Samsung NC10 Serie

Samsung NC10-JP05DE

Aufgrund hoher Portabilität und realativ guter Mobilitätswertungen für eine Nutzung unterwegs vorgesehen.

Prozessor: Intel Atom N270, Intel Atom N455
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Bildschirm: 10.1 Zoll, 10.2 Zoll
Gewicht: 1.175kg, 1.2kg, 1.32kg
Preis: 329, 400 Euro
Bewertung: 85% - Gut
Durchschnitt von 39 Bewertungen (aus 47 Tests)
Preis: 84%, Leistung: 68%, Ausstattung: 70%, Bildschirm: 82%
Mobilität: 83%, Gehäuse: 84%, Ergonomie: 82%, Emissionen: 85%

 

Samsung NC10

Ein nicht spiegelnder Display kombiniert mit geringem Gewicht macht dieses Netbook besonders geeignet für eine Benützung im Freien.

Ausstattung / Datenblatt

Samsung NC10Notebook: Samsung NC10
Prozessor: Intel Atom N270
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Bildschirm: 10.2 Zoll, 16:9, 1024x600 Pixel
Gewicht: 1.32kg
Preis: 400 Euro
Links:  Samsung Notebooks Übersichtseite

Bewertung: 84.69% - Gut
Durchschnitt von 35 Bewertungen (aus 44 Tests)

 

