Notebookcheck
 

Google: Speicherkartenslots bei Nexus-Geräten würden Nutzer verwirren

Google: Speicherkartenslots bei Nexus-Geräten würden Nutzer verwirren
Google: Speicherkartenslots bei Nexus-Geräten würden Nutzer verwirren
Auf Google+ erklärt Matias Duarte als einer der Chefentwickler bei Google den Verzicht von SD-Kartenslots bei Googles Nexus-Geräten wie folgt: Speicherkartenslots sind für Benutzer zu verwirrend. Verwirrend? Allenfalls die sonderbare Begründung seitens Google.

Googles Ausrede: In nahezu jedem Testbericht wird Google das Fehlen eines Kartenlesers für Speicherkarten bei seinen Nexus-Geräten als Minuspunkt angekreidet. Auch Kunden und Nutzer wünschen sich einen SD-Slot, um preiswert und unkompliziert den Speicher ihres Nexus-Geräts erweitern zu können. Google ignorierte bisher bei seinem Tablet Nexus 7 und auch bei seinem neuen Smartphone Nexus 4 sowie dem 10,1"-Tablet Nexus 10 derlei Kundenwünsche. Statt einem SD-Kartenslot gibt es nun aber eine abenteuerliche Begründung.

Auf Google+ hat Matias Duarte, seines Zeichens im Bereich Android OS als Direktor User Experience bei Google beschäftigt, eine verwirrende Begründung dafür geliefert, warum die Nexus-Geräte von Google, nach dem Smartphone Nexus One, ohne einen heutzutage beinahe obligatorischen Steckplatz für Speicherkarten auskommen müssen. Laut Duarte soll ein Speicherkartenslot die Benutzerfreundlichkeit reduzieren. Zwar fände jeder einen SD-Kartenslot toll, tatsächlich sei ein SD-Slot für die Nutzer aber nur verwirrend, erklärte der Google-Manager.

Eine sonderbare Begründung. Weltweit werden Milliarden von Speicherkarten als günstige Möglichkeit genutzt, um darauf unkompliziert Daten zu speichern. Auch als Möglichkeit, um den internen Speicher seines Geräts preiswert zu erweitern, haben sich die Speicherkarten längst etabliert. Warum baut Google also keine SD-Slots in seine Nexus-Geräte ein? Eine mögliche und deutlich plausiblere Erklärung für den Verzicht von Kartenlesern: Kostenreduktion bei Material- und Lizenzkosten sowie Vermarktung des eigenen Onlinespeichers in der Cloud.

Quelle(n)

+ Pressemeldung: Bitte hier aufklappen

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-10 > Google: Speicherkartenslots bei Nexus-Geräten würden Nutzer verwirren
Autor: Ronald Tiefenthäler, 31.10.2012 (Update: 31.10.2012)