Notebookcheck
 

HTC: Tablet-Flyer und sechs weitere Geräte bekommen Update auf Android 4.0

HTC: Tablet-Flyer und sechs weitere Geräte bekommen Update auf Android 4.0
HTC: Tablet-Flyer und sechs weitere Geräte bekommen Update auf Android 4.0
Android 4.0 Ice Cream Sandwich stellt den derzeit neusten Spross der Android-Familie dar und wird wohl in naher Zukunft auch die Nutzer des HTC-Flyer beglücken. Erst im Dezember stellte HTC das Update auf Android 3.2.1 zur Verfügung.

Ein Aufschrei der Freude ging durch das Lager der HTC-Flyer-Nutzer, als im Dezember letzten Jahres endlich das Update auf Android 3.2 Honeycomb  zum Download  zur Verfügung gestellt wurde. Damit hievte HTC das Flyer wieder auf eine konkurrenzfähige Basis, was nebenbei auch den Verkauf noch einmal angekurbelt haben dürfte.

Jedoch machen sich in diversen Foren einige Nutzer ihrem Ärger Luft und beschweren sich über die schlechte Anpassung des aktuelleren Betriebssystems beim HTC-Flyer. Scheinbar hat HTC trotz der langen Wartezeit bei der Optimierung für das Flyer-Tablet geschludert. Zum einen funktionieren die Sensortasten nicht mehr mit Honeycomb, ausgenommen der Taste für die Stifteingabe, und zum anderen läuft das Flyer mit der aktualisierten Honeycomb-Version nicht mehr ganz so flüssig wie mit dem ursprünglichen Android Gingerbread.

HTC soll aktuell bereits an einem Update auf das aktuelle Android 4.0 Ice Cream Sandwich arbeiten. Derzeit machten Gerrüchte die Runde, dass das Update noch im ersten Quartal 2012 erscheinen wird. 

Folgende Geräte sollen ein Update auf Android 4 erhalten:

  • HTC Sensation
  • HTC EVO 3D
  • HTC Incredible S
  • HTC Desire HD
  • HTC Rhyme
  • HTC Desire S

Quelle(n)

static version load dynamic
Die Kommentare zum Artikel werden geladen

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-01 > HTC: Tablet-Flyer und sechs weitere Geräte bekommen Update auf Android 4.0
Autor: Eduard Peters, 25.01.2012 (Update:  9.07.2012)