Notebookcheck

Asus A53 Serie

Asus A53Z-NS61Prozessor: AMD A-Series A6-3400M, AMD A-Series A6-3420M, Intel Core i3 2310M, Intel Core i5 2410M
Grafikkarte: AMD Radeon HD 6520G, AMD Radeon HD 6650M, Intel HD Graphics (Sandy Bridge), NVIDIA GeForce GT 540M
Bildschirm: 11.6 Zoll, 15.6 Zoll
Gewicht: 2.4kg, 2.6kg, 2.7kg
Preis: 500, 600, 700 Euro
Bewertung: 65.2% - Befriedigend
Durchschnitt von 5 Bewertungen (aus 7 Tests)
: - %, Leistung: - %, Ausstattung: - %, Bildschirm: - %
Mobilität: - %, Gehäuse: - %, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

 

Asus A53SV-SX041V

Ausstattung / Datenblatt

Asus A53SV-SX041VNotebook: Asus A53SV-SX041V
Prozessor: Intel Core i5 2410M
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 540M
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366x768 Pixel
Gewicht: 2.7kg
Preis: 700 Euro
Links: Asus Startseite
 Asus Notebooks Übersichtseite

 

双显卡咖啡色 华硕A53S笔记本全评测
Quelle: enet.com.cn zh-CN→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 13.04.2011

 

Asus A53E-XA2

Ausstattung / Datenblatt

Asus A53E-XA2Notebook: Asus A53E-XA2
Prozessor: Intel Core i3 2310M
Grafikkarte: Intel HD Graphics (Sandy Bridge)
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366x768 Pixel
Gewicht: 2.6kg
Preis: 600 Euro
Links: Asus Startseite
 Asus Notebooks Übersichtseite

Bewertung: 70% - Befriedigend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

70% Asus A53E-XA2
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
In terms of performance and battery-life, the Asus A53E-XA2 is rubbing shoulders with some of the best laptops in the budget category. For day to day use, it's an affordable laptop with strong performance, but it can't quite match the similarly priced Editors' Choice Asus U56E-BBL5, which offers similar performance along with high-end features like USB 3.0, WiDi 2.0, and WiMAX mobile broadband for only $20 more.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 28.07.2011
Bewertung: Gesamt: 70%

 

Asus A53E-XA1

Ausstattung / Datenblatt

Asus A53E-XA1Notebook: Asus A53E-XA1
Prozessor: Intel Core i5 2410M
Grafikkarte: Intel HD Graphics (Sandy Bridge)
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366x768 Pixel
Gewicht: 2.6kg
Preis: 600 Euro
Links: Asus Startseite
 Asus Notebooks Übersichtseite

Bewertung: 35% - Nicht Genügend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

35% Asus A53E-XA1
Quelle: Techreview Source Englisch EN→DE
In terms of performance and battery-life, the Asus A53E-XA2 is rubbing shoulders with some of the best laptops in the budget category. For day to day use, it's an affordable laptop with strong performance, but it can't quite match the similarly priced Editors' Choice Asus U56E-BBL5, which offers similar performance along with high-end features like USB 3.0, WiDi 2.0, and WiMAX mobile broadband for only $20 more.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 02.08.2011
Bewertung: Gesamt: 35%

 

Asus A53TA-XN1

Ausstattung / Datenblatt

Asus A53TA-XN1Notebook: Asus A53TA-XN1
Prozessor: AMD A-Series A6-3400M
Grafikkarte: AMD Radeon HD 6650M
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366x768 Pixel
Gewicht: 2.4kg
Preis: 600 Euro
Links: Asus Startseite
 Asus Notebooks Übersichtseite

Bewertung: 80.5% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 3 Tests)

 

