Lenovo ThinkPad X1 Carbon-34442NM

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad X1 Carbon-34442NMNotebook: Lenovo ThinkPad X1 Carbon-34442NM (ThinkPad X1 Serie)
Prozessor: Intel Core i5 3427U
Grafikkarte: Intel HD Graphics 4000
Bildschirm: 14.0 Zoll, 16:9, 1600x900 Pixel, spiegelnd: nein
Gewicht: 1.4kg
Preis: 2200 Euro
Bewertung: 83.33% - Gut
Durchschnitt von 12 Bewertungen (aus 16 Tests)
Preis: 82%, Leistung: 85%, Ausstattung: 73%, Bildschirm: 87% Mobilität: 77%, Gehäuse: 93%, Ergonomie: 87%, Emissionen: 88%

Testberichte für das Lenovo ThinkPad X1 Carbon-34442NM

Leichtbau – 14-Zoll-Ultrabook mit mattem Display für Büro und Bahn
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Das Lenovo ThinkPad X1 Carbon ist aufgrund des geringen Gewichts, dem matten 14-Zoll-Display und der langen Akkulaufzeit ein idealer Business-Partner, der sich für Büro- und Outdoor-Einsätze anbietet. Die Leistung der Hardware ist Office- und einfachen Multimedia-Aufgaben gewachsen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 28.12.2012
Bewertung: Leistung: 70% Ausstattung: 30% Bildschirm: 70% Mobilität: 50% Gehäuse: 90% Ergonomie: 70%
Aus besten Zutaten
Quelle: Netzwelt Deutsch
Beim Notebook-Kauf sprechen für viele Nutzer immer auch subjektive Argumente eine Rolle. Nach Meinung von netzwelt liefert Lenovo mit dem X1 Carbon eines der besten und optisch ansprechendsten Ultrabooks überhaupt ab. An der Gesamtleistung, den hervorragenden Eingabegeräten und am Outdoor-tauglichen Display gibt es aber auch objektiv nicht viel zu kritisieren.
Optisch ansprechend; Gesamtleistung sehr gut; Eingabegeräte hervorragend; Display sehr gut und Outdoor-tauglich
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 19.12.2012
92% Erstklassiges Chef-Ultrabook
Quelle: Chip.de Deutsch
Wer derzeit ein optisch unauffälliges Business-Ultrabook sucht, aber dennoch hohe Ansprüche stellt, sollte zum Lenovo ThinkPad X1 Carbon (N3N2SGE) greifen. Die Verarbeitung ist toll, sein Display überragend, die Ausstattung bis auf den fehlenden Docking-Port spitze und die Laufzeit gut genug für einen Arbeitstag. Das alles hat zwar seinen (hohen) Preis, aber das sollte Ihnen dieses Top-Ultrabook auch wert sein.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 29.10.2012
Bewertung: Gesamt: 92% Preis: 89% Leistung: 80% Ausstattung: 100% Bildschirm: 100% Mobilität: 83% Ergonomie: 100%
92% Sicherheitsfanatiker für Büro und Urlaub
Quelle: Notebookinfo Deutsch
Das Lenovo ThinkPad X1 Carbon kann als eines der ersten Business-Ultrabooks im hektischen Büroalltag überzeugen. Mit Hilfe einer schnellen SSD, einem leistungsstarken Intel Core i5 Prozessor und optimalen Eingabegeräten lassen sich auch lange Meetings überstehen. Die besonders leichte und stabile Bauweise durch Kohlefaser fällt hierbei besonders positiv auf.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 16.10.2012
Bewertung: Gesamt: 92% Leistung: 95% Bildschirm: 90% Mobilität: 95% Ergonomie: 95% Emissionen: 88%

