Notebookcheck
 

Acer: Update auf Android 4.0 ICS für Tablets Iconia Tab A100 und A500

Acer: Update auf Android 4.0 ICS für Tablets Iconia Tab A100 und A500
Acer: Update auf Android 4.0 ICS für Tablets Iconia Tab A100 und A500
Acer USA hat seinen Zeitplan für die Updates auf Android 4.0 ICS für seine Android-Tablets Iconia Tab A100 und Iconia Tab A500 bekannt gegeben. Für das Iconia Tab A200 ist Android 4.0 bereits erhältlich, US-Kunden erhalten ICS für ihr A100 und A500 ab dem 27. April.

Acer hat für Nord- und Südamerika den Zeitplan für das Update seiner Tablets Iconia Tab A100 und A500 auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich (ICS) angekündigt. Android 4.0 ICS ist für das Iconia Tab A200 bereits erhältlich, ab dem 27. April erhalten US-Kunden nun die Betriebssystem-Updates auch für die Tablet-Modelle Iconia Tab A100 und A500 von Acer.

Das ICS-4.0-Update für das Iconia Tab A500 erhalten neben den USA sowohl Lateinamerika, inklusive Brasilien und Mexiko, als auch Kanada ab dem 27. April. Für das Iconia Tab A100 sind die lateinamerikanischen Staaten ab dem 25. April etwas früher dran, Kunden in Kanada müssen sich für das Update ihres Iconia Tab A100 auf ICS 4.0 bis zum 3. Mai gedulden.

Acers neues Iconia Tab A510 soll laut Acer noch im April mit Android 4.0 ICS und Nvidia 4-plus-1 Quad-Core-SoC Tegra 3 in der Konfiguration mit 32 GByte Speicher zu einem Preis von rund 400 Euro im Handel erhältlich sein.

Quelle(n)

static version load dynamic

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-04 > Acer: Update auf Android 4.0 ICS für Tablets Iconia Tab A100 und A500
Autor: Ronald Tiefenthäler, 18.04.2012 (Update:  9.07.2012)