Notebookcheck
 

Notebooks: Nvidia GeForce GT 730M und AMD Radeon HD 8550M gelistet

Notebooks: Nvidia GeForce GT 730M und AMD Radeon HD 8550M gelistet
Notebooks: Nvidia GeForce GT 730M und AMD Radeon HD 8550M gelistet
Bei Onlinehändlern sind die Notebooks Acer Aspire V3 mit Nvidia GeForce GT 730M und Asus VivoBook U38DT mit AMD Radeon HD 8550M aufgetaucht. Offiziell vorgestellt wurden aber beide Grafiklösungen für Notebooks bisher nicht.

Anfang November berichteten wir über das VivoBook U38N mit AMD Trinity A8-4555M und Touchscreen. Inzwischen sind weitere Erlkönige von Acer und Asus aufgetaucht, die bisher nicht offiziell angekündigte Grafiklösungen für Notebooks an Bord haben sollen.

So finden sich von Acers 15,6"-Notebook-Serie Aspire V3 in den Preisvergleichen aktuell gleich 3 Modelle, die mit einer Nvidia GeForce GT 730M und 2 GByte Videospeicher ausgerüstet sind. Das Modell Aspire V3-571G-53218G50Makk (NX.M6AEG.003) für rund 700 Euro, das Aspire V3-571G-736b8G75Maii (NX.M6AEG.004) für 800 Euro und das Aspire V3-571G-736b161TBDCaii (NX.M6AEG.005) zum Preis von knapp 1.000 Euro.

Das Asus Ultrathin VivoBook U38DT-R3001H (90NTHC112N11225D151Y) rechnet wie das U38N mit AMD Vision A8-4555M Quad-Core-APU, soll aber als Grafik zudem eine AMD Radeon HD 8550M mit 1 GByte Videospeicher besitzen. Das VivoBook U38DT von Asus wird als Modell mit Radeon HD 8550M aktuell zu einem Preis von rund 800 Euro ausgewiesen.

Ob es sich bei den GPUs Nvidia GeForce GT 730M und AMD Radeon HD 8550M um neue Chips handelt, oder ob dies lediglich umbenannte Modelle der Vorgängergenerationen sind, ist bisher ebenso wenig bekannt wie der Vorstellungstermin der Chips.

Quelle(n)

static version load dynamic
Die Kommentare zum Artikel werden geladen

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-11 > Notebooks: Nvidia GeForce GT 730M und AMD Radeon HD 8550M gelistet
Autor: Ronald Tiefenthäler, 26.11.2012 (Update: 26.11.2012)