90% Test Samsung NC10 Netbook | Notebookcheck
Es muss nicht immer ein Eee sein... Keine Frage, der Eee 1000H von Asus kann in überaus vielen Aspekten überzeugen und legt damit die Messlatte für die Konkurrenz sehr hoch. Einer der heißesten Kandidaten dem Eee den Rang abzulaufen ist jedoch das Samsung NC10 Netbook. Es bietet ebenso eine überzeugende Mobilität bei gleicher verbauter Hardware und darüber hinaus außerdem auch noch ein überaus schickes Äußeres. In dieser Disziplin hat das NC10 dem Eee sogar einiges voraus.
80% Mitnahmeeffekt
Quelle: Connect Deutsch
Mit preiswerten Netbooks wollen die Netzbetreiber Kunden locken, das mobile Internet mit der über HSPA möglichen Geschwindigkeit zu nutzen. Das funktioniert dank größtenteils gutem Netzausbau. Und Mobilrechner unter 1lo belasten das Reisegepäck nur unwesentlich, die nimmt man wirklich mit. Doch bei den unsubventionierten Preisen bekommen Netbooks durch leichte Subnotebooks mit 12.1 - 13.3-Zoll-Display langsam gehörigen Druck.
402 von 500, von 125: Mobilität 123, Ausstattung 94, Ergonomie 99, Leistung 86
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.06.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 69% Ausstattung: 75% Mobilität: 98% Ergonomie: 79%
77% Nette Netbooks
Quelle: Chip.de - 6/09 Deutsch
Die neuen Mini-Notebooks glänzen mit größeren Displays, längerer Laufzeit und coolerem Design: Chip nimmt 14 aktuelle Netbooks ab 300 Euro unter die Lupe. Coole Surfstationen für wenig Geld: Die neuen Netbooks machen einfach Spaß. Allen voran das neue HP Mini 2140m das sich mit edlem Metallgehäuse und Super-Ausstattung den Testsieg sichert.
von 100: 76.5, Mobilität 74, Ausstattung 70, Leistung 92, Ergonomie 68, Display 93, Preis gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.05.2009
Bewertung: Gesamt: 77% Preis: 80% Leistung: 92% Ausstattung: 70% Bildschirm: 93% Mobilität: 74% Ergonomie: 68%
Vier im Netz: Netbooks bis 10 Zoll im Vergleich
Quelle: Tom's Hardware Deutsch
Samsungs NC10 kann in allen Belangen punkten. Es stellt mit seinen knapp siebeneinhalb Stunden Batterielaufzeit einen neuen Rekord in diesem Segment auf, ist exzellent verarbeitet und verfügt über sehr gute Tools. Das matte Display ist hell, auch aus großen Winkeln gut ablesbar und stellt Farben sehr angenehm dar. Auch unter Last bleibt das Netbook noch leise. Die SilverNano-Beschichtung der Tastatur soll antibakteriell wirken. Das schmale Touchpad versteht einige Multi-Touch Gesten. Andere Sonderausstattungen, die über den Netbook-Standard hinausgehen, bringt das NC10 aber nicht mit. Preislich liegt es im Mittelfeld.
Mobilität gut, Verarbeitung ausgezeichnet, Display sehr gut, Emissionen gut
Vergleich, online verfügbar, Lang, Datum: 23.03.2009
Bewertung: Bildschirm: 90% Mobilität: 80% Gehäuse: 95% Emissionen: 80%
Samsung NC10 anyNet N270BH (Mini-Notebook)
Quelle: Chip.de Deutsch
Samsung hat sein beliebtes Netbook NC10 anyNet N270 um eine interessante Funktion erweitert: Das N270BH bringt Sie per UMTS unabhängig von WLANs ins Internet. Das Samsung NC10 anyNet N270BH lohnt sich, wenn Sie viel in WLAN-freien Umgebungen surfen wollen. Dann ist das eingebaute UMTS-Modul eine wesentlich angenehmere Sache als ein UMTS-USB-Stick. Bedenken Sie aber, dass zum Überall-Internet-Surfen noch die Kosten für UMTS-Vertrag und -Datenübertragung dazu kommen.
Mobilität 80
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 12.03.2009
Bewertung: Mobilität: 80%
80% Samsung NC10-Anynet N270W
Quelle: Chip.de - 1/09 Deutsch
Samsung holt für ca. 400 Euro das Optimum aus seinem Netbook heraus, der Abstand zu Standard-Notebooks ist aber noch deutlich.
4 von 5, Preis sehr gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Sehr kurz, Datum: 01.02.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 90%
Klein, bunt, mobil
Quelle: c't - 3/09 Deutsch
Der Netbook-Markt boomt weiterhin, und immer mehr wollen mitmischen. Die Ideen, sich von der Konkurrenz abzugrenzen, sind vielfältig: Manche Hersteller wählen einen günstigen Preis, andere eine bessere Ausstattung mit UMTS-Modem oder größerem Bildschirm - und auch Design und Farben spielen eine Rolle. Wir haben uns fünfzehn Neulinge zwischen 300 und 600 Euro angesehen. Samsung NC10: sehr lange Laufzeit, gute Tastatur, schnelles UMTS-Modem
Mobilität sehr gut, Leistung schlecht, Ergonomie zufriedenstellend, Emissionen sehr gut, Display gut, Ausstattung gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.02.2009
Bewertung: Leistung: 40% Ausstattung: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 90% Ergonomie: 70% Emissionen: 90%
80% Samsung NP-NC10
Quelle: Connect - 2/09 Deutsch
Das Samsung NP-NC10 ist knapp das schwerste Netbook im Test, dafür mit Abstand das Ausdauernste. Das HSPA-Funkteil des Samsung strahlt über große Bereiche weitgehend gleichmäßig und dabei auch kräftig ab.
400 von 500, Mobilität mäßig
Einzeltest, online nicht verfügbar, Sehr kurz, Datum: 01.02.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Mobilität: 60%
