Notebookcheck

Archos 70

Ausstattung / Datenblatt

Archos 70Notebook: Archos 70 (70 Serie)
Prozessor: Cortex A8
Grafikkarte: unknown
Bildschirm: 7.0 Zoll, 16:9, 800x480 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht: 0.4kg
Preis: 270 Euro
Bewertung: 76.25% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 70%, Ausstattung: 70%, Bildschirm: - % Mobilität: 70%, Gehäuse: - %, Ergonomie: 60%, Emissionen: - %

Testberichte für das Archos 70

70% Flachkräfte
Quelle: Computerbild - 6/11 Deutsch
Wie die meisten 7-Zoll-Tablets bietet das Archos 70 nur 800x480 Bildpunkte - viele Internetseiten sind damit nicht in voller Breite zu sehen. Auf den Google Android Market hat das Tablet keinen Zugriff, für Zusatzprogramme stellt Archos die Apps-Lib mit rund 10000 Programmen bereit.
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.04.2011
Bewertung: Gesamt: 70%

Ausländische Testberichte

85% Archos 70 Android 7in tablet
Quelle: Reg Hardware Englisch EN→DE
While there are no plans from Archos to enable Android OS upgrades, if you want a tablet primarily to watch video, listen to music, read e-Books and keep on top of your e-mail and social networks, then the Archos 70 is probably all the tablet you will ever need. It’s small, light, has a decent battery life and, after a quick trip to Archos Fans, will do most of the things a tablet costing twice the price will do. Hunt around and you can find one for around £195.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 23.05.2011
Bewertung: Gesamt: 85%
70% Archos 70 review
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
Getting the best out of the Archos 70 requires a tweak or two to both the device and how you use it. You won't need to resort to such measures if you're willing to splash out £599 on an HTC Flyer or £329 on a first-gen iPad, but for its sub-£200 price, the Archos 70 makes for a worthy budget option.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 19.04.2011
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 80% Leistung: 70% Ausstattung: 70% Mobilität: 70% Ergonomie: 60%
80% Archos 70 review
Quelle: Stuff TV Englisch EN→DE

Held back by an old version of Android and limited app access, but once upgraded could win another star.


Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 08.12.2010
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

unknown:

3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafikkarten hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem laufen.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Cortex A8: » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


7.0": Das ist eines der kleinsten Formate, das für Netbooks, Subnotebooks oder UMPC verwendet wurde. Es gibt nur fast keine Modelle mit diesem Format. Langes Arbeiten ist hier unpraktisch, dieser winzige Display ist für zwischendurch unterwegs gedacht. Der Vorteil von Netbooks/Subnotebooks liegt darin, dass das ganze Gerät klein dimensioniert sein kann und daher leicht tragbar ist. Das winzige Display hat noch den Vorteil wenig Strom zu benötigen, was die Akkulaufzeit und damit die Mobilität weiter verbessert. Der Nachteil ist, dass das Lesen von Texten sehr anstrengend für die Augen ist. Hohe Auflösungen sind fast nicht nutzbar.

alle aktuellen 5-8 Zoll Widescreen-Testberichte

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


0.4 kg: Dieses Subnotebook/Netbook/UMPC, sofern man es als solches überhaupt bezeichnen kann, gehört zu den leichtesten Notebooks überhaupt und kann klarerweise hervorragend getragen werden. Es gibt kaum Sub-Notebooks, aber ein paar Netbooks in dieser extremen Gewichtsklasse. 7-9 Zoll Displays passen in diesen Gewichtsbereich.


Archos: Es handelt sich um einen weltweit operierenden Hersteller, der hauptsächlich für Mediaplayer udgl. bekannt ist. 2009 (?) erfolgte ein Einstieg in den Notebooksektor. Die Marktanteile im Laptop-Segment sind derzeit sehr gering und es gibt noch wenige Notebook-Testberichte für diesen Hersteller.


76.25%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo IdeaTab A7-30
unknown, unknown
Acer Iconia A1-713
unknown, unknown
HP Slate 7 HD
unknown, PXA986
Acer Iconia B1-720
unknown, unknown
Acer Iconia B1-710-L401
unknown, Mediatek MT8317T
Lenovo IdeaTab A2107
unknown, unknown
Archos 70b
unknown, Cortex A8
Lenovo IdeaPad S2 7"
unknown, unknown
RIM BlackBerry PlayBook
unknown, unknown
Creative Ziio 7
unknown, ZiiLABS ZMS-08

Geräte mit der selben Grafikkarte

Medion Lifetab S10333-MD98828
unknown, RK3188, 10.1", 0.58 kg
Archos 101 Oxygen
unknown, unknown, 10.1", 0.57 kg
Alcatel OneTouch Pop 8
unknown, unknown, 8.0", 0.325 kg
Lenovo A8-50
unknown, Mediatek MT8121, 8.0", 0.4 kg
Medion Lifetab E10320
unknown, unknown, 10.1", 0.54 kg
Hannspree Hannspad 9.7 inch SN97T41W
unknown, unknown, 9.7", 0.653 kg
AOC A2472PW4T
unknown, unknown, 23.6", 6 kg
Asus MeMo Pad 10-ME102A
unknown, RK3188, 10.1", 0.52 kg
Medion LifeTab E10311-MD99192
unknown, unknown, 10.1", 0.6 kg
Archos 101 Platinum
unknown, unknown, 10.1", 0.7 kg
Toshiba Excite Write
unknown, unknown, 10.1", 0.7 kg
HP ElitePad 900
unknown, Atom Z2760, 10.1", 0.7 kg
Toshiba Excite 7.7
unknown, Tegra 3, 7.7", 0.4 kg
Toshiba Excite 13
unknown, Tegra 3, 13.3", 1 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Archos 70
Autor: Stefan Hinum (Update:  9.07.2012)