Notebookcheck

Lenovo / IBM ThinkPad Z60t

Lenovo / IBM Werbetext für die Z Serie

Lenovo / IBM ThinkPad Z60t
Lenovo / IBM ThinkPad Z60t

Sie arbeiten mit anspruchsvollsten Anwendungen und setzen leistungshungrige Multimedia-Software ein? Dann ist der ThinkPad Z60m Ihr Notebook! Er kombiniert den Komfort und die Mobilität eines Notebooks mit der Leistung und Funktionsfülle eines Multimedia-Desktops. Dieses "Kraftwerk" mit 39,1 cm (15,4") Widescreen-Display ist wahlweise mit einem schwarzen oder – als Special Edition – mit einem funktionellen Titan-beschichteten Cover erhältlich.

Lenovo Thinkpad Z60t

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo Thinkpad Z60tNotebook: Lenovo Thinkpad Z60t
Prozessor: Intel Pentium M 750
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 900 128 MB
Bildschirm: 14.1 Zoll, 16:10, 1280x768 Pixel
Gewicht: 2.1kg
Preis: Euro
Bewertung: 79.6% - Gut
Durchschnitt von 5 Bewertungen (aus 8 Tests)
Preis: - %, Leistung: 81%, Ausstattung: 81%, Bildschirm: 79% Mobilität: 74%, Gehäuse: 85%, Ergonomie: 89%, Emissionen: - %

Testberichte für das Lenovo Thinkpad Z60t

77% Lenovos kleines Breitbild-Notebook
Quelle: Chip.de Deutsch
Weg von Schusters Leisten: Lenovo trennt sich beim Z60t vom 4:3-Bild und stattet das Business-Modell erstmals mit Breitbild-TFT und einem Touchpad aus. Die Ergonomie ist dadurch hervorragend, das Display aber nur Durchschnitt. Mit dem Thinkpad Z60t bietet Lenovo ein attraktives Breitbild-Notebook mit kompakten Maßen und hervorragender Ergonomie an, vorzugsweise im Business-Einsatz. Display und Leistung sind aber nur durchschnittlich, was den hohen Kaufpreis relativiert.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

(von 100): 77, Leistung 78, Mobilität 60, Ausstattung 89, Ergonomie 88, Display 71
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 01.04.2006
Bewertung: Gesamt: 77% Leistung: 78% Ausstattung: 89% Bildschirm: 71% Mobilität: 60% Ergonomie: 88%
95% Alter Name - neuer Look
Quelle: Notebook / Organizer / Handy Deutsch
Test ist nur in der Zeitschrift gedruckt

sehr gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.02.2006
Bewertung: Gesamt: 95%
Leichtes und schnelles Office-Notebook
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Das Thinkpad Z60t ist ein schnelles und reichhaltig ausgestattetes Office-Notebook mit 14-zölligem Widescreen-Display. Seine Vorzüge liegen im moderaten Gerätegewicht, schnellen Kernkomponenten und einem exzellenten Bedienungskonzept. Dank durchdachten IBM-Assistenten und integrierten zusätzlichen Sicherheitsausstattungen bietet das Lenovo Thinkpad Z60t einen sehr hohen Nutzwert für die tägliche Büroarbeit. Angesichts der hohen Gesamtleistung erscheint die Geräuschentwicklung des Lenovo Thinkpad Z60t bis auf den Volllastbetrieb durchwegs klassenüblich, der Lüfter läuft leise und niederfrequent.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

(von 5): Leistung 4.2, Mobilität 4.4, Ausstattung 4.2, Display 4
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 19.01.2006
Bewertung: Leistung: 84% Ausstattung: 84% Bildschirm: 80% Mobilität: 88%
Lenovo Thinkpad Z60t
Quelle: c't Deutsch
Die neuen Thinkpads mit Breitbild-Display fasst Lenovo als Z-Serie zusammen. Das Z60m mit 15.4-Zoll-Display ist groß und wiegt 3 kg. Das hier getestete, deutlich kleinere Thinkpad Z60t hat ein 14-Zoll-Breitbild-Panel und wiegt nur 2.1 kg. erstes Breitbild-Thinkpad; sehr kurze Laufzeit für Modelle mit kleinem Akku, sehr gute Tastatur, zu kleines Touchpad, ungeschickte Port-Verteilung
Test ist nur in der Zeitschrift gedruckt