90% Test Samsung NC10 Netbook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Zu Recht hat das Samsung NC10 den bisherigen Leader, den Asus Eee PC 1000H, in den Top-Listen diverser Preisvergleiche abgelöst. Mit einem überaus stimmigen Design und einem Gehäuse das in vielen Bereichen kaum Kritik zulässt, findet der kompakte Mini-PC offenbar regen Zuspruch, auch wenn vielerorts nur die typische Netbook Ausstattung geboten wird. Dies gilt etwa für die angebotenen Anschlüsse, wobei alle USB Ports etwas unglücklich, relativ weit vorne an den Seitenkanten angeboten werden. Auf Bluetooth muss man in der günstigsten Einstiegsvariante ab etwa 370.- Euro verzichten, WLAN Draft-n bleibt dem Benutzer selbst in der "Deluxe-Edition" mit integriertem UMTS um rund 500.- Euro verwehrt. Die angebotene Tastatur empfanden wir im Test um einen Deut angenehmer als jene des Eee 1000H. Hier spielen aber auch individuelle Vorlieben eine große Rolle. Das Display konnte ebenso punkten, auch wenn die einzelnen Messergebnisse im direkten Vergleich mit dem Asus Eee 1000H meist minimal schlechter ausfallen. Wichtig vor allem: Outdoortauglichkeit dank mattem Display und guter Displayhelligkeit.
in %: 90, Verarbeitung 80, Ergonomie 84, Mobilität 97, Display 82, Leistung 52, Emissionen 92
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 20.01.2009
Bewertung: Gesamt: 90% Leistung: 52% Bildschirm: 82% Mobilität: 97% Gehäuse: 80% Ergonomie: 84% Emissionen: 92%
80% Samsung NC10 Netbook
Quelle: Minitechnet Deutsch
Das Samsung NC10-anyNET Netbook ist auf dem ersten Blick der absolute Hingucker mit wirklich schönem Aussehen, das man auch gerne im Businessumfeld ausnutzt. Die Pluspunkte wie extrem lange Akkulaufzeit bei Vergleichsweise geringerem Gewicht als der Eee PC und die derzeit beste Tastatur unter Netbooks, die übrigens bakterizid ist, spricht dafür. Allerdings wird es den hohen Erwartungen, die man diesem Netbook in den letzten Monaten entgegengestellt hat, nicht gerecht, da sich Samsung doch einige Fehler wie das zu kleine Touchpad, die mießen Lautsprecher, die überhellte Webcam, die nicht mögliche Aufrüstbarkeit und das Fehlen von schnellem WLAN und Bluetooth geleistet hat.
von 5: 4, Verarbeitung 4, Ergonomie 5, Leistung 3, Ausstattung 4, Display 4, Mobilität 5, Emissionen 4
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 14.01.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 60% Ausstattung: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 100% Gehäuse: 80% Ergonomie: 100% Emissionen: 80%
85% Samsung NC10 im Test
Quelle: Magnus.de Deutsch
Von Samsung erreichte das brandneue Netbook mit der Bezeichnung NC10 unser Testlabor. In der von uns getesteten Version mit 10,2-Zoll-LCD-Display und 1024x600-Pixel-Auflösung, einem GByte Hauptspeicher, 160 GByte Festplatte und WIndows XP Home kostet das 1,3 Kilogramm schwere Gerät knapp 400 Euro. Das NC10 ist ein gelungenes Netbook fast ohne Schwächen. Die Akkulaufzeit ist überragend, die Verarbeitung gut. Probleme kann das Touchpad bereiten.
85, Preis 90, Mobilität 80, Verarbeitung 80
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 14.01.2009
Bewertung: Gesamt: 85% Preis: 90% Mobilität: 80% Gehäuse: 80%
85% Samsung NC10
Quelle: PC Go - 1/09 Deutsch
Das NC10 ist ein gelungenes Netbook fast ohne Schwächen. Die Akkulaufzeit ist überragend, die Verarbeitung gut. Probleme kann das Touchpad bereiten.
85 von 100, Preis sehr gut, Verarbeitung gut, Mobilität gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.01.2009
Bewertung: Gesamt: 85% Preis: 90% Mobilität: 80% Gehäuse: 80%
92% Die neue Mobil-Klasse
Quelle: PC Praxis - 1/09 Deutsch
Wer unterwegs online sein möchte oder an jedem Ort an seinen Dokumenten arbeiten will, braucht weder Windows Vista noch eine für Highend-Spiele hochgerüstete Turbo-Grafikkarte mit dem Stromverbrauch einer Waschmaschine. Denn wozu gibt es schließlich leichte und handliche Netbooks? Gut ausgestattet und lange Akkulaufzeit.
Note 1.8, Preis gut, Ausstattung gut, Mobilität gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.01.2009
Bewertung: Gesamt: 92% Preis: 80% Ausstattung: 80% Mobilität: 80%
80% Korean Style
Quelle: mobile Zeit - 1/09 Deutsch
Die Netbook-Premiere von Samsung hört auf das Kürzel NC10. Wie es sich für den koreanischen Elektronik-Giganten gehört, wartet auch der kleinste Mobilrechner im Programm mit einigen Fähigkeiten auf, mit denen er sich von der Konkurrenz abhebt. Stärken: Hervorragende Ausdauer; Sehr gute Verarbeitung; Praxisgerechtes Display. Schwächen: Gewöhnungsbedürftiges Tastaturlayout; Kein Bluetooth; Kleines Touchpad.
4 von 5, Preistipp, Mobilität gut, Verarbeitung sehr gut, Display gut, Ergonomie mangelhaft
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.01.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 90% Bildschirm: 80% Mobilität: 80% Gehäuse: 90% Ergonomie: 50%
95% Zwerg mit langem Atem
Quelle: SFT - 2/09 Deutsch
Der Wettkampf um die Netbook-Krone ist in vollem Gange und beschert dem Kunden immer bessere Modelle, wie das erstklassige NC10 von Samsung beweist. Plus: Lange kabellose Laufleistung; Top-Verarbeitung; Ergonomie Tastatur/Touchpad. Minus: Relativ schwer; Kein Bluetooth.
Note 1.5
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.01.2009
Bewertung: Gesamt: 95%
Samsung NC10 Winchester
Quelle: Notebookjournal Deutsch
1,33 Kg mit Akku kann man nicht mal wirklich als Gewicht bezeichnen. Die Lüfter sind ergonomisch so verteilt, das eine exzellente Wärmeabfuhr erreicht wird. Die Lautsprecher sind leicht versteckt zwischen den an den beiden vorderen unteren Ecken, worunter die Klangqualität aber nicht leidet.
(von 5): Leistung 4, Asustattung 4, Verarbeitung 4, Display 5, Mobilität 5, Ergonomie 5, Preis 4
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 09.12.2008
Bewertung: Preis: 80% Leistung: 80% Ausstattung: 80% Bildschirm: 100% Mobilität: 100% Gehäuse: 80% Ergonomie: 100%
Samsung NC10 Winchester
