Notebookcheck

Alienware M18x R2, GTX 680M SLI, Core i7-3820QM

Ausstattung / Datenblatt

Alienware M18x R2, GTX 680M SLI, Core i7-3820QMNotebook: Alienware M18x R2, GTX 680M SLI, Core i7-3820QM (M18x Serie)
Prozessor: Intel Core i7 3820QM
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 680M SLI
Bildschirm: 18.4 Zoll, 16:9, 1920x1080 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht: 5.7kg
Preis: 3800 Euro
Bewertung: 95% - Sehr Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 5 Tests)
Preis: - %, Leistung: 85%, Ausstattung: 50%, Bildschirm: 30% Mobilität: 70%, Gehäuse: 60%, Ergonomie: 70%, Emissionen: - %

Testberichte für das Alienware M18x R2, GTX 680M SLI, Core i7-3820QM

Extraterrestrisch – 17-Zoll-Gamer mit Nvidia GTX-680M-Grafik
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Das Alienware M17x ist eines der auffälligsten Gaming-Notebooks. Es legt den Fokus nicht nur auf Leistung, sondern versucht mit einem Gesamtkonzept zu überzeugen. Trotz der nachlassenden Verarbeitungsqualität in der vierten Revision macht genau diess das M17x empfehlenswert - zumindest für diejenigen, dich sich nicht am verspielten Design stören.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 04.11.2012
Bewertung: Leistung: 85% Ausstattung: 50% Bildschirm: 30% Mobilität: 70% Gehäuse: 60% Ergonomie: 70%

Ausländische Testberichte

Alienware M18x R2 Gaming Laptop: Dual GPUs Attack
Quelle: Hot Hardware Englisch EN→DE
Straight and to the point, if you're looking for a no-compromises desktop replacement, the Alienware M18x R2 has your name written all over it in big, bold, neon letters. This is the system to get if you don't care about trivial things like portability (it weighs 12 pounds, after all), price (and costs around $4,400), and battery life (dual GPUs...'nuff said).
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 29.10.2012
90% Alienware M18x R2
Quelle: Techreview Source Englisch EN→DE
The Alienware M18x R2 is definitely one powerhouse of a computer. It has a fantastic 1080p display, top-of-the-class performance and good battery life. While quite expensive, it makes a great gaming laptop and will handle anything you throw at it.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 08.10.2012
Bewertung: Gesamt: 90%
Alienware M18x R2 Notebook Review: NVIDIA's GeForce GTX 680M in SLI
Quelle: AnandTech Englisch EN→DE
As I mentioned in the conclusion of my review of the Alienware M17x R4, there are no points awarded for repetition. The original M18x was good but not perfect, and simply repeating the design instead of at least iterating it isn't going to somehow result in a better review. I think for the most part the shell does work; the aluminum is attractive and however you feel about Alienware's aesthetics, it's at least distinctive and feels sturdier than competing notebooks from Clevo.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 28.09.2012
100% Alienware M18x R2 Review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
Each year, Alienware keeps outdoing itself in terms of performance, and this year's M18x R2 is no different. Its dual Nvidia GPUs, dual SSDs and gorgeous 1080p display put the M18x in a class by itself. The customizable lighting and booming audio just add to the fun. If you have the means, this gaming notebook is absolute perfection.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 31.08.2012
Bewertung: Gesamt: 100%

Kommentar

Serie:

Zweifellos handelt es sich beim Alienware M18x Haswell um einen der stärksten Gaming-Laptops, auf den man hoffen konnte. Er kommt definitiv nicht billig, doch er ist ein Ultra-Gaming-Laptop mit hochwertigen Materialien und Design. Das riesige 18-Zoll Monster wiegt massive 5,5 kg. Es eignet sich gut als Desktop-Replacement und für gelegentliche Ausflüge zu LAN-Parties. Dank einer Oberfläche aus eloxiertem Aluminium, wirkt das Gerät rundum erstklassig. Das Luxus-Exterieur mit konfigurierbaren Lichtern ist ein unendlich fantastischer Party-Hit. Der HDMI-Port kann sogar zwischen Input- und Output umgeschaltet werden, sodass HDTV als Bildschirm benutzt werden kann oder der Bildschirm des Alienware M18x als Input für Spiele-Konsolen oder eine Kabel-Box.

Eines der einzigartigsten Merkmale des Geräts ist die Ausstattung mit zwei GeForce GTX 780M Karten in Nvidias SLI-Verbund. Der 1920x1080 Bildschirm ist absolut atemberaubend. Hardcore-Gamers werden bei maximalen Einstellungen keine Probleme haben. Das Alienware M18x ist mit einem slot-loading Blu-Ray-Laufwerk ausgestattet. Damit können Medien-Liebhaber die Grafikfähigkeiten des Laptops voll ausreizen. Wegen der stromhungrigen, starken Grafikkarten, ist die Akkulaufzeit trotz den Stromspar-Features der Haswell Intel Core i7 4900MQ CPU enttäuschend. Weit entfernt von einer Steckdose, kann das Gerät daher nur kurz betrieben werden. Sollte Geld keine Rolle spielen, so handelt es sich definitiv um einen Laptop, den man für Spiele und Leistung haben muss.

NVIDIA GeForce GTX 680M SLI: High-End SLI-Verbund von zwei GTX 680M basierend auf der Kepler Architektur.