Leistung zufriedenstellend, Display gut, Ausstattung zufriedenstellend, Ergonomie gut, Verarbeitung gut, Laufzeit schlecht, Geräusche gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 19.01.2006
Bewertung: Leistung: 75% Ausstattung: 75% Bildschirm: 85% Gehäuse: 85% Ergonomie: 85%
85% Breitbild mit Schwächen
Quelle: PC Professionell Deutsch
Das Thinkpad Z60 läuft lange und arbeitet vergleichsweise leise. Trotz spartanischer Ausstattung meistert das Lenovo-Notebook Office-Programme souverän. Die fehlenden Windows-Tasten waren fast schon ein Markenzeichen von IBM-Notebooks. Der neue Eigner Lenovo spendiert dem Thinkpad nun die Tasten spart dafür aber an der Robustheit.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

gut, Leistung gut, Ausstattung befriedigend, Ergonomie sehr gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 19.01.2006
Bewertung: Gesamt: 85% Leistung: 85% Ausstattung: 75% Ergonomie: 95%

Ausländische Testberichte

74% This 14-inch unit would benefit from features found on its larger sibling notebook.
Quelle: PC World Englisch EN→DE
The Lenovo Z60t presents an odd compromise for notebook buyers looking at wide-screen models. This 14-inch wide-screen unit has a smaller display, lower resolution, and weaker graphics compared with its larger, heavier sibling, the 15.4-inch Z60m--yet at $1999, it's safe to say that the 14-inch model costs a few hundred dollars more than a comparable 15.4-inch model. True, many notebooks cost more the smaller they get, but not when the difference is this minimal. Though you can get the Z60t in ThinkPad-traditional basic black, some models come with a titanium-toned lid. (You have to pick a configuration that sports this type of lid, however.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

74 von 100
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 24.04.2006
Bewertung: Gesamt: 74%
67% ThinkPad Z60t
Quelle: PC Pro Englisch EN→DE
Superb build quality is backed up by award-winning support, while ThinkVantage technology also boosts its appeal. However, you're paying over the odds in terms of spec-per-buck. The ThinkPad phenomenon just keeps on going. Under the IBM flag, it won Big Blue seven out of eight notebook Reliability & Service awards, and this year under Lenovo's ownership it takes the honours once again. Crucial to this award is build quality and keeping customers happy, and both of these principles shine through once again in the Z60t. If anything, new ThinkPad owners should be even happier, as a huge amount of thought has gone into making the Z60t-owning experience a pleasurable one. While most notebooks just include a standard installation of Windows and a generic manual in the box, here you get a manual specific to your model and bespoke software.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

4 von 6
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 06.02.2006
Bewertung: Gesamt: 67%
Dialing for Data
Quelle: Hardware Central Englisch EN→DE
Lenovo says the T at the end of the ThinkPad Z60T's name stands for "travel-friendly" (there's a somewhat larger and heavier Z60M model as well). While there are plenty of notebooks that are smaller and lighter than even the Z60T, the Lenovo is quite compact for the features it provides -- 9 by 13.1 by 1.2 inches, just a tick under 5 pounds. We tested a $2,299 configuration with a Pentium M 760 (2.0GHz) processor, 1GB of RAM, and a 100GB hard disk plus DVD burner. (Prices start at $1,099 for a stripper with Celeron M 360 CPU, 256MB of memory, a 40GB hard disk, and a DVD-ROM/CD-RW combo drive.) Our test unit also came with a 7-cell lithium-ion battery that Lenovo rates for up to four hours of unplugged productivity; we got slightly more than three hours out of it.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 05.01.2006

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 900: Mobiler onboard (shared Memory) Grafikchip (auf Mobile Intel 915GM Chipsatz), ohne Hardware T&L - kaum spielefähig. Für Office und andere Anwendungsprogramme ohne 3D sehr gut geeignet.

3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafikkarten hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem laufen.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Pentium M: Mit Intel Chipsatz (855 oder 915) und Intel WLAN auch unter der Bezeichnung Centrino bekannt.
Im Vergleich sehr schnell pro Megahertz und sehr genügsam. Sehr gute Ganzzahlen Performance, leichte Schwächen bei Gleitzahlen Berechnungen.
Auch als Low Voltage Version erhältlich mit sehr geringem Stromverbrauch.


750: » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


14.1":

Diese Bildschirmgröße stellt den Übergangsbereich zwischen den kleinen Displays von Subnotebooks, Ultrabooks und den Standard-Größen von Office- und Multimedia-Notebooks dar. Displays mit dieser Größe sind heutzutage eher selten geworden.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.1 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.