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Die Wärme an der Oberseite (Tastatur) des Geräts ist kaum spürbar. An der Unterseite ist es nur geringfügig wärmer. Die Wärme an der Unterseite verteilt sich gleichmäßig auf der ganzen Fläche. Man kann also das Gerät auch mal länger auf den Beinen haben und damit arbeiten. Der Lüfter am Gerät ist sehr leise. Beim Surfen, ist der Lüfter regelmäßiger aktiv.
(von 5): Leistung 4, Ausstattung 4, Verarbeitung 4, Display 5, Mobilität 5, Ergonomie 5, Preis 5
User-Test, online verfügbar, Lang, Datum: 08.12.2008
Bewertung: Preis: 100% Leistung: 80% Ausstattung: 80% Bildschirm: 100% Mobilität: 100% Gehäuse: 80% Ergonomie: 100%
80% Marathonläufer
Quelle: Connect - 1/09 Deutsch
sehr hohe Ausdauer; vergleichswese großes und hochaufgelöstes Display; gut gekennzeichnete Anschlüsse; robustes Gehäuse in vier Farbvarianten; große Festplatte; keine Flash-Disk; nur als Windows-XP-Ausführung erhältlich;
von 5: 4, Ausstattung 3, Ergonomie 4, Display gut, Mobilität zufriedenstellend
Einzeltest, online nicht verfügbar, Sehr kurz, Datum: 01.12.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Ausstattung: 60% Bildschirm: 80% Mobilität: 70% Ergonomie: 80%
83% Nachzügler
Quelle: Computerbild Deutsch
Dsa Samsung-Netbook NC10-anyNet N270W punktet vor allem mit seiner großen Tastatur, flüsterleisem Betrieb und einem sehr ausdauernden Akku. Zwar bieten andere Netbooks eine bessere Ausstattung mit mehr Software und Bluetooth. Für 380 Euro ist das NC10 aber trotzdem ein Top-Angebot.
in Noten: 2.74, Leistung 3.57, Display 2.12, Emissionen 1.08, Ausstattung 3.04, Ergonomie 3.04, Preis sehr gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.12.2008
Bewertung: Gesamt: 83% Preis: 90% Leistung: 74% Ausstattung: 80% Bildschirm: 89% Ergonomie: 80% Emissionen: 99%
90% Mobiler Langläufer
Quelle: Notebook / Organizer / Handy - 1-2/09 Deutsch
Nach dem Auspacken sieht das NC10 aus wie viele andere Netbooks auch. Die Besonderheit versteckt sich an der Rückseite, denn der mitgelieferte 6-Zellen-Akku macht Laufzeiten von bis zu sieben Stunden möglich! Das Display ist blendfrei, dennoch aber leucht- und kontraststark. Es ist ein echtes Kaufargument. An die Tastatur dürften sich die meisten Anwender schnell gewöhnen. Wirklich begeisternd sind die langen Akku-Laufzeiten. Endlich ein Netbook, das sich wirklich mobil einsetzen lässt!
Sehr gut, Display gut, Mobilität sehr gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.12.2008
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 90%
85% Samsung NC10-anyNet N270W (Netbook)
Quelle: Chip.de Deutsch
Samsung hat sich zwar mit seinem ersten Netbook viel Zeit gelassen, bei diesem Ergebnis hat sich das Warten aber gelohnt. Leistung, Laufzeit, Verarbeitung und Display-Qualität des NC10-anyNet N270W sind sehr gut. Bis auf das fehlende Bluetooth und das nur 54-MBit/s schnelle WLAN passt auch die Ausstattung. Damit erreicht das derzeit beste Netbook auf dem Markt verdient den ersten Platz in unserer Bestenliste und besitzt trotz des relativ hohen Preises das attraktivste Preis-Leistungs-Verhältnis.
(in%): 85.5, Mobilität 82, Ausstattung 80, Leistung 100, Ergonomie 84, Display 100, Preis 100
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 06.11.2008
Bewertung: Gesamt: 85% Preis: 100% Leistung: 100% Ausstattung: 80% Bildschirm: 100% Mobilität: 82% Ergonomie: 84%
Samsung NC10
Quelle: PC Welt Deutsch
Das Samsung NC10 kann am längsten – fast acht Stunden Laufzeit sind dank des 6-Zellen-Akkus drin. Auch die Tastatur ist richtig gut, ebenso wie das helle Display. 11n-WLAN und Bluetooth bietet das NC10 allerdings nicht – deshalb gibt es keine Bestnoten für die Ausstattung. Und mit über 1,3 Kilogramm ist es schwerer als die meisten Netbooks.
Mobilität mäßig, Display gut, Ausstattung mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 05.11.2008
Bewertung: Ausstattung: 50% Bildschirm: 80% Mobilität: 60%
90% Samsung NC10 Winchester
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Samsung holt die Winchester raus. Während das NC10 Netbook im Duell zur Mittagszeit einen ruhigen Finger beweist kommt es in den Abendstunden nicht an den Asus Eee-PC 1000H heran. Leuchtdichte, Kontraste, Bluetooth und WLAN DraftN schießen dem Samsung Netbook die Beine weg. Dennoch: Das Duell ist verloren aber das Gefecht gewonnen. Samsung galoppiert meisterhaft auf Platz zwei unserer Top 10 Mini-Notebooks & Netbooks.
Sehr gut, Preis sehr gut, (von 5): Ausstattung 1.5, Display 3.5, Ergonomie 4.5, Leistung 3.5, Mobilität 4, Verarbeitung 4.5
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 04.11.2008
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 90% Leistung: 70% Ausstattung: 30% Bildschirm: 70% Mobilität: 80% Gehäuse: 90% Ergonomie: 90%
Samsung NC10
Quelle: Netbookboards Englisch EN→DE
At first, the Samsung NC10 netbook might seem a bit expensive. Most of the extra money probably pays for the 6-cell battery, and 6.5 hours of battery life is definitely worth it. To compare, an MSI Wind with a 6-cell battery costs you at least $50 more, and still won’t run for as long. The netbook also has a bigger keyboard than most others out there, leaving netbook keyboard critics little to complain about. We also love that Samsung threw in some minor but extremely appreciated bonuses: a great webcam, a third USB port, and multi-touch capability. The small trackpad probably can’t take full advantage of the multi-touch, but it’s a minor flaw.

Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 01.10.2009
Bewertung: Preis: 40% Bildschirm: 90% Mobilität: 90%
70% Samsung NC10 netbook
Quelle: Good Gear Guide Englisch EN→DE

A standard netbook with a pretty conventional design, Samsung's NC10 won't turn many heads, but its crowning feature is built-in 3G wireless broadband. Partnered with Optus, the Samsung NC10 becomes a handy road-warrior — if you can live with the tiny touchpad.

Samsung's NC10 isn't the most attractive netbook on the market, but it's built in 3G wireless broadband capabilities and above average battery life makes it a good road warrior.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 24.09.2009
Bewertung: Gesamt: 70%
81% Samsung NC10
Quelle: PC World Englisch EN→DE
Obviously, a near-7-hour battery life is important for long-haul trips, but if you're spending half that time wondering whether you'll break the mouse button, you might be a little down on this netbook. That said, the NC10 gets more than enough right to make it a worthy option. My advice: Take a look at the N110. It costs only $30 more, it improves on the biggest complaint I've lodged here, and it has a longer battery life. Tough call.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 24.04.2009
Bewertung: Gesamt: 81% Leistung: 84% Ausstattung: 79%
Samsung NC10 review
Quelle: CNet Englisch EN→DE
When we visited Samsung's Korean HQ, the company assured us it wasn't working on a netbook, and wasn't particularly interested in the market. Fast-forward a few months and it's not only made a netbook but it's made one that's among the finest on the market -- obviously someone was paying attention. The NC10 is available to buy now from all good outlets for around £320. The Samsung NC10 is definitely one of the better netbooks on the market. It's fantastically well designed, easy to use, has great battery life and is affordable. The Eee PC 1000HE can last longer away from the mains, but the NC10 is definitely not a machine to be sniffed at.
Preis 80, Mobilität 80, Ergonomie 80
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 27.03.2009
Bewertung: Preis: 80% Mobilität: 80% Ergonomie: 80%
100% Samsung NC10 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
So, has the Samsung NC10 been worth waiting for? Clearly the answer is yes. While it does nothing new, it takes all the proven good points of other devices, tightens them up and delivers an excellent package at a great price. It'll be interesting to see how other companies respond but for the time being, Samsung has set the benchmark for 10-inch Netbooks and set it high.
100, Preis 90
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 27.03.2009
Bewertung: Gesamt: 100% Preis: 90%
80% Samsung NP-NC10 10.2-inch Netbook Subnotebook Laptop PC
Quelle: Comp Reviews Englisch EN→DE
Samsung's NC10 was the king of battery life in the netbook market until ASUS released their new Eee 1000HE. It still has incredible battery life for a netbook that can easily allow one to run for upwards of seven hours before needing to charge it. The keybaord is also 93-percent the size of a full laptop keyboard making it a joy to work on. The trackpad on the other hand is quite small and difficult to use due to the lack of a definitive edge.
80, Mobilität 80
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 02.03.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Mobilität: 80%
90% Samsung NC10 netbook
Quelle: Reg Hardware Englisch EN→DE
The NC10 is Samsung's take on the Small, Cheap Computer but unlike many 'me too' netbook competitors, the South Korean giant has clearly put a bit of thought into differentiating its offering from the other Eee-alternatives out there. Perhaps the most distinctive thing about the NC10 is its keyboard. Samsung has managed to cram in impressively large-sized keys, so unlike some models it doesn't take that long to get up to a decent typing speed. The Acer Aspire One has a great keyboard but poor battery life. The Asus Eee PC 1000 has a great runtime but a just-too-small keyboard. Anyone who's waited for netbook makers to combine the best of these two leading mini-laptops into a single product have had their prayers answered, by Samsung with its NC10. All hail the new netbook champ.
90, Mobilität 40
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 16.02.2009
Bewertung: Gesamt: 90% Mobilität: 40%
90% Samsung NC10 notebook
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
As fantastic as the Samsung NC10 sounds it’s not all plus points. The touchpad is a touch on the short side, making internet browsing a little trickier than it could have been. It does come packed with a fairly hefty amount of Samsung related bloatware too. All of which can be easily removed, but it makes that first hour of use not quite as fun as you’d have hoped. There is no 3G modem either, a feature now more prominent on netbooks, but not a surprising omission when this device was launched last year. As far as netbooks currently on the market go, there’s no doubt that the Samsung NC10 is among the best currently on offer. At its competitive price point, and with all it has to offer, anyone after a portable internet and word processing device should give this one a really good look.

9 von 10, Mobilität gut, Leistung exzellent
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 21.01.2009
Bewertung: Gesamt: 90% Leistung: 95% Mobilität: 80%
80% Samsung NC10-14GB
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE

The Samsung NC10-14GB is a well-equipped netbook whose trimmings include a standard six-cell battery, but we'd like to see its price adjusted down to MSI's and Acer's level.


4 von 5, Mobilität sehr gut, Preis schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 16.12.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 40% Mobilität: 90%
74% Samsung NC10 (White)
Quelle: CNet Englisch EN→DE

With Samsung's recent entry into the U.S. market, it certainly makes sense for the company to include an example of the hottest thing in laptops right now--the humble Netbook.

