Notebookcheck

HP: Mobile Thin Clients mt43 und mt20 mit Windows 10 IoT Enterprise

HP: Mobile Thin Clients mt43 und mt20 mit Windows 10 IoT Enterprise
HP: Mobile Thin Clients mt43 und mt20 mit Windows 10 IoT Enterprise
HP hat zwei neue Thin Clients für das Arbeiten von unterwegs vorgestellt: HP mt43 und HP mt20. Die beiden Thin Clients sind ab sofort zu Preisen ab rund 535 Euro für den mt20 sowie etwas über 1.000 Euro für den mt43 erhältlich.

HP erweitert sein Sortiment bei den Mobile Thin Clients um die beiden Modelle mt43 und mt20. Mit den mobilen Thin Clients sollen Mitarbeiter von Unternehmenskunden ihre Aufgaben ortsunabhängig erledigen. Dank der vertrauten PC-Umgebung profitiert das IT-Management von einem einfachen Setup und einer raschen Implementierung in bestehende Unternehmensstrukturen, der Anwender von einem schnellen und unkomplizierten Zugriff auf geteilte Daten.

HP mt43: 18,9 Millimeter flacher mobile Thin Client mit AMD-Technik

Der HP mt43 Mobile Thin Client präsentiert sich wie schon der Vorgänger mt42 als eleganter und strapazierfähiger Begleiter, der sich mit einer hintergrundbeleuchteten Tastatur, einem großformatigen Touchpad aus Glas, einem HP-exklusiven Bang & Olufsen Audiosystem sowie einem 14 Zoll großen FHD-Display (1.920 x 1.080 Pixel) mit Blendschutz empfiehlt.

Der HP mt43 ist darauf ausgelegt, die Belastungen im Arbeitsalltag auszuhalten und wurde nach der US-amerikanischen Militärnorm MIL-STD 810G getestet. Der aktualisierte Mobile-Thin-Client von HP arbeitet nun mit einer AMD Pro A8-9600B APU inklusive Radeon R5 GPU der 7. Generation Bristol Ridge. Im mt42 rechnet ein AMD Pro A8-8600B der Carrizo-APU-Serie. Die Garantie beläuft sich auf ein Jahr. Auf dem Thin Client vorinstalliert ist Windows 10 IoT Enterprise 64 Bit für Thin Clients.

HP mt20: Mobiler Thin Client mit Kaby Lake Intel Celeron 3865U

Der HP mt20 Mobile Thin Client verfügt ebenfalls über ein 14-Zoll-Display, das allerdings lediglich eine HD-Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln bietet. Darüber hinaus präsentiert sich auch der mt20 mit einer Zertifizierung nach MIL-STD 810 als robust und verlässlich. Statt mit einer AMD-APU rechnet der mt20 Thin Client mit einem Kaby-Lake-Prozessor von einen Intel: Celeron 3865U. Neben Windows 10 IoT Enterprise for Thin Clients sind als weitere Betriebssysteme HP ThinPro / Smart Zero Core verfügbar.

Preis und Verfügbarkeit

Die HP mt43 und HP mt20 mobilen Thin Clients sind laut HP ab sofort zu einem Preis ab rund 1.011 Euro respektive 535 Euro erhältlich.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten:
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-02 > HP: Mobile Thin Clients mt43 und mt20 mit Windows 10 IoT Enterprise
Autor: Ronald Matta, 16.02.2017 (Update: 16.02.2017)