Panasonic Toughbook CF-Y7

Ausstattung / Datenblatt

Panasonic Toughbook CF-Y7Notebook: Panasonic Toughbook CF-Y7
Prozessor: Intel Core 2 Duo L7500
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) X3100
Bildschirm: 14.1 Zoll, 4:3, 1400x1050 Pixel, spiegelnd: nein
Gewicht: 1.6kg
Preis: 2300 Euro
Bewertung: 76.71% - Gut
Durchschnitt von 7 Bewertungen (aus 8 Tests)
Preis: 57%, Leistung: 67%, Ausstattung: 65%, Bildschirm: 49% Mobilität: 78%, Gehäuse: 85%, Ergonomie: 65%, Emissionen: 90%

Testberichte für das Panasonic Toughbook CF-Y7

Leistungsstarkes und schickes Leichtgewicht
Quelle: Notebook / Organizer / Handy - 3-4/08 Deutsch
Wer bei Panasonic-Notebooks nur an robuste Geräte denkt, liegt falsch. Die Japaner haben sich auch auf ultraleichte Subnotebooks spezialisiert. Das neue Toughbook CF-Y7 bringt gar nur 1,5 Kilogramm auf die Waage und ist damit das leichteste Modell mit 14,1-Zoll-Display auf dem Markt. Plus: Aktueller Low-Voltage-Prozessor; 14.1-Zoll-Display eingebaut; Schutz vor Druck und Fall; Nur 1520 Gramm schwer; DVD-Brenner integriert.
Leistung gut, Display gut, Mobilität gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 22.02.2008
Bewertung: Leistung: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 80%
80% Panasonic Toughbook CF-Y7
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Arbeit. Die technische Ausstattung garantiert eine lange Arbeitszeit mit ausreichender Leistung. Allerdings ist die Leuchtkraft des Displays unbefriedigend und die Arbeit mit Tastatur und Maus etwas gewöhnungsbedürftig. Für den Geschäftsmann, der ein wenig mehr sehen möchte als auf üblichen 12- und 13-Zoll Subnotebooks, ist das Panasonic Toughbook CF-Y7 eine echte Alternative. Es ist robuster als alle anderen Subnotebooks dieser Gewichtsklasse (1,5 Kilogramm), mit langer Laufzeit und mit einem ausgefeilten Festplattenschutz versehen. Diese Vorteile wiegen den hohen Preis - zumindest für Business-Kunden - durchaus auf. Bei unserer Preisbewertung nehmen wir vornehmlich die Consumer-Sichtweise ein. Deswegen bekommt das CF-Y7 in der Kategorie Preis/Leistung nur ein "Mangelhaft".
gut, (von 5): Ausstattung 1.5, Display 1.5, Ergonomie 2.5, Leistung 4, Mobilität 3.5, Verarbeitung 4.5, Preis/Leistung mangelhaft, Emissionen sehr gut
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 06.02.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 50% Leistung: 80% Ausstattung: 30% Bildschirm: 30% Mobilität: 70% Gehäuse: 90% Ergonomie: 50% Emissionen: 90%
60% Robustes Leichtgewicht
Quelle: c't - 4/08 Deutsch
Wer ein leichtes Notebook mir langer Laufzeit und hoher Displayauflösung sucht, sollte das Toughbook CF-Y7 in die engere Wahl ziehen. Allerdings ist es mit fünf Zentimetern sehr dick. Panasonic verlangt für das robuste Gerät stolze 200 Euro, mit UMTS-Modem 2650 Euo.
Mobilität sehr gut, Leistung mäßig, Ergonomie gut, Ausstattung zufriedenstellend
Einzeltest, online nicht verfügbar, Mittel, Datum: 31.01.2008
Bewertung: Gesamt: 60% Leistung: 60% Ausstattung: 70% Bildschirm: 4% Mobilität: 90% Ergonomie: 80%