70% ASUS A53TA-XN1 Review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The $599 ASUS A53T will appeal to the budget notebook shopper looking for graphics oomph. Its attractive design, smooth touchpad, and Altec Lansing speakers are other pluses. While the AMD quad-core processor inside this machine isn't as fast as second-generation Intel CPUs, this notebook makes up for it in graphics prowess, with enough muscle to play demanding titles. For about the same price, consumers can pick up the Gateway NV55S05u, which offers a faster processor and a head-turning silver-and-white design but weaker 3D performance. Overall, though, the ASUS A53T is a good choice for the money.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 03.10.2011
Bewertung: Gesamt: 70%
91% AMD 라노 플랫폼으로 성능, 가격을 동시에 잡다 - ASUS A53TA-SX120D (성능편)
Quelle: Notegear KO→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 01.10.2011
Bewertung: Gesamt: 91%
AMD 라노 플랫폼으로 성능, 가격을 동시에 잡다 - ASUS A53TA-SX120D (외형편)
Quelle: Notegear KO→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 19.09.2011

 

Asus A53Z-NS61

Ausstattung / Datenblatt

Asus A53Z-NS61Notebook: Asus A53Z-NS61
Prozessor: AMD A-Series A6-3420M
Grafikkarte: AMD Radeon HD 6520G
Bildschirm: 11.6 Zoll, 16:9, 1366x768 Pixel
Gewicht: 2.6kg
Preis: 500 Euro
Links: Asus Startseite
 Asus Notebooks Übersichtseite

Bewertung: 60% - Genügend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

60% ASUS A53Z-NS61 15.6-inch Laptop PC
Quelle: Comp Reviews Englisch EN→DE
ASUS offers a very affordable option for those looking at a 15-inch laptop with the A53Z. Based on the AMD Fusion processor, it comes with a quad core processor with improved integrated graphics that make it capable for some casual PC gaming. The downside is that the system is held back by its limited memory and small hard drive.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 10.08.2012
Bewertung: Gesamt: 60%

 

Kommentar

Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst.

alle aktuellen Asus-Testberichte


Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

NVIDIA GeForce GT 540M: Mittelklasse Grafikkarte basierend auf dem GT 435M Chip (GF108) jedoch mit minimal höheren Taktraten und Unterstützung für GDDR5 und DDR3 mit 900 MHz.

AMD Radeon HD 6650M: Nachfolger der Mobility Radeon HD 5650 mit mehr Shader Kernen, UVD3 Videoprozessor und Eyefinity+. Dem Codenamen nach zu urteilen eine 6750M mit langsamen DDR3 Speicher.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

Intel HD Graphics (Sandy Bridge): In den Celeron und Pentium Sandy Bridge (2. Generation Core) integrierte Prozessorgrafik. Technisch eine Intel HD Graphics 2000 (in Desktop CPUs) mit geringeren Taktraten. Die namensgleiche HD Graphics der Arrandale Prozessoren ist nicht baugleich!

Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

AMD Radeon HD 6520G: Integrierte Prozessorgrafik in einigen Llano APUs (z.B. A6-3410MX oder A6-3400M) ohne dedizierten Speicher.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Core i5:

2410M: Auf Sandy Brige Architektur basierender Doppelkernprozessor mit 2.3 GHz (Turbo 2.6-2.9 GHz) mit integrierter Grafikkarte (650-1200MHz) und integriertem DDR3 Speicherkontroller.

Intel Core i3:

2310M: Auf Sandy Brige Architektur basierender Doppelkernprozessor ohne Turbo (max 2.1 GHz) mit integrierter HD Graphics 3000 Grafikkarte (650-1100MHz) und integriertem DDR3 Speicherkontroller.

AMD A-Series:

A6-3400M: Llano Quad-Core APU mit maximaler Taktung von 1.4-2.3 GHz (TurboCore) mit integrierter Radeon 6520G (320 Kerne, 400MHz) Grafikkarte.

A6-3420M: Llano Quad-Core APU mit maximaler Taktung von 1.5-2.4 GHz (TurboCore) mit integrierter Radeon 6520G (320 Kerne, 400MHz) Grafikkarte.


» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.4 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

2.7 kg:


65.2%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben Grafikkarte

Toshiba Satellite L750D-1D3
Radeon HD 6520G, A-Series A6-3420M, 15.6", 2.5 kg
Samsung 305V5A-S01
Radeon HD 6520G, A-Series A6-3410MX, 15.6", 2.5 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Asus N550JX-CN066H
GeForce GTX 950M, Core i7 4720HQ, 15.6", 2.3 kg
Asus GL552JX-CN154H
GeForce GTX 950M, Core i7 4720HQ, 15.6", 2.6 kg
Asus K501LX-NB52
GeForce GTX 950M, Core i5 5200U, 15.6", 2 kg
Asus G751JL-T7028
GeForce GTX 965M, Core i7 4720HQ, 17.3", 4.3 kg
Asus F555LN-XO010D
GeForce 840M, Core i7 4510U, 15.6", 2.3 kg
Asus G551JW-CN080H
GeForce GTX 960M, Core i7 4720HQ, 15.6", 2.7 kg
Asus K555LN-DM091D
GeForce 840M, Core i7 4510U, 15.6", 2.3 kg
Asus GL552JX-DM120
GeForce GTX 950M, Core i7 4720HQ, 15.6", 2.6 kg
Asus GL552JX-CN029D
GeForce GTX 950M, Core i5 4200H, 15.6", 2.6 kg
Asus UX501JW-DS71T
GeForce GTX 960M, Core i7 4720HQ, 15.6", 2.29 kg
Asus NX500JK-DR017H
GeForce GTX 850M, Core i7 4712HQ, 15.6", 2.2 kg
Asus X550JK-XO031D
GeForce GTX 850M, Core i7 4710HQ, 15.6", 2.3 kg
Asus X555LN-XO022D
GeForce 840M, Core i3 4030U, 15.6", 2.3 kg
Asus X751MD
GeForce 820M, Pentium N3530, 17.3", 2.8 kg
Asus N751JK-T4144H
GeForce GTX 850M, Core i7 4710HQ, 17.3", 3.4 kg
Asus N551JK-CN166H
GeForce GTX 850M, Core i5 4200H, 15.6", 2.7 kg
Asus ASUSPRO BU401LG
GeForce GT 730M, Core i7 4500U, 14.0", 1.7 kg
Asus G551JK
GeForce GTX 850M, Core i7 4710HQ, 15.6", 2.7 kg
Asus X550LN-XX030H
GeForce 840M, Core i7 4510U, 15.6", 2.3 kg
Asus N551JM-XO023D
GeForce GTX 860M, Core i5 4200H, 15.6", 2.7 kg
Asus NX500JK-DR018H
GeForce GTX 850M, Core i7 4712HQ, 15.6", 2.256 kg
Asus N751JK-T4147H
GeForce GTX 850M, Core i7 4710HQ, 17.3", 3.4 kg
Asus VivoBook S451LN
GeForce 840M, Core i5 4200U, 14.0", 2.2 kg
Asus N551J
GeForce GTX 860M, Core i7 4710HQ, 15.6", 2.7 kg
Asus GL551JM-DH71
GeForce GTX 860M, Core i7 4710HQ, 15.6", 2.7 kg
Asus R510JK-DM009H
GeForce GTX 850M, Core i5 4200H, 15.6", 2.4 kg
Preisvergleich

Amazon.de

EUR 71,49 Notebooknetzteil kompatibel mit ASUS A53SV-SX041V

Pricerunner n.a.

Asus A53Z-NS61
Asus A53Z-NS61
Asus A53Z-NS61
Asus A53Z-NS61
Asus A53Z-NS61
Asus A53TA-XN1
Asus A53TA-XN1
Asus A53TA-XN1
Asus A53TA-XN1
Asus A53TA-XN1
Asus A53TA-XN1
Asus A53E-XA1
Asus A53E-XA1
Asus A53E-XA1
Asus A53E-XA1
Asus A53E-XA1
Asus A53E-XA1
Asus A53E-XA1
Asus A53E-XA2
Asus A53E-XA2
Asus A53E-XA2
Asus A53E-XA2
Asus A53E-XA2
Asus A53E-XA2
Asus A53E-XA2
Asus A53SV-SX041V
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus A53 Serie
Autor: Stefan Hinum, 13.08.2011 (Update:  9.07.2012)