High-End Grafikkarten welche auch neueste und anspruchsvolle 3D Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben können. Durch den hohen Stromverbrauch, werden diese GPUs nur in großen und schweren Notebooks mit geringen Akkulaufzeiten angeboten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


3820QM: Auf der Ivy Brige Architektur basierender Quad-Core Prozessor mit mit integrierter Grafikkarte und integriertem DDR3 Speicherkontroller. Im Vergleich zum Core i7-3920XM etwas geringer getaktet bei niedrigerem TDP.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


18.4": Das ist eine sehr große Display-Diagonale für eher stationäre Notebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


5.7 kg:

Some extremely large desktop-replacement laptops weigh as much. They are not intended for any mobile use and rather rare.


Alienware: Alienware wurde 1996 gegründet. Heute zählt das Unternehmen mit weltweit mehr als 500 Angestellten und einem Umsatz von mehr als 90 Millionen US-Dollar in 2003 zu den eher kleineren internationalen Anbietern von High-Performance Desktops, Notebooks und Workstations für Privat- und Geschäftskunden. Die europäische Niederlassung befindet sich in Irland. Alienware gehört seit 2006 gemeinsam mit Dell zum gleichen Konzern.

alle aktuellen Alienware-Tests


95%: Diese Bewertung ist ausgezeichnet und entspricht seitens der jeweiligen Bewerter einer Kaufempfehlung. Es gibt bei den meisten Websites/Magazinen nicht viele Notebook-Modelle, die besser beurteilt werden. Allerdings verschleudern manche Autoren gute Wertungen, warum auch immer.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben Grafikkarte

MSI GT70-0NE-609US
GeForce GTX 680M SLI, Core i7 3630QM, 17.3", 3.7 kg
Schenker XMG U702
GeForce GTX 680M SLI, Core i7 (Desktop) 3960X, 17.3", 6 kg
Schenker XMG P722 Pro
GeForce GTX 680M SLI, Core i7 3820QM, 17.3", 4.252 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Alienware 13 (GTX 960M)
GeForce GTX 960M, Core i7 5500U, 13.3", 1.97 kg
Alienware 17-1784
GeForce GTX 970M, Core i7 4710HQ, 17.3", 3.8 kg
Alienware 17 R2
GeForce GTX 980M, Core i7 4980HQ, 17.3", 3.68 kg
Alienware 15
GeForce GTX 970M, Core i7 4710HQ, 15.6", 3.02 kg
Alienware 17-3511
GeForce GTX 860M, Core i7 4710HQ, 17.3", 4.15 kg
Alienware 13
GeForce GTX 860M, Core i5 4210U, 13.3", 1.96 kg
Alienware 17, Radeon R9 M290X
Radeon R9 M290X, Core i7 4710MQ, 17.3", 4.1 kg
Alienware 17 (GTX 880M)
GeForce GTX 880M, Core i7 4700MQ, 17.3", 4.176 kg
Alienware 18
GeForce GTX 780M SLI, Core i7 4930MX, 18.4", 5.5 kg
Alienware 17, GTX 780M
GeForce GTX 780M, Core i7 4800MQ, 17.3", 4.244 kg
Alienware 17
GeForce GTX 770M, Core i7 4800MQ, 17.3", 4.2 kg
Alienware 14
GeForce GTX 765M, Core i7 4700MQ, 14.0", 2.94 kg
Alienware M18x, Haswell
GeForce GTX 780M SLI, Core i7 4900MQ, 18.4", 5.5 kg
Alienware M17x, Haswell
GeForce GTX 780M, Core i7 4800MQ, 17.3", 4.1 kg
Alienware M17X, i7-3630QM
GeForce GTX 680M, Core i7 3630QM, 17.3", 4.3 kg
Alienware M17xR4 3D GTX 680M
GeForce GTX 680M, Core i7 3610QM, 17.3", 4.46 kg
Alienware M17x R4, GTX 680M, i7-3820QM
GeForce GTX 680M, Core i7 3820QM, 17.3", 4.4 kg
Alienware M18x R2
Radeon HD 7970M Crossfire, Core i7 3920XM, 18.4", 5.6 kg
Alienware M17x R4
Radeon HD 7970M, Core i7 3610QM, 17.3", 4.36 kg

Laptops des selben Herstellers

Alienware 15-4068
GeForce GTX 965M, Core i5 4210H, 15.6", 3.2 kg
Alienware 13-4051
GeForce GTX 860M, Core i7 5500U, 13.3", 2.1 kg
Alienware 14, GTX 750
GeForce GT 750M, Core i7 4700MQ, 14.0", 2.8 kg
Alienware M14x, Haswell
GeForce GTX 765M, Core i7 4900MQ, 14.0", 2.8 kg
Alienware M14x, i7-3610QM
GeForce GT 650M, Core i7 3610QM, 14.0", 3 kg
Alienware M14x, i7-3720QM
GeForce GT 650M, Core i7 3720QM, 14.0", 3 kg
Alienware M14x R2
GeForce GT 650M, Core i7 3720QM, 14.0", 2.94 kg
Preisvergleich

Amazon.de

Auf Amazon.de suchen

Pricerunner n.a.

> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Alienware > Alienware M18x R2, GTX 680M SLI, Core i7-3820QM
Autor: Stefan Hinum,  6.09.2012 (Update:  6.09.2012)