Ausländische Testberichte

80% Lenovo ThinkPad X1 Carbon Review
Quelle: Maximum PC Englisch EN→DE
Unlike many an Ultrabook, there’s no mistaking this one for a MacBook Air, or even an Air wannabe. The X1 Carbon isn’t perfect, and that can make its relatively high price less palatable, but it does offer features you can’t get anywhere else, namely ThinkPad quality and a look that’s cool in that not-even-trying kind of way.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 17.01.2013
Bewertung: Gesamt: 80%
Lenovo Thinkpad X1 Carbon Ultrabook Review
Quelle: Hardware Canucks Englisch EN→DE
Lenovo is one of the few companies which rarely missteps on their products. Nearly every one of them has been well thought out, painstakingly designed and, most importantly, well executed for its intended market. The ThinkPad X1 Carbon carries on the tradition in every respect but that doesn’t mean it is the perfect Ultrabook.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 06.01.2013
90% Lenovo ThinkPad X1 Carbon Ultrabook Review
Quelle: Hardwareheaven Englisch EN→DE
The ThinkPad brand has been successful for Lenovo, and before them IBM, but it is clear from the X1 Carbon that competing in a modern market takes style and performance in addition to high levels of build quality. After all your brand being certified for use by NASA on both the space shuttle and the International Space Station will only get you so far. (About 220 miles up?)
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 05.12.2012
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 90% Leistung: 90% Gehäuse: 100%
90% Lenovo ThinkPad X1 Carbon review
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
The Lenovo ThinkPad X1 Carbon is everything the original X1 should have been. Though its TN screen doesn’t quite match up to the premium style, build and features of this stunning Ultrabook, in every other regard it’s easily the best business ultraportable around. Its soft-touch chassis is a pleasure to carry or rest your hands on, and despite being stuffed with features, it retains an incredibly slim and sleek profile for a 14-inch machine. The Carbon’s keyboard quite simply offers the best typing experience of any Ultrabook. And though it packs some serious specs, it’s remarkably quiet even under load.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 03.12.2012
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 80% Leistung: 90% Ausstattung: 80% Mobilität: 80% Gehäuse: 90%
83% Lenovo ThinkPad X1 Carbon
Quelle: It Pro Englisch EN→DE
Lenovo’s first ThinkPad Ultrabook wasn’t up to scratch, but the firm has addressed criticisms and nailed it second time around. The familiar ThinkPad design and build quality mean it’ll stand the rigours of the office, the trackpad and keyboard are superb, and the screen’s better than ever thanks to an improved resolution and matte finish.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 21.11.2012
Bewertung: Gesamt: 83%
70% Lenovo ThinkPad X1 Carbon Review
Quelle: Tech2.in.com Englisch EN→DE
The ThinkPad X1 sells in India for a price of Rs 1,02,000, which might seem like a lot to a regular laptop customer. Add the fact that it’s very light and easy to carry around while still delivering a decent amount of performance and battery life. The price starts to make even more sense when you consider that the X1 is more of a rough, daily-use notebook that will give you company for the many years.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 07.11.2012
Bewertung: Gesamt: 70%
83% Lenovo ThinkPad X1 Carbon review
Quelle: PC Pro Englisch EN→DE
There are some minor niggles, but many will be willing to make such sacrifices in return for such a capable, business-focused Ultrabook. With the quality we’ve come to expect from the ThinkPad fold now matched with excellent all-round performance and a modicum of style, the X1 Carbon seizes the business Ultrabook crown and claims its rightful place on the PC Pro A-List.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 29.10.2012
Bewertung: Gesamt: 83% Preis: 67% Leistung: 83% Ausstattung: 83% Ergonomie: 83%
80% Lenovo ThinkPad X1 Carbon review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
The Lenovo ThinkPad X1 Carbon is a boardroom winner that offers great all-round performance and comfort in a lightweight package. The few niggles with the screen and connections aside, if we chose one Ultrabook to be our business companion, we'd hire the comfortable, high performance and long lasting Lenovo ThinkPad X1 Carbon every time.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 24.10.2012
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Lenovo ThinkPad X1 Carbon review
Quelle: V3.co.uk Englisch EN→DE
Lenovo's X1 Carbon delivers the ThinkPad business laptop in a super-slim ultrabook format, without compromising on performance or ruggedness. Like other ultrabooks, it is limited to an internal battery and cannot be docked to a desktop cradle. Pros: Thin and light, rugged carbon-fibre casing, ThinkVantage technologies. Cons: Integrated battery, no Ethernet port, no dock connector.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 19.10.2012
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Lenovo ThinkPad X1 Carbon Ultrabook review
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
Although it’s fairly pricey considering what’s under the hood, the Lenovo ThinkPad X1 Carbon has a lot going for it. It’s tough, thin, light and, ignoring the twice-used ThinkPad logo that mars an otherwise attractive exterior, is an understated good-looker too. Still, for a casual yet powerful commuter Ultrabook the X1 Carbon has got most things right. It’s attractive without being too showy, its diminutive size makes it the perfect on-the-go companion and, although it's pricey, that carbon fibre exterior should prove rugged and long lasting.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 16.10.2012
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Lenovo ThinkPad X1 Carbon (type 3444-2NM) Ultrabook review
Quelle: Good Gear Guide Englisch EN→DE
Other features of the X1 Carbon include a webcam and dual integrated microphones (on either side of the webcam), Bluetooth, dual-band Wi-Fi (Intel Centrino Advanced-N 6205S), and mobile broadband and GPS (H5321 gw). We had no problems at all using the laptop on the Optus network with our iiNet SIM card. All we had to do was enter the correct APN through the Windows networking interface and we were up and running.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 15.10.2012
Bewertung: Gesamt: 80%
Poręczny biznesowy partner
Quelle: PC Lab.pl Polnisch PL→DE
Positive: Great quality; very rigid flap; pleasant material; decent backlit keyboard; very convenient touchpad; very quiet cooling system; fingerprint reader; optional 3G; very good microphone. Negative: Short duration of action; poor quality display (for this price range); very hot under maximum load.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 22.11.2012

