Acer Aspire V5-551

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire V5-551Notebook: Acer Aspire V5-551 (Aspire V5 Serie)
Prozessor: AMD A-Series A8-4555M
Grafikkarte: AMD Radeon HD 7600G
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366x768 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht: 2.2kg
Bewertung: 60% - Genügend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: - %, Leistung: - %, Ausstattung: - %, Bildschirm: 70% Mobilität: 50%, Gehäuse: 70%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Acer Aspire V5-551

Ausländische Testberichte

Acer Aspire V5-551 - tenkých 15'' s AMD
Quelle: Notebook.cz CZ→DE
Positive: Mobility and slim design; backlit keyboard; standard ethernet and VGA ports. Negative: Small battery capacity; resilient base; weak display.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 22.11.2012
60% Đánh giá laptop Acer Aspire V5-551
Quelle: Sohoa VN Express VN→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 21.01.2013
Bewertung: Gesamt: 60% Bildschirm: 70% Mobilität: 50% Gehäuse: 70%

Kommentar

Serie:

Das Aspire V5 mit Kunststoff-Gehäuse ist schlanker und mit 2 kg auch leichter als die Konkurrenz. Acer will Kunden, die sich nach einem portablen Gerät umsehen, ansprechen. In vielen Aspekten entspricht es dem Klassendurchschnitt und hebt sich nicht ab. Der kapazitive 15.6-Zoll-Touchscreen bietet eine Auflösung von 1366 x 768 Pixel, unterstützt 10-Punkt-Eingaben und eignet sich damit perfekt für das vorinstallierte Windows 8. Die Farben sind hell und knackig und die Blickwinkel kein Kritikpunkt. Eine Chiclet-Tastatur in Vollgröße mit einem kompakten Nummernblock sorgt für gutes Tippgefühl. Zudem bietet das V3 ein extragroßes Klick-Touchpad, das Windows-8-Gesten unterstützt.

Im Inneren des Aspire V5 befinden sich eine 750GB Festplatte und somit eine gute Speicherkapazität und ein 1.8GHz Intel Core i3-3217U ULV Zwei-Kern-Prozessor. Im Vergleich mit den Konkurrenten der gleichen Preisklasse ist die Leistung ausreichend. Wie erwartet, kommt das V5 gut mit leichten Multimedia-Aufgaben zurecht, kann jedoch nicht für Hardcore-Gaming verwendet werden. Gelegentliche soziale Spiele sind jedoch kein Problem. In Anbetracht des dünnen und leichten Designs, erheben sich Bedenken in puncto Akkulaufzeit. Leider schneidet das Acer Aspire V5 hier viel schlechter als seine Mitbewerber ab. Insgesamt handelt es sich um einen gut-aussehenden, gut designten Laptop, der nicht zu teuer ist. Die Akkulaufzeit ist der Hauptkritikpunkt. Ist diese nicht wichtig, so ist das Acer Aspire V5 wertvoll.

AMD Radeon HD 7600G: In AMD Trinity Prozessoren (z.B. ULV-A8) integrierte Grafikkarte ohne eigenen Grafikspeicher in höchster Ausbaustufe. Basiert auf der VLIW4 Architektur der 6900er Desktop Serie.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


A8-4555M: 19W ULV Trinity, 2 Module, 1,6 - 2,4 GHz und 7600G GPU» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.6": 15 Zoll Display-Varianten sind der Standard und werden für fast die Hälfte aller Notebooks verwendet. Notebook-Displays im 15 Zoll-Format sind der Standard schlechthin. 15.4 Zoll ist meist die genaue Größeneinheit für 16:10 Notebooks, während 15.6 Zoll ein Indiz für das Format 16:9 sind. Der Grund der Beliebtheit mittelgrosser Displays ist, dass diese Größe einigermaßen augenschonend ist und dennoch nicht allzu viel Strom verbraucht und die Geräte noch halbwegs kompakt sein können.

alle aktuellen 15 Zoll Widescreen-Testberichte

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.2 kg: Diese Subnotebooks sind deutlich leichter als der Durchschnitt aller Notebooks, stellen aber die höhere Gewichtsklasse unter den Subnotebooks dar. 13 Zoll Displays passen in diesen Gewichtsbereich.