The Samsung NC10 is a completely average Netbook in every way, but we like its keyboard and love its long-running battery.
von 10: 7.4, Ausstattung 6, Leistung 7, Mobilität 9
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 09.12.2008
Bewertung: Gesamt: 74% Leistung: 70% Ausstattung: 60% Mobilität: 90%
83% Samsung NC10
Quelle: Mobile Computer Englisch EN→DE
Although by far one of the better (and better-looking) netbooks available, the Samsung NC10 is let-down by its annoying awkward touchpad.
5 von 6, Display sehr gut, Mobilität gut
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.12.2008
Bewertung: Gesamt: 83% Bildschirm: 90% Mobilität: 80%
80% Samsung NC10
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE

Having just launched its notebook line in the United States this past October, Samsung might be a new name on these shores when it comes to portables, but the company is not new to designing and manufacturing laptops. The Samsung NC10 corrects a lot of the shortcomings of earlier netbooks and keeps the price reasonable, too.
8 von 10, Mobilität sehr gut, Leistung mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 26.11.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 50% Mobilität: 90%
90% Samsung NC10 review
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
Samsung's netbook offering may tick nearly all the same boxes as the MSI Wind, but its keen pricing and remarkable mains-free longevity make it a worthy addition to the line. The Samsung NC10 may be marginally larger, heavier and lack 802.11n but this could be the new champion of the breed.
(von 5): 4.5, Verarbeitung 4.5, Ausstattung 4, Preis 4.5
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 19.11.2008
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 90% Ausstattung: 80% Gehäuse: 90%
100% Samsung NC10 - 10.2in Netbook
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
It might be late to the party, but Samsung has clearly listened to users and learned from the competition, thus producing a supremely balanced proposition. Attractive design and reassuring build quality are married to a great keyboard and superb battery and if one or two things, like the token slip case, could be improved upon, all is forgotten when you look at the price. Unless integrated HSDPA is high on your agenda, you can buy an NC10 with great confidence. In its class: it is the best.
(von 10): 10, Ausstattung 9, Leistung 9, Preis 10
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 17.11.2008
Bewertung: Gesamt: 100% Preis: 100% Leistung: 90% Ausstattung: 90%
100% Samsung NC10 netbook review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
So, has the Samsung NC10 been worth waiting for? Clearly the answer is yes. While it does nothing new, it takes all the proven good points of other devices, tightens them up and delivers an excellent package at a great price. It'll be interesting to see how other companies respond but for the time being, Samsung has set the benchmark for 10-inch Netbooks and set it high.
5 von 5, Ausstattung gut, Preis gut, Display sehr gut, Mobilität gut
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 03.11.2008
Bewertung: Gesamt: 100% Preis: 80% Ausstattung: 80% Bildschirm: 90% Mobilität: 80%
83% Samsung NC10
Quelle: PC Pro Englisch EN→DE
There really isn't a chink in the NC10's armour. Some might bemoan the lack of an SSD, but to our minds the capacious 160GB drive is more than ample. There is always the option of using the SDHC-compatible card reader if you need critical documents to be kept safe on a more shock proof medium. Connectivity, too, is on song. Three USB ports nestle up against a VGA output and a 10/100 Ethernet socket, and while the Atheros wireless chipset lacks Draft-N, the ever handy presence of Bluetooth softens the blow.

5 von 6
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 01.11.2008
Bewertung: Gesamt: 83%
80% Samsung NC10
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
Until now, no other netbook has been able to match the 10-inch MSI Wind’s endurance, strong performance, and spacious keyboard. Samsung’s NC10 is the only product that provides comparable—and even improved—features for a lower price. Its comfortable, well-positioned keyboard, speedy and spacious hard drive, and more than 6 hours of endurance make the $499 Samsung NC10 the most well-rounded 10-inch netbook on the market. While the $549 MSI Wind (with a six-cell battery) is an excellent choice, it will cost you $50 more. Those willing to sacrifice some touchpad room will find the Samsung NC10 to be a great mobile companion.
4 von 5, Mobilität sehr gut
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 28.10.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Mobilität: 90%
81% Samsung NC10, eficacia mini
Quelle: MuyComputer Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 22.06.2009
Bewertung: Gesamt: 81%
90% Samsung NC10 in prova
Quelle: PC World Italia Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 20.04.2009
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 90% Ausstattung: 80% Gehäuse: 90%
90% Test: 9 netbooks
Quelle: Computer Totaal Holländisch NL→DE
Vergleich, online verfügbar, Kurz, Datum: 23.04.2009
Bewertung: Gesamt: 90%
70% Samsung NC-10
Quelle: PCM Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 17.11.2008
Bewertung: Gesamt: 70% Leistung: 62% Mobilität: 78% Gehäuse: 80% Ergonomie: 80% Emissionen: 40%
Le meilleur netbook du moment
Quelle: Tekit Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 17.09.2009
Bewertung: Mobilität: 80%

 

Samsung NC10-JP01DE

Ausstattung / Datenblatt

Samsung NC10-JP01DENotebook: Samsung NC10-JP01DE
Prozessor: Intel Atom N455
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Bildschirm: 10.1 Zoll, 16:9, 1024x600 Pixel
Gewicht: 1.175kg
Preis: 329 Euro
Links:  Samsung Notebooks Übersichtseite