Ausländische Testberichte

90% Panasonic Toughbook CF-Y7
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
The Panasonic Toughbook CF-Y7 is an amazing laptop for any user looking for a lightweight, fully-featured machine for more than simply writing documents. The semi-rugged design means it can be used in a wide variety of locations and the long-life battery makes it ideal for anyone who needs to work on the move for long periods of the day. Overall, this is a winning ultraportable.
4.5 von 5, Vearbeitung gut, Mobilität sehr gut, Ausstattung gut, Leistung schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 04.05.2008
Bewertung: Gesamt: 90% Leistung: 40% Ausstattung: 80% Mobilität: 90% Gehäuse: 80%
80% Panasonic Toughbook CF-Y7
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
Companies that design laptops from the ground up can sustain a competitive advantage over those that buy their designs from other (mostly Taiwanese) manufacturers. Panasonic , for example, is what you could call a core manufacturer, optimizing its Toughbook laptop line with custom-tailored frames and integral components put together by its own engineers. Its latest, the Toughbook CF-Y7 ($2,370 street), owns the distinction of being the lightest 14-inch ultraportable in the market. This business-rugged ultraportable can take some physical abuse and is the lightest to integrate a 14-inch screen and optical drive.
4 von 5, Preis schlecht, Mobilität gut, Display gut
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 31.03.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 40% Bildschirm: 80% Mobilität: 80%
80% Panasonic Toughbook Y7
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The Panasonic Toughbook Y7 is expensive, but with the high price tag comes rock-solid durability, excellent battery life, and the largest screen you can get under four pounds. The biggest trade-off is speed, but if you need to tote your notebook cross-country and aren’t too keen on squinting, the Y7 is a wise investment.
4 von 5, Mobilität sehr gut
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 17.03.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Mobilität: 90%
67% Panasonic Toughbook CF-Y7
Quelle: PC Pro Englisch EN→DE
Panasonic's semi-rugged series of laptops is a compromise between stylish but fragile consumer notebooks and expensive rugged portables that can shrug off a fall down a flight of stairs or a spot of word processing in the rain. Larger and more powerful than its predecessor, but battery life suffers as a result.
4 von 6, Leistung gut, Mobilität schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 11.03.2008
Bewertung: Gesamt: 67% Leistung: 80% Mobilität: 40%
80% Panasonic Toughbook CF-Y7 notebook computer
Quelle: vnunet.com Englisch EN→DE
One doesn’t expect a so-called rugged notebook to look as good as the Toughbook CF-Y7.
The name conjures up an image of a bulky computer weighing several kilograms, with a weak processor and lots of heavy, ugly cladding. Fortunately, this Toughbook is unlike that in almost every way. It uses a Core 2 Duo L7500 processor, running at 1.6GHz. Admittedly this is at the slow end of the dual-core range, but the ‘L’ indicates that it’s a low-voltage model, which is useful for keeping down both heat generation and power usage. This thin, light notebook is ideal for anyone frequently on the move and will take a knock or two.
(von 5): 4, Ausstattung 5, Leistung 3, Preis/Leistung 4, Mobilität gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 06.02.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 60% Ausstattung: 80% Mobilität: 80%

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) X3100: Integrierte shared Memory Grafikkarte von Intel, die im 965GM und GL960 Chipsatz eingebaut ist. Dank voll programmierbarer Pipeline DX 10 fähig (mit Treibern seit 15.9.0.1472). Gute Performance für eine integrierte Grafikkarte, jedoch trotzdem kaum spielefähig.

3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafikkarten hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem laufen.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.

Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.


L7500: Die L-Varianten stehen mit einem Stromverbrauch von nur 12-19 Watt für "Low Voltage".» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


14.1": 14 Zoll Display-Grösse stellt ein Mittelding zwischen den kleinen Subnotebook-Formaten und dem 15 Zoll-Standard-Display dar. Der Grund der Beliebtheit mittelgrosser Displays ist, dass diese Größe einigermaßen augenschonend ist und dennoch nicht allzu viel Strom verbraucht und die Geräte noch halbwegs kompakt sein können.

alle aktuellen 14 Zoll Widescreen-Testberichte

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.6 kg: Diese Subnotebook/Netbook ist deutlich leichter als der Durchschnitt aller Notebooks, und stellen eine mittlere Gewichtsklasse unter den Subnotebooks dar. 11 Zoll Displays passen in diesen Gewichtsbereich.


