Notebookcheck

SK Hynix: Erster 8 GB LP-DDR4X-Chip für 8 GB-Smartphones

8 GB RAM als kompakter LP-DDR4X-Chip von SK Hynix für High-End-Smartphones.
8 GB RAM als kompakter LP-DDR4X-Chip von SK Hynix für High-End-Smartphones.
Der erste LP-DDR4X-Chip benötigt 30 Prozent weniger Platz und 20 Prozent weniger Energie als LP-DDR4-Module und soll dieses Jahr bereits vermehrt Smartphones mit 8 GB RAM ermöglichen.

Das erste Smartphone mit 8 GB RAM gibt es bereits, auch wenn es erst im zweiten Quartal verfügbar sein wird. Es setzt offenbar noch nicht auf LP-DDR4X-RAM, denn den ersten Chip dieser Art hat SK Hynix gestern offiziell vorgestellt. Er besteht aus zwei 8 Gbit-Teilen die in einer Dual Channel-Konfiguration in vier Schichten übereinander gestapelt ist, was 64 Gbit oder eben 8 Gigabyte ergeben. Im Vergleich zu bisherigen LP-DDR4-Chips ist das Konstrukt 30 Prozent kleiner und verbraucht 20 Prozent weniger Energie.

Gedacht ist es natürlich vor allem für High-End-Smartphones, die im Jahr 2017 vermehrt auch schon mit 8 GB RAM auf den Markt kommen könnten, primär im Android-Sektor, Apple wird den Sprung von 3 GB auf 8 GB wohl eher nicht vollziehen. Samsung soll für das Galaxy S8 dagegen gerüchteweise auch Varianten mit 8 GB RAM planen, wobei der Hersteller wahrscheinlich eher auf seine eigenen RAM-Chips setzen wird. Dennoch dürfte es genügend andere Abnehmer für das Modul geben, laut IHS Markit wird es schon dieses Jahr eine entsprechende Nachfrage geben.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten:
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-01 > SK Hynix: Erster 8 GB LP-DDR4X-Chip für 8 GB-Smartphones
Autor: Alexander Fagot, 10.01.2017 (Update: 10.01.2017)