Bewertung: 85% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

85% Test Samsung NC10-JP01DE Netbook | Notebookcheck
Netbook-Oldie. Mit dem Samsung NC10 Ecko Plus nehmen wir ein bewährtes Gerät mit älterer Hardware von Intel und schwarzem Gehäuse unter die Lupe. Leistungstechnisch nicht das Optimum, aber der aktuelle Einstiegspreis kann sich sehen lassen.
85% Test Samsung NC10-JP01DE Netbook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Das Samsung NC10 Ecko Plus hinterlässt trotz älterem Intel Atom N455 einen guten Eindruck. Die Leistung der Komponenten ist nicht überwältigend, aber für einfache Office-Anwendungen ausreichend. Das matte Gehäuse, die aktuellen Funk-Technologien sowie ein Powered-USB-2.0-Port sind Pluspunkte des Gerätes. Auch die angenehme Tastatur, wenn auch einige Tasten sehr klein ausgefallen sind, und die matte Bildschirmoberfläche passen gut in das Gesamtbild.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 23.02.2011
Bewertung: Gesamt: 85% Leistung: 38% Bildschirm: 71% Mobilität: 94% Gehäuse: 85% Ergonomie: 81% Emissionen: 94%

 

Samsung NC10-JP05DE

Ausstattung / Datenblatt

Samsung NC10-JP05DENotebook: Samsung NC10-JP05DE
Prozessor: Intel Atom N455
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Bildschirm: 10.1 Zoll, 16:10, 1024x600 Pixel
Gewicht: 1.2kg
Preis: 400 Euro
Links:  Samsung Notebooks Übersichtseite

Bewertung: 91% - Sehr Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

Samsung NC10 Plus JP05
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Wer ein Windows-Netbook mit einem Ein-Kern-Atom sucht, ist sicherlich mit dem NC10-JP05 bzw. dem N145 Plus JP05 nicht schlecht beraten. Vor dem Kauf sollte man jedoch bedenken, dass in derselben Preisklasse Netbooks mit Dualcore-Atom zu haben sind, die um einiges schneller sind.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 19.10.2011
Bewertung: Leistung: 50% Ausstattung: 30% Bildschirm: 30% Mobilität: 50% Gehäuse: 70% Ergonomie: 70%
91% Samsung NC10 Plus JP05
Quelle: Notebookinfo Deutsch
Wer keine 1.000 Euro über hat, um sich am Regal der kommenden Ultrabooks zu bedienen und der Rucksack für ein 13-Zoll Gerät nicht groß genug ist, der sollte sich das Samsung NC10 Plus genauer anschauen. Die Leistung des 10,2-Zollers reicht für Einsteiger vollkommen aus. Die vergleichsweise lange Akkulaufzeit und das matte Display zeigen die Bereitschaft für längere Einsätze unter freiem Himmel.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 06.09.2011
Bewertung: Gesamt: 91% Leistung: 85% Bildschirm: 85% Mobilität: 100% Ergonomie: 95% Emissionen: 90%

 

Kommentar

Samsung: Die Samsung Group ist der größte südkoreanische Mischkonzern. In der Samsung-Gruppe sind mehr als 250.000 Menschen beschäftigt, und sie gehört zu den weltweit größten Unternehmen gemessen an Umsatz und Marktstärke. Der Name Samsung bedeutet im Koreanischen "Drei Sterne" und repräsentiert die drei Söhne des Firmengründers. Das Unternehmen wurde 1938 als Lebensmittelladen gegründet. Mit der 1969 gegründeten Tochter Samsung Electronics nahm Samsung die Fertigung elektrotechnischer Artikel in Angriff, wobei man sich frühzeitig auf Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte konzentrierte. Weitere Zweige, in denen der Großkonzern tätig ist, sind Maschinenbau, Automobile (Hyundai), Versicherung, Großhandel, Immobilien und Freizeit. Samsung ist ein international tätiger Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich der Marktanteile und Testberichten.


Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950: Integrierter (onboard) Grafikchip auf Mobile Intel 945GM/C/Z/ME/ML Chipsätzen und Nachfolger des GMA 900. Kein Hardware T&L (für manche Spiele benötigt). Für Spiele kaum geeignet.

3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafikkarten hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem laufen.

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 3150: Integrierte (shared memory) Grafikkarte welche im Prozessor Intel Atom N4xx integriert ist. Basiert laut Intel auf einen "optimierten" X3100 Kern, ist jedoch nur minimal schneller als der alte GMA 950. Daher für HD Videos und 3D Spiele nicht geeignet.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Atom: Die Intel Atom Serie besteht aus 64-Bit Mikroprozessoren für günstige und stromsparende Notebooks, MIDs oder UMPC. Besonderheit der Architektur, ist das die Befehle nicht wie derzeit üblich (z. B. Intel Core Architekture oder AMD Turion) "out of Order"  sondern  "in  Order"  ausgeführt  werden. Dadurch verliert man zwar einiges an Performance, jedoch spart dies Transistoren und daher Kosten und dadurch auch etwas Strom.

