Archos 70b

Ausstattung / Datenblatt

Archos 70bNotebook: Archos 70b (70 Serie)
Prozessor: Cortex A8
Grafikkarte: unknown
Bildschirm: 7.0 Zoll, 5:3, 800x480 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht: 0.4kg
Preis: 300 Euro
Bewertung: 50% - Genügend
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)

Testberichte für das Archos 70b

Ausländische Testberichte

40% Archos 70b Review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
Amazon is currently selling the Archos 70b for $179 and, at this price, it seems tempting. However, there are a number of flaws that keep us from recommending this device. The most glaring deficiencies are the maddeningly sluggish accelerometer, mediocre screen and short battery life. At this price, your money is better spent on either the Kindle Fire or the Nook Tablet, which are both available for just a few dollars more. Or wait for the rumored Asus Nexus tablet, which promises to pack Nvidia's quad-core Tegra 3 chip for $199.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 25.05.2012
Bewertung: Gesamt: 40%
60% Archos 70b review
Quelle: T3 Englisch EN→DE
The diminuitive Archos 70b internet tablet is a mixed bag. We appreciated the look and feel of the device, as well as the Android Honeycomb operating system and battery life. But we just couldn’t stop ourselves being slightly underwhelmed by the performance – not to mention the troubles we experience with high definition video. Still, the inclusion of the Android Market means there’s no shortage of apps to install and this adds value to the tablet. Given the size and the price of the Archos 70b it could be an attractive purchase for anyone regularly travelling or on a budget. However, due to its shortcomings performance-wise, we’d suggest this as a secondary device rather than a first choice machine.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 23.02.2012
Bewertung: Gesamt: 60%

Kommentar

unknown:

3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafikkarten hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem laufen.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Cortex A8: » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


7.0": Das ist eines der kleinsten Formate, das für Netbooks, Subnotebooks oder UMPC verwendet wurde. Es gibt nur fast keine Modelle mit diesem Format. Langes Arbeiten ist hier unpraktisch, dieser winzige Display ist für zwischendurch unterwegs gedacht. Der Vorteil von Netbooks/Subnotebooks liegt darin, dass das ganze Gerät klein dimensioniert sein kann und daher leicht tragbar ist. Das winzige Display hat noch den Vorteil wenig Strom zu benötigen, was die Akkulaufzeit und damit die Mobilität weiter verbessert. Der Nachteil ist, dass das Lesen von Texten sehr anstrengend für die Augen ist. Hohe Auflösungen sind fast nicht nutzbar.

alle aktuellen 5-8 Zoll Widescreen-Testberichte

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


0.4 kg: Dieses Subnotebook/Netbook/UMPC, sofern man es als solches überhaupt bezeichnen kann, gehört zu den leichtesten Notebooks überhaupt und kann klarerweise hervorragend getragen werden. Es gibt kaum Sub-Notebooks, aber ein paar Netbooks in dieser extremen Gewichtsklasse. 7-9 Zoll Displays passen in diesen Gewichtsbereich.


Archos: Es handelt sich um einen weltweit operierenden Hersteller, der hauptsächlich für Mediaplayer udgl. bekannt ist. 2009 (?) erfolgte ein Einstieg in den Notebooksektor. Die Marktanteile im Laptop-Segment sind derzeit sehr gering und es gibt noch wenige Notebook-Testberichte für diesen Hersteller.


50%: Diese Durchschnittsbewertung ist denkbar schlecht und sehr selten. Es gibt fast keine Notebooks, die dermaßen schlecht beurteilt werden.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

» HP Slate 7 HD
PXA986
» Acer Iconia B1-710-L401
Mediatek MT8317T
» HTC EVO View 7"
unknown
» Archos 70
Cortex A8

Geräte mit der selben Grafikkarte

» Samsung Galaxy S5 mini
unknown, 4.5", 0.12 kg
» Acer Aspire E15
unknown, 15.6", 2.4 kg
» Samsung Chromebook XE503C12-K01UK
Exynos 5420 Octa, 11.6", 1.2 kg
» Lenovo A8-50
Mediatek MT8121, 8.0", 0.4 kg
» Samsung Chromebook XE503C12-K01US
Exynos 5420 Octa, 11.6", 1.2 kg
» Medion Lifetab E10320
unknown, 10.1", 0.54 kg
» Hannspree Hannspad 9.7 inch SN97T41W
unknown, 9.7", 0.653 kg
» AOC A2472PW4T
unknown, 23.6", 6 kg
» Prestigio MultiPhone 7600 DUO
unknown, 6.0", 0.191 kg
» Asus MeMo Pad 10-ME102A
RK3188, 10.1", 0.52 kg
» LG Z940
Core i7 4500U, 13.3", 1 kg
» ZTE Blade V
Snapdragon S4 Play MSM8225Q, 4.0", 0.13 kg
» Medion LifeTab E10311-MD99192
unknown, 10.1", 0.6 kg
» Asus Transformer Book Duet TD300
unknown, 13.3", 1.9 kg
» Huawei Ascend Mate 2
unknown, 6.1", 0.2 kg
» Archos 101 Platinum
unknown, 10.1", 0.7 kg
» Samsung Galaxy Express 2
unknown, 4.5", 0.2 kg
» Samsung Galaxy Star GT-S5280
unknown, 3.0", 0.1 kg
Preisvergleich

Amazon.de

Archos 70b Tablet, Media Player, 4GB, 17cm (7 Zoll), Android 2.1, microSD Slot)

Archos 70b internet tablet 8GB
» 116.00 EUR (geringster Preis)
116.00 EUR TECHNIKdirekt DE

Archos 70b Titanium 8GB
» 99.75 EUR (geringster Preis)
99.75 EUR QVC.de

Die dargestellten Preise können bis zu einen Tag alt sein.

> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Archos 70b
Autor: Stefan Hinum (Update:  9.07.2012)