Kommentar

Intel HD Graphics 4000: In Ivy Bridge Prozessoren (3. Generation Core) integrierte Grafikkarte in höchster Ausbaustufe. Je nach Prozessor (ULV bis Desktop Quad-Core) unterschiedlich getaktet.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


3427U:

Stromspar-Doppelkernprozessor mit nur 1.8 GHz Basisfrequenz aber einem Turbo bis zu 2.8 GHz (bei ausreichender Kühlung). Integriert die Intel HD Graphics 4000 (jedoch nur mit 350 - 1150 MHz Taktung) und einen DDR3-1600 Speicherkontroller.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


14.0": 14 Zoll Display-Grösse stellt ein Mittelding zwischen den kleinen Subnotebook-Formaten und dem 15 Zoll-Standard-Display dar. Der Grund der Beliebtheit mittelgrosser Displays ist, dass diese Größe einigermaßen augenschonend ist und dennoch nicht allzu viel Strom verbraucht und die Geräte noch halbwegs kompakt sein können.

alle aktuellen 14 Zoll Widescreen-Testberichte

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.4 kg: Dieses Subnotebook/Netbook gehört zu den leichtesten Notebooks überhaupt und kann hervorragend getragen werden. Es gibt nur wenige Sub-Notebooks/Netbooks, die noch leichter sind. 10 Zoll Displays passen in diesen Gewichtsbereich.


Lenovo: Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) ist der größte Personal-Computer-Hersteller Chinas (26 % Marktanteil) und seit der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Das Produktionsvolumen liegt bei knapp zwölf Millionen Geräten im Jahr. Neben PCs (ThinkCentre, Lenovo Value Line) und Notebooks (ThinkPad, Lenovo 3000 und andere) stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server und Handheld-Computer her. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in North Carolina, die Hauptniederlassungen sind in Peking und Singapur. Lenovo ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 7,5 % Marktanteil der weltweit viertgrößte Hersteller von Personal Computern (HP 18,9 %, Dell 16,4 %, Acer 9,9 % ).

alle aktuellen Testberichte von Lenovo


83.33%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Notebooks mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

» Acer Aspire E1-470P-6659
Core i3 3217U, 1.916 kg
» Toshiba Satellite U840T-109
Core i3 3227U, 1.8 kg
» Asus BU400A-W3101G
Core i5 3317U, 1.7 kg
» Asus BU400A-CC107P
Core i5 3317U, 1.6 kg
» Lenovo ThinkPad Edge E430-62712HG
Core i3 3110M, 2.1 kg
» Asus S46CA-WX077H
Core i5 3317U, 1.9 kg
» Lenovo IdeaPad S400-MAY9BGE
Core i3 3227U, 1.8 kg
» Toshiba Satellite C50-AI0110t
Core i5 3210M, 2 kg
» Toshiba Tecra R940-1HR
Core i7 3540M, 2 kg
» Samsung ATIV 540U4E-K01PL
Core i5 3337U, 1.8 kg
» Dell Latitude E6430u
Core i7 3667U, 1.7 kg
» HP Pavilion 14-b003sa
Core i3 3217U, 1.8 kg
» Asus VivoBook S400CA-CA002H
Core i3 3217U, 1.8 kg
» Sony Vaio SV-F1421L1EW
Pentium 987, 2.4 kg
» Asus VivoBook S400CA-CA028H
Core i7 3517U, 1.8 kg
» Asus S46CA-WX074H
Core i3 3217U, 2 kg
» Lenovo IdeaPad U410-MAHC2GE
Core i5 3317U, 1.8 kg
» Lenovo ThinkPad S431
Core i3 3227U, 1.8 kg
» HP Envy TouchSmart 4-1130sb
Core i5 3317U, 2.2 kg
» Fujitsu LifeBook E743
Core i5 3340M, 1.8 kg
» Samsung ATIV 540U4E-K01U
Core i5 3337U, 2 kg
» Medion Akoya S4215
Core i5 3337U, 1.9 kg
» HP Pavilion Sleekbook 14-b000sg
Core i3 3217U, 1.8 kg
» Lenovo ThinkPad T430-N1RLTPB
Core i5 3210M, 2.2 kg
» HP Envy TouchSmart 4-1161er
Core i5 3317U, 2.2 kg
» Toshiba Satellite U940-117
Core i5 3317U, 1.7 kg
» HP Envy TouchSmart Ultrabook 4t-1200
Core i5 3337U, 1.8 kg
» Lenovo ThinkPad T431s
Core i5 3437U, 1.56 kg
» Toshiba Satellite U940-11N
Core i5 3337U, 1.7 kg
Preisvergleich

Amazon.de

Auf Amazon.de suchen

Pricerunner n.a.

> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo ThinkPad X1 Carbon-34442NM
Autor: Stefan Hinum (Update: 17.10.2012)