Notebookcheck
 

Bitkom: Absatz von Tablets in 2012 mehr als verdoppelt

Bitkom: Absatz von Tablets in 2012 mehr als verdoppelt
Bitkom: Absatz von Tablets in 2012 mehr als verdoppelt
In einer aktuellen Mitteilung prognostiziert der Hightechverband Bitkom dem Markt für Tablets auch weiterhin goldene Zeiten. Sowohl im vergangenen Jahr 2012, als auch in 2013 gehören Tablet-PCs zu den beliebtesten Computern im PC-Markt - Tendenz weiter steigend.

Während für den "klassischen PC-Markt" das Absatzbarometer immer weiter fällt, herrscht im Marktsegment der Tablet-PCs Hochstimmung und eitel Sonnenschein. Wie der Hightechverband Bitkom aktuell berichtet, ist der deutsche Markt für Tablet-Computer im vergangenen Jahr 2012 um fast 84 Prozent auf 2,1 Milliarden Euro gewachsen.

Das Verkaufsvolumen für Tablets hat sich im gleichen Zeitraum mehr als verdoppelt, so der Bitkom. Mit einem Plus von 122 Prozent stiegen die verkauften Stückzahlen von 2,1 Millionen Tablets im Jahr 2011 auf rund 4,4 Millionen Tablet-PCs im Jahr 2012. Der Bitkom geht auf Basis aktueller Prognosen des Marktforschungsinstituts EITO davon aus, dass 2013 der Absatz von Tablet-Computern sogar die 5-Millionen-Marke überspringen wird.

Ursprünglich war für 2012 ein Absatz von 3,2 Millionen Tablets erwartet worden. Dem Bitkom zufolge übertrifft der deutsche Tablet-Markt die Erwartungen von Industrie und Handel. Tablets verändern den PC-Markt ähnlich stark wie Smartphones den Handy-Markt – und das in kürzester Zeit, so der Bitkom. Dabei profitieren die Verbraucher vom stark gestiegenen Leistungs- und Preiswettbewerb: Im vergangenen Jahr haben die Kunden für einen Tablet Computer im Schnitt 475 Euro ausgeben, 2011 waren es noch 535 Euro.

Auf dem Computer-Markt verschmelzen die früher strikt getrennten Segmente PC und Handy zusehends. Der Siegeszug der Tablets und das Zusammenwachsen der Geräteklassen wird auch durch neue Betriebssysteme wie Windows 8 forciert, das auf Desktop-PCs, Notebooks, Tablets und abgewandelt zudem auf Smartphones läuft. Der Tablet-Markt lag lange Jahre brach und wurde erst 2010 wiederbelebt. Damals erreichten die Tablet Computer einen Anteil von 9 Prozent an den verkauften mobilen PCs. Bereits ein Jahr später hatte sich die neue Geräteklasse auf dem Massenmarkt etabliert. 2012 lag der Tablet-Anteil am Markt für mobile PCs schon bei 38 Prozent.

Quelle(n)

static version load dynamic
Die Kommentare zum Artikel werden geladen

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-02 > Bitkom: Absatz von Tablets in 2012 mehr als verdoppelt
Autor: Ronald Tiefenthäler, 22.02.2013 (Update: 22.02.2013)