Games: 3,5 Millionen Deutsche geben Geld für Online-Spiele aus

Games: 3,5 Millionen Deutsche geben Geld für Online-Spiele aus
Games: 3,5 Millionen Deutsche geben Geld für Online-Spiele aus
Laut einer repräsentativen Umfrage steigt auch in Deutschland die Zahlungsbereitschaft für Onlinespiele. Inzwischen spielt jeder dritte Gamer in Deutschland im Internet und rund 3,5 Millionen Deutsche geben Geld für Online-Games aus.

Der Hightech-Verband Bitkom hatte Anfang August umfangreiche Ergebnisse zu einer Studie im Segment der Computerspiele veröffentlicht. Laut der Umfrage spielen 24 Millionen Deutsche über 14 Jahren Computerspiele. Eine aktuelle und repräsentative Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands Bitkom zeigt, dass in diesem Zusammenhang auch die Zahlungsbereitschaft für Online-Games steigt.

So geben besonders viele junge Internetnutzer heutzutage ihr Geld auch für Online-Spiele aus. Am häufigsten tut dies die Altersgruppe der 18- bis 29-Jährigen. Jeder fünfte junge Erwachsene lässt sich Online-Games etwas kosten und bezahlt für Spiele im Internet. Insgesamt nutzen laut Bitkom 3,5 Millionen Menschen oder 7 Prozent aller Internetnutzer in Deutschland inzwischen kostenpflichtige Onlinespiele.

Zwar steigt grundsätzlich die Zahlungsbereitschaft (47 Prozent) für Spiele, allerdings nutzen immerhin 41 Prozent nur kostenlose Angebote. Am meisten wird immer noch für Games auf traditionellen Datenträgern wie DVDs ausgegeben. Im Durchschnitt sind das pro Monat 18 Euro. Für Gaming-Apps auf Smartphones und Tablets werden im Schnitt 2,20 Euro investiert. Allerdings sind diese Spiele in der Regel auch deutlich günstiger.

Um ihre persönlichen Spielfiguren mit besonderen Gegenständen und Fähigkeiten auszustatten, geben Gamer durchschnittlich 1,70 Euro pro Monat aus. Bei den Geschlechtern sind 16 Prozent der Männer bereit, für Online-Games zu bezahlen. Bei den Frauen sind dies lediglich 8 Prozent.

Quelle(n)

static version load dynamic

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-11 > Games: 3,5 Millionen Deutsche geben Geld für Online-Spiele aus
Autor: Ronald Tiefenthäler,  7.11.2012 (Update:  7.11.2012)