Notebookcheck
 

Lenovo: Convertibles IdeaPad Yoga 11 und Yoga 13 in den USA erhältlich

Lenovo: Convertibles IdeaPad Yoga 11 und Yoga 13 in den USA erhältlich
Lenovo: Convertibles IdeaPad Yoga 11 und Yoga 13 in den USA erhältlich
Lenovo verkauft in den USA ab sofort neben dem IdeaPad Yoga 13 auch das Tegra-3-Convertible mit 11,6"-Multitouch IdeaPad Yoga 11. Aktuell gewährt Lenovo seinen US-Kunden sogar einen Preisnachlass von satten 20 Prozent. In Deutschland finden sich beide Convertibles ebenfalls bereits in Preislisten.

US-Kunden haben bei den brandneuen Convertibles der Serie IdeaPad Yoga von Lenovo nun die Qual der Wahl. Soll es das IdeaPad Yoga 11 mit Windows RT, 11,6"-Multitouchscreen mit 1.366 x 768 Pixeln und Nvidia Tegra 3 sein, oder doch das größere IdeaPad Yoga 13? Das empfiehlt sich mit stärkerem Intel Core i5-3317U Prozessor der dritten Generation Ivy Bridge, Intel HD Grafik 4000, Windows 8 und 13,3 Zoll großem HD+-Display mit 1.600 x 900 Bildpunkten.

Für beide Convertibles der Reihe IdeaPad Yoga bietet Lenovo seinen Kunden in den USA aktuell satte Rabatte von bis zu 20 Prozent. So kostet beispielsweise das IdeaPad Yoga 11 mit 32 GByte derzeit statt 849 US-Dollar lediglich rund 679 US-Dollar. Fast 170 Dollar gespart. Auf das IdeaPad Yoga 13 gewährt Lenovo einen Preisnachlass von 100 Dollar auf 999 US-Dollar.

In Deutschland sind beide Lenovo-Convertibles ebenfalls in den einschlägigen Preisvergleichen aufgeführt, allerdings als noch nicht lieferbar markiert. Für das IdeaPad Yoga 11 fanden wir bei einem kurzen Preischeck zahlreiche Angebote der Modelle mit 64 GByte Systemspeicher und in Orange oder Silber für rund 800 Euro. Das IdeaPad Yoga 13 kostet mit 8 GByte RAM und 128-GByte-SSD rund 1.290 Euro. Für die Variante mit 256 GByte großer SSD sind aktuell knapp 1.500 Euro fällig.

Quelle(n)

static version load dynamic

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-11 > Lenovo: Convertibles IdeaPad Yoga 11 und Yoga 13 in den USA erhältlich
Autor: Ronald Tiefenthäler, 28.11.2012 (Update: 28.11.2012)