Notebookcheck
 

Samsung: Nächstes Galaxy S GT-I9500 mit Codename Altius kommt im April

Sieht so das nächste Galaxy S aus?
Sieht so das nächste Galaxy S aus?
Zum MWC 2013 wird Samsung den Nachfolger des Smartphones Galaxy S3 nicht präsentieren. Es scheint inzwischen aber sicher, dass Samsung das nächste Galaxy S mit Codenamen Altius GT-I9500 Mitte April auf den Markt bringen wird.

Samsung stiehlt Apple inzwischen auch bei den Ankündigungen zu neuen Produkten die Show. So hagelt es zu Samsungs für die zum MWC 2013 erwarteten Geräten, wie beispielsweise dem Galaxy Note 8.0 GT-N5100 oder dem Galaxy S4 GT-I9500, täglich neue Informationen. Auf dem MWC 2013 wird Samsung das Galaxy S IV laut J. K. Shin, Chef von Samsungs Mobilsparte, nicht präsentieren. Das soll laut aktuellen Berichten aber bereits im April diesen Jahres auf den Markt kommen.

Das nächste Galaxy S mit Codenamen Altius soll in den Farben Schwarz und Weiß ab dem 15. April ausgeliefert werden. Der Wireless-Charging-Kit, mit dem sich das Smartphone kabellos aufladen lässt, soll ein "paar Wochen später" verfügbar sein. Wie Sammobile.com weiter berichtet, verfügt das Samsung Galaxy IV nun über einen stärkeren Akku mit 2.600 mAh. Auch im Benchmark Antutu ist das Galaxy S IV bereits bei den Ergebnissen aufgetaucht. Allerdings ist fraglich, ob die dort zu findenden Angaben auch authentisch sind.

Demnach soll das nächste Galaxy S mit Samsungs Exynos 5 Octa (8-Core) Prozessor inklusive Mali-T658 (8-Core) GPU, einem 5"-Super-Amoled-Display mit Full-HD-Auflösung und 2 GByte RAM ausgerüstet sein. Die 13-MP-Kamera an der Rückseite kann 1080p-Videos mit 30 fps, die 2-MP-Frontkamera 720p. Als OS ist Android 4.2.1 Jelly Bean installiert.

Quelle(n)

static version load dynamic
Die Kommentare zum Artikel werden geladen

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-01 > Samsung: Nächstes Galaxy S GT-I9500 mit Codename Altius kommt im April
Autor: Ronald Tiefenthäler, 22.01.2013 (Update: 22.01.2013)