Dell XPS 15 FHD

Ausstattung / Datenblatt

Dell XPS 15 FHDNotebook: Dell XPS 15 FHD (XPS 15 Serie)
Prozessor: Intel Core i7 840QM
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 435M 2048 MB
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1920x1080 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht: 2.86kg
Preis: 1229 Euro
Bewertung: 83.8% - Gut
Durchschnitt von 5 Bewertungen (aus 5 Tests)
Preis: - %, Leistung: 93%, Ausstattung: 84%, Bildschirm: 89% Mobilität: 73%, Gehäuse: 89%, Ergonomie: 89%, Emissionen: 74%

Testberichte für das Dell XPS 15 FHD

81% Test Dell XPS 15 FHD Notebook | Notebookcheck
Glänzender Entertainer mit Gaming-Ambitionen. Endlich hat es auch das XPS 15 durch unseren Testparcours geschafft. Mit leistungsstarker Vierkern-CPU und Nvidia GeForce GT 435M und (optionalem) Full-HD RGB-LED Bildschirm verspricht die Testausstattung nicht nur einiges in Bezug auf Anwendungs- und Grafikleistung sondern auch in Bezug auf Multimediagenuss.
89% 3D-Notebooks
Quelle: SFT - 1/11 Deutsch
Notebooks: SFT testet zwei vollwertige 3D-Notebooks und eine ‚3D-ready‘-Lösung für den Anschluss an einen kompatiblen Fernseher. Plus: 3D TV Play integriert; Leise. Minus: Schwache Spieleperformance in 3D.
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.01.2011
Bewertung: Gesamt: 89%
86% Dell XPS 15 im Test
Quelle: Onlinekosten.de Deutsch
Das neue Dell XPS 15 ist ein sorgsam verarbeitetes und mit schnellen Komponenten bestückbares Notebook für Multimedia-Anwender. Aktuell sind Laptop mit dem extraschnellen Core i7-840QM relativ rar. Häufiger findet sich der schwächere Core i7-740QM oder ein 720QM in Konkurrenz-Modellen. Asus bietet zum ähnlichen Preis beispielsweise das G51Jx3DIX177V mit Nvidia GTS 360M Grafikkarte, Toshiba das Satellite A665-14F mit GT 350M und Blu-ray-Brenner.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 08.12.2010
Bewertung: Gesamt: 86% Leistung: 100% Ausstattung: 90% Bildschirm: 93% Mobilität: 76% Gehäuse: 90% Ergonomie: 90%
83% Test Dell XPS 15 FHD Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Das mit Spannung erwartete XPS 15 hat uns nicht enttäuscht. Sein zeitlos, elegantes Design und die gute Stabilität der Basiseinheit gefallen, beim Bildschirmbereich wären hier noch Verbesserungen wünschenswert. Über die komfortable Tastatur kann sich der Nutzer bei langen Tipparbeiten freuen. Auch das präzise Touchpad steht dem nicht hinten nach. Zudem geht nicht nur die Schnittstellenanordnung in Ordnung, sondern auch die Schnittstellenauswahl.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 26.11.2010
Bewertung: Gesamt: 83% Leistung: 92% Bildschirm: 93% Mobilität: 71% Gehäuse: 88% Ergonomie: 88% Emissionen: 75%

Ausländische Testberichte

Dell XPS 15
Quelle: PC World Englisch EN→DE
Reasons to buy the Dell XPS 15 are many. It’s a refreshing update to Dell’s premier laptop range, combining features and options that are hard to find in many other mainstream laptops. A full-HD screen, USB 3.0 ports, Nvidia 3D TV Play, very good onboard sound, striking looks and features -- all this at a not quite insanely high price. If you’re looking for a very good desktop replacement laptop at the Rs. 50,000 mark, make sure you check out the new Dell XPS 15.
workmanship, equipment and display resolution are good but the weight is high
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 10.02.2011
80% Dell XPS 15
Quelle: 01Net Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 14.12.2010
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

NVIDIA GeForce GT 435M: Auf den GF108 Kern basierende DX11 Mittelklassegrafikkarte.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


