Notebookcheck

HP Spectre XT TouchSmart 15-4000eg

Ausstattung / Datenblatt

HP Spectre XT TouchSmart 15-4000egNotebook: HP Spectre XT TouchSmart 15-4000eg (Spectre XT TouchSmart 15 Serie)
Prozessor: Intel Core i5 3317U
Grafikkarte: Intel HD Graphics 4000
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1920x1080 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht: 2.15kg
Preis: 1600 Euro
Bewertung: 80% - Gut
Durchschnitt von 5 Bewertungen (aus 5 Tests)
Preis: - %, Leistung: 85%, Ausstattung: 70%, Bildschirm: 84% Mobilität: 69%, Gehäuse: 72%, Ergonomie: 74%, Emissionen: 77%

Testberichte für das HP Spectre XT TouchSmart 15-4000eg

85% Test HP Spectre XT TouchSmart 15-4000eg Ultrabook | Notebookcheck
Edelbolide mit Ausdauerschwäche. HP packt mit einem Thunderbolt-Steckplatz, einem Full-HD-Touchscreen und einer schnellen Solid State Disk neueste Technik in ein Ultrabook-Gehäuse, das aus Aluminium, Magnesium und Glas gefertigt wurde. Das Ganze kommt mit 1.600 Euro auf einen stolzen Betrag. Ob das Ultrabook seinem Preis gerecht wird, verrät unser Test.
85% HP Spectre XT Touchsmart im Test
Quelle: PC Welt Deutsch
Das HP Spectre XT Touchsmart ist schnell, schön, hochwertig. Trotzdem werde ich das Gefühl nicht los, dass es für 1600 Euro eigentlich noch einen Tick besser sein sollte - der Bildschirm noch heller und gleichmäßiger ausgeleuchtet, die Verarbeitung ein wenig makelloser, das Gewicht niedriger und vor allem die Akkulaufzeit länger.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 11.01.2013
Bewertung: Gesamt: 85% Leistung: 85% Ausstattung: 84% Bildschirm: 84% Mobilität: 73% Ergonomie: 88% Emissionen: 70%
Feinsilber – Notebook mit 15,6-Zoll-Touchscreen und Thunderbolt
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Es sind fast nur Kleinigkeiten, die das Vergnügen am HP Spectre XT TouchSmart trüben. Das Gesamtpaket überzeugt. Das Touchdisplay des Spectre ist hell und kontrastreich. Durch die große Bildschirmdiagonale von 15,6 Zoll wirkt die Darstellung trotz der Full-HD-Auflösung nicht zu klein. Die Blickwinkelabhängigkeit befindet sich dank IPS-Technologie auf einem hohen Niveau.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 04.01.2013
Bewertung: Leistung: 90% Ausstattung: 50% Bildschirm: 80% Mobilität: 50% Gehäuse: 50% Ergonomie: 50%

Ausländische Testberichte

70% HP Spectre XT Touchsmart review
Quelle: CNet Englisch EN→DE
So you've been enticed by the colourful tiles of Windows 8 and want to dive into it on a touchscreen laptop? The HP Spectre XT Touchsmart boasts a slim, metal body, a decent serving of power and a Full HD touch-enabled screen for swiping around Windows 8. It's let down by its high price, but you still get quite a bit for the money.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 26.03.2013
Bewertung: Gesamt: 70%
80% Hands on: HP Spectre XT TouchSmart Ultrabook review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
Overall, the HP Spectre XT is a beautiful laptop, which would look great in your home or workplace. It's packed with great features, and the touchscreen means you can get the most from Windows 8 and its interface - making it one of the best 15-inch Windows 8 machines out there. However, you can get more powerful alternatives for much less, and the dreadful trackpad comes close to ruining the premium allure. A high-quality laptop, but at this price, it should be nigh on perfect.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 25.03.2013
Bewertung: Gesamt: 80%
80% HP Envy Spectre XT TouchSmart Review
Quelle: Digital Trends Englisch EN→DE
The Spectre XT TouchSmart is representative of HP’s current strategy. It is a safe, solid system that takes no design risks. Every element is as adequate as it needs to be – and no more. What results is a laptop that looks nice but is less than the sum of its parts. Competitors offer more intriguing designs, better keyboard quality, and more endurance. Some even offer all three.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 31.01.2013
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

Intel HD Graphics 4000: In Ivy Bridge Prozessoren (3. Generation Core) integrierte Grafikkarte in höchster Ausbaustufe. Je nach Prozessor (ULV bis Desktop Quad-Core) unterschiedlich getaktet.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


3317U:

Stromspar-Doppelkernprozessor mit nur 1.7 GHz Basisfrequenz aber einem Turbo bis zu 2.6 GHz (bei ausreichender Kühlung). Integriert die Intel HD Graphics 4000 (jedoch nur mit 350 - 1050 MHz Taktung) und einen DDR3-1600 Speicherkontroller.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.6": 15 Zoll Display-Varianten sind der Standard und werden für fast die Hälfte aller Notebooks verwendet. Notebook-Displays im 15 Zoll-Format sind der Standard schlechthin. 15.4 Zoll ist meist die genaue Größeneinheit für 16:10 Notebooks, während 15.6 Zoll ein Indiz für das Format 16:9 sind. Der Grund der Beliebtheit mittelgrosser Displays ist, dass diese Größe einigermaßen augenschonend ist und dennoch nicht allzu viel Strom verbraucht und die Geräte noch halbwegs kompakt sein können.

alle aktuellen 15 Zoll Widescreen-Testberichte

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.15 kg: Diese Subnotebooks sind deutlich leichter als der Durchschnitt aller Notebooks, stellen aber die höhere Gewichtsklasse unter den Subnotebooks dar. 13 Zoll Displays passen in diesen Gewichtsbereich.


HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller. Mit etwa 309.000 Mitarbeitern in 170 Ländern und einem Umsatz von 118 Mrd. US-Dollar (2008) gehört HP zu einem der führenden IT-Unternehmen weltweit. HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %).

alle aktuellen Testberichte von HP /Compaq


80%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP Spectre XT TouchSmart 15-4000eg
Autor: Stefan Hinum, 10.01.2013 (Update: 10.01.2013)