Notebookcheck
 

Apple: Displays mit besonders dünnem Rahmen für das iPad mit 7,85 Zoll

Apple: Displays mit besonders dünnem Rahmen für das iPad mit 7,85 Zoll
Apple: Displays mit besonders dünnem Rahmen für das iPad mit 7,85 Zoll
Die Gerüchte zu einem 7,85 Zoll großen iPad von Apple halten sich hartnäckig. Spekulationen zufolge wird Apple seine iPad 7,85"-Tablet-PCs mit sehr dünnem Displayrahmen im dritten Quartal für das Preissegment von 350 bis 400 US-Dollar auf den Markt bringen.

Schon seit Mitte Dezember 2011 wird darüber spekuliert, dass Apple mit einem 7,85 Zoll kleinen "iPad Mini" im Herbst 2012 gegen die preisgünstige Konkurrenz von Amazon.com und Barnes & Noble antreten könnte. Neben den iPads im bekannten 9,7-Zoll-Formfaktor soll das iPad mit 7,85"-LCD für 249 und 299 US-Dollar im 3. Quartal 2012 in den Gefilden von Amazon.com und Barnes & Noble mit deren Billig-Tablets Kindle Fire und Nook Tablet wildern.

Wie nun aus Zulieferkreisen zu hören ist, will Apple für eine 7,85"-Version des iPad die sichtbare Bildschirmfläche maximieren. Das soll durch den Einsatz einer besonders dünnen Rahmenkonstruktion für die LCDs gelingen. Marktbeobachter gehen davon aus, dass hierfür keine Retina-Panels zum Einsatz kommen werden, sondern IPS- oder FFS-TFTs von LG Display oder AU Optronics (AUO).

Das neue iPad mit 9,7 Zoll großen Retina-Full-HD-Display und A5X SoC hat Apple vergangenen Mittwoch vorgestellt. Apple kann sich, wie schon bei den Vorgängern, wieder über eine sehr große Nachfrage freuen. Auf Kundenseite herrscht aber Verwirrung um den Verkaufsstart des neuen iPad von Apple in Deutschland, da das iPad weltweit bereits ausverkauft sein soll. Online-Besteller müssen laut aktuellen Informationen im Apple-Store bis zu drei Wochen auf das Tablet von Apple warten.

Quelle(n)

static version load dynamic

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-03 > Apple: Displays mit besonders dünnem Rahmen für das iPad mit 7,85 Zoll
Autor: Ronald Tiefenthäler, 12.03.2012 (Update:  9.07.2012)