Notebookcheck
 

Notebooks: Große Stückzahlen von Ivy Bridge erst ab Juni

Notebooks: Große Stückzahlen von Ivy Bridge erst ab Juni
Notebooks: Große Stückzahlen von Ivy Bridge erst ab Juni
Angekündigt ist Intels neue Prozessorgeneration "Ivy Bridge" für April. Laut Gerüchten soll es große Stückzahlen der neuen Ivy-Bridge-CPUs für Notebooks aber erst im Sommer 2012 geben. Als Gründe werden hohe Lagerbestände für die Vorgängergeneration "Sandy Bridge" genannt.

Laut Branchenberichten aus Taiwan habe Intel vor kurzem seine Partner darüber informiert, dass der Chipriese erst ab Juni 2012 große Stückzahlen seiner nächsten Prozessorgeneration mit Codenamen "Ivy Bridge" ausliefern will. Ivy Bridge basiert auf 22-nm-Fertigung ("Processing 1270") sowie den von Intel gefeierten 3D-Tri-Gate-Transistoren und soll im April Marktdebüt feiern.

Wie der taiwanische Branchendienst Digitimes noch Ende Dezember vergangenen Jahres berichtete, sollten ursprünglich zum Marktstart von Ivy Bridge gleich 8 neue Ivy-Bridge-Mobile-CPUs verfügbar sein und künftig Notebooks und Ultrabooks befeuern. Gemäß der aktuellen Meldung ist das allerdings fraglich, da Intel seinen Partnern im April zunächst lediglich ein kleines Kontingent der neuen CPUs zur Verfügung stellen will.

Als Grund für die Verzögerung werden randvolle Lager und sogar Überbestände der aktuellen Sandy-Bridge-Generation genannt, die sich wegen der weltweit lahmenden Umsatzsituation bei den Notebooks sowohl auf Seiten Intels als auch bei den Herstellern gebildet haben. Erste Partner von Intel sollen bereits reagiert haben und neue Modelle bei den Notebooks und Ultrabooks auf September verschoben haben. Mit Windows 8 sollen dann auch wieder die Verkaufszahlen bei den Notebooks in die Höhe schnellen.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Die Kommentare zum Artikel werden geladen

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-02 > Notebooks: Große Stückzahlen von Ivy Bridge erst ab Juni
Autor: Ronald Tiefenthäler, 16.02.2012 (Update:  9.07.2012)