Acer: 1976 gegründet, ist Acer einer der internationalen Hersteller mit den meisten Marktanteilen weltweit und den meisten getesteten Notebook-Modellen im deutsch- und englischsprachigen Raum. Nach eigenen Angaben ist das Unternehmen "drittgrößter Anbieter auf dem PC-Weltmarkt und auf Position zwei im Notebook-Segment mit dem schnellsten Wachstum unter den Top fünf der Weltrangliste". Der Konzern ist zusammengeschlossen mit Gateway Inc. und Packard Bell. Acer beschäftigt weltweit 5.000 Mitarbeiter. Im Jahr 2007 realisierter Umsatz: 14,07 Mrd. US$. Acer ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 9,9 % Marktanteil der weltweit drittgrößte Hersteller von Personal Computern (HP 18,9 %, Dell 16,4 %, Lenovo 7,5 %, Apple 5,7%).

alle aktuellen Acer-Tests


60%: Eine so schlechte Bewertung ist selten. Es gibt nur wenige Notebooks, die schlechter beurteilt wurden. Auch wenn Verbalbeurteilungen in diesem Bereich meist "genügend" oder "ausreichend" lauten, so sind dies meist Euphemismen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Laptops anderer Hersteller

Notebooks mit der selben Grafikkarte

» Asus VivoBook U38N-C4010H
A-Series A8-4555M, 13.3", 1.6 kg
» HP Pavilion TouchSmart 15-b168ca
A-Series A8-4555M, 11.6", 2.5 kg
» Lenovo IdeaPad S405
A-Series A8-4555M, 14.0", 1.58 kg

Notebooks mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

» HP Pavilion 15-e072sa
Radeon HD 8330, A-Series A4-5000
» Asus ASUSPRO Advanced B551LA-CR026G
Iris Graphics 5100, Core i7 4558U
» HP Pavilion TouchSmart 15-n070sa
Radeon HD 8330, A-Series A4-5000
» HP Pavilion TouchSmart 15-n232sa
GeForce GT 740M, Core i5 4200U
» Packard Bell EasyNote TE69
HD Graphics 4000, Core i3 3217U
» Toshiba Satellite C55D-A-13U
Radeon HD 8400, A-Series A6-5200
» Lenovo IdeaPad S500-59392348
HD Graphics 4000, Core i3 3217U
» HP Pavilion 15-n029sr
Radeon HD 8670M, A-Series A10-5745M
» Asus X551MA-SX036D
HD Graphics (Ivy Bridge), Celeron N2815
» MSI GE60 2PE-062CZ
GeForce GTX 860M, Core i7 4700HQ
» Toshiba Satellite M50D-A-10Z
Radeon HD 8400, A-Series A6-5200
» Acer Aspire E1-510P-2671
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2920
» Acer Aspire V5-561PG-6686
Radeon R7 M265, Core i5 4200U
» MSI GS60
GeForce GTX 860M, Core i7 4700MQ
» MSI GE60-2PE-029UK
GeForce GTX 860M, Core i7 4700HQ
» Fujitsu Lifebook A532-0M45A1DE
HD Graphics 4000, Core i5 3230M
» Toshiba Satellite M50D-A-10D
Radeon HD 8330, A-Series A4-5000
» Toshiba Satellite M50-A-11C
GeForce GT 740M, Core i5 4200U
» Samsung ATIV 670Z5E-X01DE
Radeon HD 8850M, Core i5 3230M
» Acer TravelMate P255-M-54204G50Mnkk
Radeon R7 M265, Core i5 4200U
» Lenovo Essential M5400
GeForce GT 740M, Core i5 4200M
» Dell Latitude E5540
HD Graphics 4400, Core i5 4300U
» Lenovo Thinkpad Edge E540 20C6003AGE
GeForce GT 740M, Core i7 4702MQ
» Lenovo ThinkPad Edge E531-N4I9WGE
GeForce GT 740M, Core i3 3110M
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Acer > Acer Aspire V5-551
Autor: Stefan Hinum,  7.12.2012 (Update:  7.12.2012)