Notebookcheck

Fujitsu Lifebook E781

Ausstattung / Datenblatt

Fujitsu Lifebook E781Notebook: Fujitsu Lifebook E781 (Lifebook E Serie)
Prozessor: Intel Core i5 2430M
Grafikkarte: Intel HD Graphics 3000
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1600x900 Pixel, spiegelnd: nein
Gewicht: 2.5kg
Preis: 1099 Euro
Bewertung: 84% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 78%, Ausstattung: 86%, Bildschirm: 88% Mobilität: 83%, Gehäuse: 85%, Ergonomie: 85%, Emissionen: 81%

Testberichte für das Fujitsu Lifebook E781

84% Test Fujitsu Lifebook E781 Notebook | Notebookcheck
Stoischer Dauerläufer. Ein zuverlässiges Arbeitstier - das trifft voll und ganz auf das Fujitsu Lifebook E781 zu. Der 15,6-Zöller ist umfangreich ausgestattet und bringt alles mit, was das Business-Herz begehrt. Wer Grafikleistung sucht, wird hier allerdings nicht fündig.

Ausländische Testberichte

Fujitsu Lifebook E781 – Review
Quelle: Gadgetmix Englisch EN→DE
The Fujitsu Lifebook E781 is configurable in a range of options costing from $1100 to $1800. The unit reviewed here is the E781-MPCN2DE and costs $1400. The Fujitsu Lifebook E781 is capable, good-looking, and offers connectivity options second to none at its price point. With an Ivy Bridge upgrade for 30% more graphical grunt, that 36-month guarantee will make this a no-brainer.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 18.05.2012

Kommentar

Intel HD Graphics 3000: In Sandy Bridge Prozessoren (Core ix-2xxx) integrierte Grafikkarte von Intel. Stärkere GT2 genannte Version mit 12 Execution Units (EUs). Je nach Modell mit unterschiedlichen Taktraten (350-650MHz) und TurboBoost Unterstützung (900-1350MHz).

Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


2430M: Auf Sandy Brige Architektur basierender Doppelkernprozessor mit 2.4 GHz (Turbo 2.7-3 GHz) mit integrierter HD Graphics 3000 Grafikkarte und integriertem DDR3 Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.6": 15 Zoll Display-Varianten sind der Standard und werden für fast die Hälfte aller Notebooks verwendet. Notebook-Displays im 15 Zoll-Format sind der Standard schlechthin. 15.4 Zoll ist meist die genaue Größeneinheit für 16:10 Notebooks, während 15.6 Zoll ein Indiz für das Format 16:9 sind. Der Grund der Beliebtheit mittelgrosser Displays ist, dass diese Größe einigermaßen augenschonend ist und dennoch nicht allzu viel Strom verbraucht und die Geräte noch halbwegs kompakt sein können.

alle aktuellen 15 Zoll Widescreen-Testberichte

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.5 kg: Dieses Notebook ist etwas leichter als der Durchschnitt aller Notebooks. Für Subnotebooks ist das bereits zu schwer. 14 Zoll Displays passen in diesen Gewichtsbereich.


Fujitsu: Fujitsu Limited, ist ein japanischer Technologiekonzern mit 161.000 (März 2007) Mitarbeitern weltweit, dessen Ursprünge ins Jahr 1935 zurückreichen. Schwerpunkte der Produkte und Dienstleistungen sind Informationstechnologie, Telekommunikation, Halbleiter und Netzwerke. 1999 startete die Zusammenarbeit mit Siemens im IT-Bereich (Server, Notebooks, Desktop-PCs, etc.) unter der Marke Fujitsu-Siemens. 10 Jahre später endete diese Kooperation.


84%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Fujitsu Lifebook E781
Autor: Stefan Hinum (Update:  9.07.2012)