Notebookcheck

Lenovo ThinkPad X1 Carbon W7P64

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad X1 Carbon W7P64
Lenovo ThinkPad X1 Carbon W7P64 (ThinkPad X1 Serie)
Prozessor
Hauptspeicher
4096 MB 
Bildschirm
14.0 Zoll 16:9, 1600x900 Pixel
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Professional 64 Bit
Gewicht
1.4 kg
Preis
1600 Euro

 

Bewertung: 83% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)

Testberichte für das Lenovo ThinkPad X1 Carbon W7P64

83% Review: Lenovo ThinkPad X1 Carbon
Quelle: PC Authority Englisch EN→DE
Lenovo’s 2011 vision of the ultimate boardroom ultraportable, the ThinkPad X1, simply didn’t live up to expectations. Now, however, the company has gone back to the drawing board and attempted to right the wrongs of its predecessor. Enter Lenovo’s business Ultrabook: the X1 Carbon. There are minor niggles, but with the usual ThinkPad quality now matched with excellent performance and a modicum of style, the X1 Carbon seizes a deserved place on the A-List.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 18.02.2013
Bewertung: Gesamt: 83%
Lenovo ще предлагат ThinkPad X1 Carbon от 21-ри август
Quelle: Mobility.bg BU→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 08.08.2012

Kommentar

Intel HD Graphics 4000: In Ivy Bridge Prozessoren (3. Generation Core) integrierte Grafikkarte in höchster Ausbaustufe. Je nach Prozessor (ULV bis Desktop Quad-Core) unterschiedlich getaktet.

Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


3317U:

Stromspar-Doppelkernprozessor mit nur 1.7 GHz Basisfrequenz aber einem Turbo bis zu 2.6 GHz (bei ausreichender Kühlung). Integriert die Intel HD Graphics 4000 (jedoch nur mit 350 - 1050 MHz Taktung) und einen DDR3-1600 Speicherkontroller.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


14.0":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.4 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.


Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.

Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.


83%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

HP Envy 4-1120SW
HD Graphics 4000, Core i5 3317U, 1.8 kg
Acer Aspire E1-470P-6659
HD Graphics 4000, Core i3 3217U, 1.916 kg
Toshiba Satellite U840T-109
HD Graphics 4000, Core i3 3227U, 1.8 kg
Asus BU400A-W3101G
HD Graphics 4000, Core i5 3317U, 1.7 kg
Asus BU400A-CC107P
HD Graphics 4000, Core i5 3317U, 1.6 kg
Lenovo ThinkPad Edge E430-62712HG
HD Graphics 4000, Core i3 3110M, 2.1 kg
Asus S46CA-WX077H
HD Graphics 4000, Core i5 3317U, 1.9 kg
Fujitsu Lifebook E743-0M55A1DE
HD Graphics 4000, Core i5 3230M, 1.8 kg
Lenovo IdeaPad S400-MAY9BGE
HD Graphics 4000, Core i3 3227U, 1.8 kg
Toshiba Satellite C50-AI0110t
HD Graphics 4000, Core i5 3210M, 2 kg
Toshiba Tecra R940-1HR
HD Graphics 4000, Core i7 3540M, 2 kg
Samsung ATIV 540U4E-K01PL
HD Graphics 4000, Core i5 3337U, 1.8 kg
Dell Latitude E6430u
HD Graphics 4000, Core i7 3667U, 1.7 kg
HP Pavilion 14-b003sa
HD Graphics 4000, Core i3 3217U, 1.8 kg
Asus VivoBook S400CA-CA002H
HD Graphics 4000, Core i3 3217U, 1.8 kg
Sony Vaio SV-F1421L1EW
HD Graphics 4000, Pentium 987, 2.4 kg
Asus VivoBook S400CA-CA028H
HD Graphics 4000, Core i7 3517U, 1.8 kg
Samsung ATIV 540U4E-K01US
HD Graphics 4000, Core i5 3337U, 1.96 kg
Lenovo ThinkPad Edge E431
HD Graphics 4000, Core i5 3230M, 2.11 kg
Asus S46CA-WX074H
HD Graphics 4000, Core i3 3217U, 2 kg
Lenovo IdeaPad U410-MAHC2GE
HD Graphics 4000, Core i5 3317U, 1.8 kg
Lenovo ThinkPad S431
HD Graphics 4000, Core i3 3227U, 1.8 kg
HP Envy TouchSmart 4-1130sb
HD Graphics 4000, Core i5 3317U, 2.2 kg
Fujitsu LifeBook E743
HD Graphics 4000, Core i5 3340M, 1.8 kg
Medion Akoya S4215
HD Graphics 4000, Core i5 3337U, 1.9 kg
Toshiba Satellite U840W-10M
HD Graphics 4000, Core i5 3317U, 1.7 kg
HP Pavilion Sleekbook 14-b000sg
HD Graphics 4000, Core i3 3217U, 1.8 kg
Lenovo ThinkPad T430-N1RLTPB
HD Graphics 4000, Core i5 3210M, 2.2 kg
HP Envy TouchSmart 4-1161er
HD Graphics 4000, Core i5 3317U, 2.2 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo ThinkPad X1 Carbon W7P64
Autor: Stefan Hinum (Update: 27.08.2012)