 07.01.2013
80% Acer Aspire S7-391-9886
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
In its definition of what qualifies as an ultrabook laptop, Intel says an ultrabook with a touch screen is allowed to be 2mm thicker than one without. Astonishing: The thinnest and sexiest ultrabook we've seen is a touch-screen showpiece for Windows 8, as speedy as it is convenient and a sure-fire hit for the executive suite. But it's not cheap, and battery life could be better.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 12.12.2012
Bewertung: Gesamt: 80%
82% Windows 8 in premium touch-screen design
Quelle: CNet Englisch EN→DE
The slim, premium-feeling Acer Aspire S7 was one of the very first Windows 8 laptops I spent a significant amount of time with in the weeks before the official release of Windows 8. One of the few standout products from the first wave of Windows 8 laptops, the Acer Aspire S7 proves that Apple does not have a monopoly on great design.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 28.11.2012
Bewertung: Gesamt: 82% Leistung: 80% Mobilität: 90%
Acer Aspire S7 review (13-inch): great Ultrabook, a shame about the battery life
Quelle: Engadget Englisch EN→DE
With each successive generation, Acer comes closer to building the perfect Ultrabook. Its first model, the S3, had a low-rent feel, with short battery life, trailing performance and a stiff trackpad. The S5 improved on that with a nicer design and blazing speeds, due to a RAID 0 disk setup. But thanks to a low-res screen, among other shortcomings, it ultimately felt overpriced for what it was.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 20.11.2012
70% Acer Aspire S7-391-9886
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
The Acer Aspire S7-391-9886 is a media performance laptop for the traveling artist, similar to the main audience for the Apple MacBook Pro 13-inch (Retina Display) and the current Editors' Choice for ultrabooks, the Asus ZenBook Prime UX32VD-DB71. All three give you 1080p (or greater) resolution in a 13-inch portable package, as well as good multimedia benchmark performance. The S7-391-9886 is certainly the way to go if you want the slimmest possible touch-screen system to commute with you on the train. However, the other choices may be better if you're a plane commuter, since they have better battery life overall. The Asus UX32VD-DB71 in particular comes with discrete graphics and a much less dear price tag of $1,299. Even the other Windows 8 systems with touch screen (Dell XPS 12 and HP Envy TouchSmart Ultrabook 4t-1100) have better battery life than the S7-391-9886. Again, if you have $1,700 to spend, you'll probably be happy with the S7-391-9886, but for a little more ($200), you're in upgraded MacBook Pro 13-inch (Retina Display) territory. And that laptop will make it through a continental plane trip with many minutes to spare.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 16.11.2012
Bewertung: Gesamt: 70%
Acer Aspire S7-391-9886
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
With a killer 1080p touch screen, sexy-as-heck design and blazing SSDs, the Acer Aspire S7 seems poised for greatness. But in a $1,649 ultraportable, we expect at least 5 hours of battery life -- and supplying a little over 4 hours is a real shame. Road warriors will really need to spring for the optional extra-capacity battery to get the most out of this system.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 09.11.2012

Kommentar

Intel HD Graphics 4000: In Ivy Bridge Prozessoren (3. Generation Core) integrierte Grafikkarte in höchster Ausbaustufe. Je nach Prozessor (ULV bis Desktop Quad-Core) unterschiedlich getaktet.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


3517U:

Stromspar-Doppelkernprozessor mit nur 1.9 GHz Basisfrequenz aber einem Turbo bis zu 3.0 GHz (bei ausreichender Kühlung). Integriert die Intel HD Graphics 4000 (jedoch nur mit 350 - 1150 MHz Taktung) und einen DDR3-1600 Speicherkontroller.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


13.3": 13 Zoll ist ein häufiges, jedenfalls aber das grösste Displayformat für Subnotebooks. Der Vorteil von Subnotebooks liegt darin, dass das Notebook klein dimensioniert sein kann und daher leicht tragbar ist. Das verhältnismäßig kleine Display hat noch den Vorteil wenig Strom zu benötigen, was die Akkulaufzeit und damit die Mobilität weiter verbessert. Der Nachteil ist, dass das Lesen von Texten ein wenig anstrengend für die Augen ist. Sehr hohe Auflösungen sind nur bedingt nutzbar. Nicht fehlsichtige Menschen sollten mit dieser Displaygröße aber zurechtkommen können.