Lenovo: Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) ist der größte Personal-Computer-Hersteller Chinas (26 % Marktanteil) und seit der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Das Produktionsvolumen liegt bei knapp zwölf Millionen Geräten im Jahr. Neben PCs (ThinkCentre, Lenovo Value Line) und Notebooks (ThinkPad, Lenovo 3000 und andere) stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server und Handheld-Computer her. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in North Carolina, die Hauptniederlassungen sind in Peking und Singapur. Lenovo ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 7,5 % Marktanteil der weltweit viertgrößte Hersteller von Personal Computern (HP 18,9 %, Dell 16,4 %, Acer 9,9 % ).

alle aktuellen Testberichte von Lenovo


79.6%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Lenovo / IBM Thinkpad Z60m

Prozessor:  Pentium-M 760 2.00GHz

Grafikkarte: ATI Mobility Radeon X600 128MB

Display: 15.4" WSXGA+ TFT (1680x1050)

Gewicht: 2.9 kg

Herstellerlinks

Lenovo / IBM Startseite

Thinkpad Übersicht

Produktpräsentation der Z Serie

Testberichte für das Lenovo ThinkPad Z60t

Lenovo Thinkpad Z60t
Lenovo Thinkpad Z60t

 

Hier Tests eines anderen Modells der Serie Z:

 

Test Lenovo / IBM ThinkPad Z60m

Quelle: Notebookjournal

Fazit: Mit dem Thinkpad Z60m präsentiert Lenovo (vormals IBM) erstmals ein Office-Notebook mit 15,4-zölligem Widescreen-Display und zusätzlichen multimedialen Design-Merkmalen. Die reine Officeleistung des Lenovo Thinkpad Z60m ist dank flotter 1,86-GHz-CPU und schnellem DDR2-533-Hauptspeicher über jeden Zweifel erhaben.

Kommentar: 4 Seiten ausführlicher Testbericht sowie jeweils eine Seite mit Bildergalerie, Datenblatt und Testwerten sowie einer Tafel mit differenzierter Bewertung;

Bewertung: Leistung 5 von 5, Ausstattung 4.4 von 5, Mobilität 4 von 5, Display 4 von 5

Datum: November 2005

 

Quelle: PCWELT

Fazit: Das Thinkpad Z60m überzeugt als Notebook für Profianwender. Doch auch für Privatkunden mit einem dicken Geldbeutel lohnt der Blick auf das gut ausgestattete, flexibel aufrüstbare Notebook mit langer Akkulaufzeit und hochwertigem Display. Nicht ganz profihaft waren die leichten Schwächen bei der Verarbeitung, die unser Testgerät aufwies - damit ist die Kritik am Thinkpad Z60m aber schon erschöpft.
Kommentar: 1 Seite mässig ausführlicher Test sowie 1 Seite mit Tabellen bzgl. Datenblatt, Benchmarks und Bewertung;

Gesamtbewertungsnote: 1.7

Teilbewertungsnote: Preis/Leistung 2.1, Leistung 2.5, Ausstattung 2.5, Ergonomie Note 1.9

Datum: Dezember 2005

 

alle aktuellen Testberichte von Lenovo / IBM

alle aktuellen 14 Zoll Widescreen-Testberichte

Preisvergleich

Geizhals.at

Lenovo IBM ThinkPad Z60t (UM3EJGE)

eVendi.de

Lenovo IBM ThinkPad Z60t UM137GE

Preistrend.de

Lenovo IBM ThinkPad Z60t UM137GE

Kommentar (copy 1)

ATI Mobility Radeon X600

Diese Grafiklösung mit 4 Pixel-, 2 Vertex-Pipelines, 128 Bit entspricht einer ATI Mobility Radeon 9700 mit PCI-E, PowerPlay 5.0 und VPU Recover II. Sie ist in unserem Grafikkarten-Vergleich in der Leistungsklasse 3 (1=beste, 6=schlechteste) eingeordnet und kann neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mit allen Details. Für Büroanwendungen und zum Surfen reicht es jedenfalls ohne Probleme. Die Benchmarks-Liste zeigt detaillierte Eigenschaften der Grafikkarten in tabellarischer Form.

Intel Pentium M

Mit Intel Chipsatz (855 oder 915) und Intel WLAN ist dieser Prozessor auch unter der Bezeichnung Centrino bekannt (Name für das Paket). Er ist verglichen mit anderen Prozessoren sehr schnell pro Megahertz und sehr genügsam. Er ist sehr gut bei Integer (Ganzzahlen), hat jedoch leichte Schwächen bei Floating Point (Gleitzahlen) Berechnungen. Er ist auch als Low Voltage Version erhältlich mit sehr geringem Stromverbrauch. 2005 war er der bei weitem häufigsten genutzte Mobilprozessor, da er sich für fast alle Anwendungen und auch Subnotebooks eignet. Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren.

