MWC 2012 | Handy-Messe geht mit Besucherrekord zu Ende

MWC 2011 | Handy-Messe geht mit Besucherrekord zu Ende
MWC 2011 | Handy-Messe geht mit Besucherrekord zu Ende
Der Mobile World Congress (MWC) 2012 schließt seine Pforten mit einem neuen Besucherrekord. Von 27. Februar bis 1. März besuchten insgesamt 67.000 Fachbesucher und Pressevertreter das Messegelände Fira Barcelona. 2013 findet der MWC auf dem neuen Messegelände statt.

Der Mobile World Congress 2012 schließt seine Türen mit einem Aussteller- und Besucherrekord. Mehr als 67.000 Besucher aus 205 Ländern tummelten sich diesmal auf dem MWC 2012, darunter auch rund 3.500 Entscheidungsträger wie beispielsweise CEOs aller großen Firmen. Zudem bevölkerten auf dem MWC 2012 und dem Messegelände Fira Barcelona am Platz Espanya mehr als 1.500 Aussteller und 3.300 internationale Pressevertreter die Mobilfunkmesse.

Auch subjektiv war der deutlich größere Andrang auf dem MWC 2012 zu spüren, das alte Messegelände platzte diesmal wirklich aus allen Nähten. Daher findet der Mobile World Congress 2013 (MWC 2013) im nächsten Jahr auf der neuen Messe-Location Fira de Barcelona Gran Via statt, die rund 50 Prozent mehr Fläche bieten soll. Der Mobile World Congress 2013 wird dann von 25. bis 28. Februar 2013 sicherlich erneut mit Superlativen aufwarten können.

Laut der veranstaltenden Netzbetreiber-Vereinigung GSMA wird der Mobile World Congress auf dem Messegelände Fira Barcelona Grand Via dann bis zum Jahr 2018 seine Messezelte aufschlagen. Die insgesamt sehr positive Stimmung des MWC 2012 wurde hier und da zwar etwas durch den Streik der Angestellten von Bus und Bahn sowie der Studentenproteste in Spanien überschattet, wirklich negative Auswirkungen auf den Messebetrieb hatte dies aber nicht.  

Quelle(n)

static version load dynamic

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-03 > Handy-Messe geht mit Besucherrekord zu Ende
Autor: Ronald Tiefenthäler,  2.03.2012 (Update:  9.07.2012)