alle aktuellen 13 Zoll Widescreen-Testberichte

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.3 kg: Dieses Subnotebook/Netbook gehört zu den leichtesten Notebooks überhaupt und kann hervorragend getragen werden. Es gibt nur wenige Sub-Notebooks/Netbooks, die noch leichter sind. 10 Zoll Displays passen in diesen Gewichtsbereich.


Acer: 1976 gegründet, ist Acer einer der internationalen Hersteller mit den meisten Marktanteilen weltweit und den meisten getesteten Notebook-Modellen im deutsch- und englischsprachigen Raum. Nach eigenen Angaben ist das Unternehmen "drittgrößter Anbieter auf dem PC-Weltmarkt und auf Position zwei im Notebook-Segment mit dem schnellsten Wachstum unter den Top fünf der Weltrangliste". Der Konzern ist zusammengeschlossen mit Gateway Inc. und Packard Bell. Acer beschäftigt weltweit 5.000 Mitarbeiter. Im Jahr 2007 realisierter Umsatz: 14,07 Mrd. US$. Acer ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 9,9 % Marktanteil der weltweit drittgrößte Hersteller von Personal Computern (HP 18,9 %, Dell 16,4 %, Lenovo 7,5 %, Apple 5,7%).

alle aktuellen Acer-Tests


75.5%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Notebooks mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

» Asus UX32LA-R3065H
Core i7 4500U, 1.5 kg
» Asus UX31A-C4037H
Core i7 3537U, 1.5 kg
» HP Split 13-m006tu x2
Core i5 3339Y, 1.1 kg
» Samsung 530U3C-A09UK
Core i3 3217U, 1.5 kg
» HP ProBook 4340s-C4Y10EA
Core i3 3110M, 2 kg
» Samsung ATIV 730U3E-K01HS
Core i5 3337U, 1.5 kg
» Asus Transformer Book T300
Core i5 4200U, 1.2 kg
» Samsung 900X3E-A01UK
Core i7 3517U, 1.2 kg
» Fujitsu Lifebook E733
Core i7 3632QM, 1.7 kg
» Asus Transformer Book TX300CA-C4006H
Core i5 3317U, 1.9 kg
» HP Split x2
Core i3 3229Y, 2.3 kg
» Samsung ATIV 900X3E-K01US
Core i7 3537U, 1.2 kg
» Asus Taichi 31-CX018H
Core i7 3537U, 1.6 kg
» Samsung ATIV 740U3E-K01UB
Core i5 3337U, 1.6 kg
» Toshiba Portege R930-1CX
Core i3 3120M, 1.5 kg
» Sony Vaio SVT1313S1E
Core i5 3337U, 1.7 kg
» Samsung 530U3C-A04PL
Core i3 3217U, 1.5 kg
» Samsung 900X3D-A03PL
Core i5 3317U, 1.2 kg
» Asus VivoBook S300CA-C1015H
Core i5 3317U, 1.8 kg
» Samsung 530U3C-A05PL
Core i5 3317U, 1.5 kg
» Asus Taichi 31-DH71
Core i7 3517U, 1.5 kg
» Asus Taichi 31-CX010H
Core i7 3517U, 1.5 kg
» Toshiba Portege Z930-D3S
Core i5 3317U, 1.1 kg
» Samsung 900X3E-A01SE
Core i5 3337U, 1.2 kg
» Samsung 900X3D-A01HU
Core i5 3317U, 1.2 kg
» Samsung 530U3C-A03HU
Core i3 3217U, 1.5 kg
» Samsung 740U3E-A01FR
Core i5 3337U, 1.7 kg
» Lenovo IdeaPad U310-59365023 Touch
Core i5 3337U, 1.7 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Acer > Acer Aspire S7-391-9886
Autor: Stefan Hinum, 13.11.2012 (Update: 13.11.2012)