15.4 Zoll

15 Zoll Display-Varianten sind der Standard und werden für mehr als die Hälfte aller Notebooks verwendet. Der Grund der Beliebtheit ist, dass diese Größe einigermaßen augenschonend ist und dennoch nicht allzu viel Strom verbraucht und die Geräte noch halbwegs kompakt sein können. Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

2.9 kg

Dieses Notebook liegt in Bezug auf sein Gewicht im Durchschnitt. Die Hälfte aller Laptops wiegt in etwa um die 2900 Gramm und ist noch halbwegs angenehm zu tragen und bietet trotzdem ausreichend Platz für notwendige Komponenten und ein relativ ergonomisches Gehäuse.

Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Ähnliche Laptops

Geräte anderer Hersteller

HP Compaq nc6220
Graphics Media Accelerator (GMA) 900
Fujitsu-Siemens Lifebook S7020
Graphics Media Accelerator (GMA) 900

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus U43F
Graphics Media Accelerator (GMA) 900, Core i5 450M
Samsung X1
Graphics Media Accelerator (GMA) 900, Pentium M 753
Acer TravelMate 2423WXMi
Graphics Media Accelerator (GMA) 900, Celeron M 370
Acer TravelMate 2424WXMi
Graphics Media Accelerator (GMA) 900, Celeron M 380
Acer Extensa 3102WXMi
Graphics Media Accelerator (GMA) 900, Pentium M 740
Acer TravelMate 2420
Graphics Media Accelerator (GMA) 900, Celeron M 370
Xeron Sonic Mobile C541i
Graphics Media Accelerator (GMA) 900, Core Duo T2300
Fujitsu-Siemens Amilo M6450G
Graphics Media Accelerator (GMA) 900, Pentium M 735
Acer TravelMate 3302WXMi
Graphics Media Accelerator (GMA) 900, Pentium M 740
Dell Inspiron 630m
Graphics Media Accelerator (GMA) 900, Pentium M 780
Toshiba Satellite M50-105
Graphics Media Accelerator (GMA) 900, Pentium M 730
Samsung X1-1200 Bliss
Graphics Media Accelerator (GMA) 900, Pentium M 753
LG LW40
Graphics Media Accelerator (GMA) 900, Pentium M 740

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Panasonic Toughbook CF-Y4
Graphics Media Accelerator (GMA) 900, Pentium M 778, 1.5 kg
Dell Latitude 120L
Graphics Media Accelerator (GMA) 900, Celeron M 380, 3 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Acer eMachines E525-901G1Mi
Graphics Media Accelerator (GMA) 900, Celeron M 900, 15.6", 2.2 kg
Toshiba Satellite L40-139
Graphics Media Accelerator (GMA) 900, Celeron M 520, 15.4", 2.7 kg
Toshiba Satellite Pro L40
Graphics Media Accelerator (GMA) 900, Celeron M 520, 15.4", 2.7 kg
Maxdata Eco 4100 IE
Graphics Media Accelerator (GMA) 900, Pentium M 740, 15.1", 3.1 kg
Acer TravelMate 2492WLMi
Graphics Media Accelerator (GMA) 900, Celeron M 420, 15.4", 2.8 kg
Acer TravelMate 2492NWLMi
Graphics Media Accelerator (GMA) 900, Celeron M 420, 15.4", 2.8 kg
Maxdata Eco 4000 IW
Graphics Media Accelerator (GMA) 900, Celeron M 390, 15.4", 2.9 kg
Nexoc Osiris S613
Graphics Media Accelerator (GMA) 900, Celeron M 330, 15.4", 2.9 kg
Sony Vaio VGN-BX196VP
Graphics Media Accelerator (GMA) 900, Pentium M 740, 15.4", 3 kg
Medion MD97600
Graphics Media Accelerator (GMA) 900, Pentium M 745, 15.4", 2.9 kg
Sony Vaio VGN-FS485B
Graphics Media Accelerator (GMA) 900, Pentium M 740, 15.4", 2.9 kg
Asus A3H
Graphics Media Accelerator (GMA) 900, Celeron M 380, 15.1", 2.8 kg
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bibliotheks-Archiv > Archiv ext. Tests 2006 > Lenovo / IBM ThinkPad Z60t
Autor: Stefan Hinum, 16.02.2006 (Update: 14.01.2013)