Panasonic: Die Panasonic Corporation wurde 1918 in Japan gegründet und damit einer der ältesten Elektronikkonzerne (wenn auch mit Glühbirnen-Verkauf begonnen wurde). Produkte werden unter anderem unter den Markennamen Panasonic und Technics vertrieben. Panasonic ist ein international tätiger Notebook-Hersteller, allerdings mit eher geringeren Marktanteilen und wenigen Testberichten. Mit seinen Notebooks konzentriert sich Panasonic vor allem auf die Nische der ruggedized Notebooks, die vor allem für harten Outdoor-Einsatz vorgesehen sind.

alle aktuellen Panasonic-Testberichte


76.71%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Notebooks eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Notebooks mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

» Dell Latitude D630 XFR
Core 2 Duo T7500, 4.1 kg
» Gateway T-6330U
Pentium Dual Core T3200, 2.7 kg
» Acer Extensa 4620
Core 2 Duo T5450, 2.4 kg
» Averatec 4600
Core 2 Duo T5450, 2.3 kg
» Toshiba Tecra M9L-1B7
Core 2 Duo T5670, 2.3 kg
» Fujitsu-Siemens Lifebook S7210
Core 2 Duo T7700, 2.1 kg
» Sony Vaio VGN-CR510E
Core 2 Duo T5750, 2.5 kg
» Toshiba Satellite M300
Core 2 Duo T8300, 2.4 kg
» HP Pavilion dv2915nr
Core 2 Duo T5550, 2.5 kg
» Gateway T-6836
Core 2 Duo T5750, 2.6 kg
» Asus X80LE
Pentium Dual Core T2370, 2.4 kg
» Averatec Voya 6494
Core 2 Duo T7500, 2.9 kg
» Gateway T-6828
Core 2 Duo T5550, 2.5 kg
» Toshiba Satellite M305
Core 2 Duo T8100, 2.4 kg
» Gateway MT6728
Pentium Dual Core T2330, 2.9 kg
» Fujitsu-Siemens Esprimo Mobile M9400
Core 2 Duo T7300, 2.2 kg
» MSI Megabook PR400
Core 2 Duo T7250, 2.3 kg
» Fujitsu-Siemens Lifebook S7211
Pentium Dual Core T2330, 3 kg
» HP Pavilion dv2660se
Core 2 Duo T5250, 3.2 kg
» HP Pavilion dv2700t
Core 2 Duo T5450, 2.5 kg
» Sony Vaio VGN-CR290EAP
Core 2 Duo T7500, 2.3 kg
» Toshiba Satellite M205
Core 2 Duo T5250, 0.6 kg
» Sony Vaio VGN-CR120
Core 2 Duo T7100, 2.5 kg
» Sony Vaio VGN-CR21S
Core 2 Duo T7250, 2.5 kg
» Dell Latitude ATG D630
Core 2 Duo T7500, 3 kg
» Dell Inspiron 1420n
Core 2 Duo T5250, 2.5 kg
» Acer TravelMate 4720
Core 2 Duo T7300, 2.4 kg
» HP Pavilion dv2550se
Core 2 Duo T5250, 2.4 kg
Preisvergleich

Panasonic Toughbook CF-Y7 bei Ciao

Panasonic Toughbook CF-Y7 bei Notebookinfo

Panasonic Toughbook Notebooks bei Geizhals.at
Panasonic Toughbook Notebooks bei Idealo.de
Notebooks im Notebookshop.de

Amazon.de

EUR 119,99 Notebookakku kompatibel mit PANASONIC TOUGHBOOK CF-Y7

Pricerunner n.a.

Panasonic Toughbook CF-Y7
Panasonic Toughbook CF-Y7
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Panasonic Toughbook CF-Y7
Autor: Stefan Hinum (Update:  9.07.2012)