HP Spectre XT TouchSmart 15-4000ea

Ausstattung / Datenblatt

HP Spectre XT TouchSmart 15-4000eaNotebook: HP Spectre XT TouchSmart 15-4000ea (Spectre XT TouchSmart 15 Serie)
Prozessor: Intel Core i5 3317U
Grafikkarte: Intel HD Graphics 4000
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1920x1080 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht: 2.2kg
Preis: 1200 Euro
Bewertung: 75% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: 60%, Leistung: 70%, Ausstattung: 80%, Bildschirm: - % Mobilität: - %, Gehäuse: 80%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das HP Spectre XT TouchSmart 15-4000ea

Ausländische Testberichte

80% HP Spectre XT TouchSmart review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
We'll say this, though: The HP Spectre XT TouchSmart Ultrabook is a milestone. Watch the ultrabook market over the next year. Watch as heavyweight chips join incredible screens as the norm rather than the exception. If you pick up an HP Spectre XT TouchSmart Ultrabook now in full knowledge of its piffling flaws, you won't be disappointed - you'll just be ahead of the curve.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 11.04.2013
Bewertung: Gesamt: 80%
70% HP Spectre XT TouchSmart 15-4000ea review
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
HP’s Spectre XT TouchSmart 15-4000ea is certainly an attractive and well-built laptop. However, it does stretch even Intel's vague definition of the term ‘Ultrabook’ to the limit. And beyond. The HP Spectre XT TouchSmart 15-4000ea does have other features that stand out, though. Its touch-sensitive screen feels smooth and responsive when using the Metro interface of Windows 8 – although we still feel that touch-screens are a bit of a gimmick on laptop PCs.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 14.02.2013
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 60% Leistung: 70% Ausstattung: 80% Gehäuse: 80%
Review: HP Spectre XT TouchSmart
Quelle: Reg Hardware Englisch EN→DE
In terms of thickness and weight, this is unquestionably an Ultrabook. But once you open up the Spectre XT TouchSmart and switch it on, it feels like you're working with a larger, beefier notebook that suffers few of the obvious Ultrabook compromises. Connectivity is good, avant-garde even, and the combination of quality keyboard, large trackpad and ultra-responsive touchscreen display makes for very flexible handling. Sure, it's expensive, but quality costs.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 11.02.2013

Kommentar

Intel HD Graphics 4000: In Ivy Bridge Prozessoren (3. Generation Core) integrierte Grafikkarte in höchster Ausbaustufe. Je nach Prozessor (ULV bis Desktop Quad-Core) unterschiedlich getaktet.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


3317U:

Stromspar-Doppelkernprozessor mit nur 1.7 GHz Basisfrequenz aber einem Turbo bis zu 2.6 GHz (bei ausreichender Kühlung). Integriert die Intel HD Graphics 4000 (jedoch nur mit 350 - 1050 MHz Taktung) und einen DDR3-1600 Speicherkontroller.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.6": 15 Zoll Display-Varianten sind der Standard und werden für fast die Hälfte aller Notebooks verwendet. Notebook-Displays im 15 Zoll-Format sind der Standard schlechthin. 15.4 Zoll ist meist die genaue Größeneinheit für 16:10 Notebooks, während 15.6 Zoll ein Indiz für das Format 16:9 sind. Der Grund der Beliebtheit mittelgrosser Displays ist, dass diese Größe einigermaßen augenschonend ist und dennoch nicht allzu viel Strom verbraucht und die Geräte noch halbwegs kompakt sein können.

alle aktuellen 15 Zoll Widescreen-Testberichte

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.2 kg: Diese Subnotebooks sind deutlich leichter als der Durchschnitt aller Notebooks, stellen aber die höhere Gewichtsklasse unter den Subnotebooks dar. 13 Zoll Displays passen in diesen Gewichtsbereich.


HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller. Mit etwa 309.000 Mitarbeitern in 170 Ländern und einem Umsatz von 118 Mrd. US-Dollar (2008) gehört HP zu einem der führenden IT-Unternehmen weltweit. HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %).

alle aktuellen Testberichte von HP /Compaq


75%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP Spectre XT TouchSmart 15-4000ea
Autor: Stefan Hinum, 20.02.2013 (Update: 20.02.2013)