N270: Stromsparende und billige CPU mit schwacher Leistung und geringem Stromverbrauch. Durch die in-order Ausführung der Befehle langsamer als gleichgetaktete Pentium M / Core Solo / Celeron M.

N455: Intel Atom CPU für Netbooks mit integriertem DDR2 / DDR3 Speichercontroller (als Unterschied zum sonst identischen N450) und GMA 3150 Grafik. Die Gesamtleistung sollte dank des DDR3 Hauptspeicher nur minimal über einem N450 liegen und daher immer noch auf dem Level N270 / GMA950.


10.1: Es handelt sich um ein kleines Displayformat für Subnotebooks bzw. sind 10 Zoll das Standardformat für Netbooks. Der Vorteil der Mini-Notebooks liegt darin, dass das Gerät klein dimensioniert sein kann und daher leicht tragbar ist. Das vergleichsweise kleine Display hat noch den Vorteil wenig Strom zu benötigen, was die Akkulaufzeit und damit die Mobilität weiter verbessert. Der Nachteil ist, dass das Lesen von Texten relativ anstrengend für die Augen ist. Hohe Auflösungen sind nur bedingt nutzbar wegen zu kleiner Schrift- und Icongröße.

alle aktuellen 10 Zoll-Testberichte

 

10.2: Es handelt sich um ein kleines Displayformat für Subnotebooks bzw. sind 10 Zoll das Standardformat für Netbooks. Der Vorteil der Mini-Notebooks liegt darin, dass das Gerät klein dimensioniert sein kann und daher leicht tragbar ist. Das vergleichsweise kleine Display hat noch den Vorteil wenig Strom zu benötigen, was die Akkulaufzeit und damit die Mobilität weiter verbessert. Der Nachteil ist, dass das Lesen von Texten relativ anstrengend für die Augen ist. Hohe Auflösungen sind nur bedingt nutzbar wegen zu kleiner Schrift- und Icongröße.

alle aktuellen 10 Zoll-Testberichte

 

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.175 kg:

Dieses Subnotebook/Netbook/UMPC, sofern man es als solches überhaupt bezeichnen kann, gehört zu den leichtesten Notebooks überhaupt und kann klarerweise hervorragend getragen werden. Es gibt kaum Sub-Notebooks, aber ein paar Netbooks in dieser extremen Gewichtsklasse. 7-9 Zoll Displays passen in diesen Gewichtsbereich.

1.32 kg:

Dieses Subnotebook/Netbook gehört zu den leichtesten Notebooks überhaupt und kann hervorragend getragen werden. Es gibt nur wenige Sub-Notebooks/Netbooks, die noch leichter sind. 10 Zoll Displays passen in diesen Gewichtsbereich.


85%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Notebooks mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

» Toshiba NB520-10P
Atom N570, 1.3 kg
» MSI Wind U135DX-4615W7
Atom N455, 1.3 kg
» HP Compaq Mini CQ10-688NR
Atom N455, 1.4 kg
» Toshiba NB520-10U
Atom N570, 1.3 kg
» Asus Eee PC X101H-WHI024G
Atom N455, 1 kg
» Samsung NC110-AM4UK
Atom N550, 1.3 kg
» Gigabyte T1005M-CF1
Atom N550, 1.5 kg
» Samsung NS310
Atom N550, 1 kg
» Lenovo IdeaPad S100
Atom N455, 1.3 kg
» Asus Eee PC R011PX
Atom N455, 1.1 kg
» Samsung N148-DP05IN
Atom N455, 1.2 kg
» Samsung NC110-A03
Atom N570, 1.2 kg
» Asus Eee PC X101-WHI018G
Atom N435, 0.9 kg
» HP Mini 210-3022sf
Atom N570, 1.35 kg
» Acer Aspire One Happy 2
Atom N570, 1.3 kg
» Samsung NC210-A01PL
Atom N455, 1.2 kg
» Acer Aspire One D257-N57DQrr
Atom N570, 1.3 kg
» HP Mini 110-3652sf
Atom N455, 1.3 kg
» Samsung NS310-A01UK
Atom N550, 1.3 kg
» Toshiba NB520-10H
Atom N550, 1.3 kg
» Medion Akoya E1228
Atom N570, 1.25 kg
» Acer Aspire One D257
Atom N455, 1.1 kg
» Samsung NC210-A02FR
Atom N550, 1.2 kg
» Samsung NC110-AM1UK
Atom N550, 1.3 kg
» HP Mini 210-2290sf
Atom N550, 1.4 kg
» Asus Eee PC R051PEM
Atom N550, 1.2 kg
» Medion Akoya E1225 (MD97771)
Atom N455, 1.2 kg
» Medion Akoya E1226 (MD98570)
Atom N455, 1.2 kg
Preisvergleich
Samsung NC10-JP05DE
Samsung NC10-JP05DE
Samsung NC10-JP05DE
Samsung NC10-JP05DE
Samsung NC10-JP05DE
Samsung NC10-JP05DE
Samsung NC10-JP05DE
Samsung NC10-JP01DE
Samsung NC10
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Samsung > Samsung NC10 Serie
Autor: Stefan Hinum,  2.03.2011 (Update:  9.07.2012)