Notebookcheck

LG G6: Smartphone kommt mit QHD+ Bildschirm

LG G5
LG G5
Das kommende Flaggschiff von LG wird mit einem neuartigen Display ausgestattet. Laut Hersteller wird es das erste Smartphone mit einem 18:9 QHD LCD Bildschirm und wird unter dem Label „QHD+“ vermarktet.

Gängige Smartphones bieten ein Seitenverhältnis von meist 16:9. So beträgt die „normale“ QHD-Auflösung 1.440 x 2.560 Pixel. LG‘s G6 soll mit QHD+ und einem Seitenverhältnis von 18:9 eine Auflösung von 1.440 x 2.880 bieten. Der so gewonnene Platz auf dem 5,7 Zoll großen Display soll laut „Marketing-Sprech“ die Nutzererfahrung steigern, außerdem möchte sich LG hiermit von allen anderen Konkurrenten abheben.

Zusätzlich verbaut der Hersteller eine neue Touch-Technologie, welche die Touch-Sensoren direkt in die LCD-Zellen integriert und somit das Darüberlegen von Touch-Cover-Glas überflüssig macht. Dies wiederum lässt das Smartphone dünner werden: Das Display selbst ist nur noch 1 mm dick und auch die Rahmengröße konnte man im Vergleich zum Vorgänger verringern.

Ein genauer Erscheinungstermin für das G6 steht noch aus, es wird jedoch mit einer Veröffentlichung ab Ende Februar gerechnet.

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten:
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-01 > LG G6: Smartphone kommt mit QHD+ Bildschirm
Autor: Christian Hintze, 11.01.2017 (Update: 11.01.2017)