840QM: Der Core i7-840QM ist ein High-End Quad Core Prozessor für Notebooks und taktet dank Turbo Modus automatisch zwischen 1.86-3.2 GHz. Ausserdem unterstützt er Hyperthreading zur gleichzeitigen Abarbeitung von 8 Threads.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.6": 15 Zoll Display-Varianten sind der Standard und werden für fast die Hälfte aller Notebooks verwendet. Notebook-Displays im 15 Zoll-Format sind der Standard schlechthin. 15.4 Zoll ist meist die genaue Größeneinheit für 16:10 Notebooks, während 15.6 Zoll ein Indiz für das Format 16:9 sind. Der Grund der Beliebtheit mittelgrosser Displays ist, dass diese Größe einigermaßen augenschonend ist und dennoch nicht allzu viel Strom verbraucht und die Geräte noch halbwegs kompakt sein können.

alle aktuellen 15 Zoll Widescreen-Testberichte

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.86 kg: Dieses Gewicht ist für Notebooks durchschnittlich. Daher passt vor allem die breite Masse der Laptops mit 15 Zoll Display in diese Gewichtsklasse.


Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Dell ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 16,4 % Marktanteil der weltweit zweitgrößte Hersteller von Personal Computern (HP 18,9 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). In Deutschland liegt Dell mit einem Marktanteil von 13,2 % derzeit auf Platz drei. Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigt etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik. Dell vertreibt seine Produkte vorwiegend direkt. Kunden haben die Möglichkeit, per Internet, Fax oder telefonisch zu bestellen. Die Produkte werden erst zusammengestellt, nachdem der Kunde seine Bestellung aufgegeben hat.

alle aktuellen Dell-Testberichte


83.8%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Notebooks eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

» Dell XPS 15-dndogx4
Core i7 740QM
» Dell XPS 15
Core i5 460M

Notebooks mit der selben Grafikkarte

» Asus N43JM-VX025V
Core i5 480M, 14.0", 2.4 kg
» Asus N43J
Core i7 740QM, 14.0", 2.4 kg
» Dell XPS 17-L701X
Core i5 460M, 17.3", 3.4 kg

Notebooks mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

» HP Pavilion 15-e072sa
Radeon HD 8330, A-Series A4-5000
» HP Pavilion TouchSmart 15-n070sa
Radeon HD 8330, A-Series A4-5000
» HP Pavilion TouchSmart 15-n232sa
GeForce GT 740M, Core i5 4200U
» Fujitsu Celsius H730
Quadro K2100M, Core i7 4600M
» MSI GE60 2PE-062CZ
GeForce GTX 860M, Core i7 4700HQ
» Asus G56JR-CN141
GeForce GTX 760M, Core i7 4700HQ
» Schenker XMG P504 Pro
GeForce GTX 880M, Core i7 4700MQ
» Acer Aspire V5-561PG-6686
Radeon R7 M265, Core i5 4200U
» MSI GT60 2PC Dominator
GeForce GTX 870M, Core i7 4800MQ
» MSI GE60-2PE-029UK
GeForce GTX 860M, Core i7 4700HQ
» Dell Latitude E5540
HD Graphics 4400, Core i5 4300U
» Lenovo Thinkpad Edge E540 20C6003AGE
GeForce GT 740M, Core i7 4702MQ
» Lenovo ThinkPad Edge E531-N4I9WGE
GeForce GT 740M, Core i3 3110M
» Acer Aspire R7-582P
GeForce GT 750M, Core i7 4500U
» Acer Aspire R7-572-6423
HD Graphics 4400, Core i5 4200U
» Asus N56VV-S4013H
GeForce GT 750M, Core i5 3230M
» Acer Aspire V5-561
Radeon R7 M265, Core i5 4200U
» Asus X552CL-SX047H
GeForce 710M, Core i5 3337U
» Toshiba Satellite U50t-A-10F
HD Graphics 4400, Core i5 4200U
» Asus X55VD-SX202H
GeForce 610M, Core i3 3120M
» Sony Vaio SV-F1521S2EB
GeForce GT 740M, Core i5 3337U
» Acer Aspire E1-531-B964G50Mnks
HD Graphics 2000, Pentium B960
» HP Compaq Presario CQ58-d11SG
HD Graphics 4000, Core i3 3110M
» Sony Vaio SV-F1521C6EW
GeForce GT 740M, Pentium 2117U
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell XPS 15 FHD
Autor: Stefan Hinum, 26.12.2010 (Update:  9.07.2012)