Notebookcheck

Samsung R65-T2300 Carrew

Samsung R65-T2300 Carrew
Samsung R65-T2300 Carrew

Samsung R65-T2300 Carrew

Ausstattung / Datenblatt

Samsung R65-T2300 CarrewNotebook: Samsung R65-T2300 Carrew
Prozessor: Intel Core Duo T2500
Grafikkarte: NVIDIA GeForce Go 7400 256 MB
Bildschirm: 15.1 Zoll, 4:3, 1400x1050 Pixel
Gewicht: 2.7kg
Bewertung: 63% - Befriedigend
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: 85%, Leistung: 81%, Ausstattung: 76%, Bildschirm: 64% Mobilität: 59%, Gehäuse: - %, Ergonomie: 78%, Emissionen: - %

Testberichte für das Samsung R65-T2300 Carrew

Dual-Core-Allrounder mit SXGA-Plus-Display
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Samsung präsentiert mit dem R65-T2300 Carrew ein solides Dual-Core-Notebook, das ein hoch auflösendes 15-zölliges SXGA+-Display integriert. Das stark spiegelnde Display ist für Innenräume voll officetauglich, bei ambitionierten Bildschirmarbeiten sind beim 4:3-LCD aber Abstriche hinzunehmen. Zu den besonderen Vorzügen des R65-T2300 Carrew zählen neben der gelungenen Verarbeitung des Chassis auch die angenehmen Eingabegeräte sowie der flüsterleise Dauerbetrieb. Wer derzeit rund 1.400 Euro in ein modernes, leises und solides Dual-Core-Notebook für die tägliche Büroarbeit investieren will, wird beim Samsung R65-T2300 Carrew sicherlich fündig.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

(von 5): Leistung 4.2, Mobilität 3.2, Display 3.2, Ausstattung 4.2
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 11.06.2006
Bewertung: Leistung: 84% Ausstattung: 84% Bildschirm: 64% Mobilität: 64%
69% Notebook mit Top-Display
Quelle: Chip.de Deutsch
Auch Samsungs R65-T2300 zielt wie das ebenfalls getestete Amilo PI 1536 auf den Notebook-Massenmarkt. Allerdings mit anderen Akzenten. So spart der Hersteller nicht beim Display. Der 15-Zoll-Schirm im 4:3-Format ist klar, mit 220 cd/m² schön hell und zeigt einen guten Kontrast von 775:1. Ideal für Office- sowie für Fotoarbeiten, zum Spielen zu unausgewogen.
kurzer Vergleichstest von Notebook-Modellen; Test nur in der Zeitschrift verfügbar

(von 100): Gesamtwertung 69, Preis/Leistung gut, Leistung 78, Mobilität 53, Ausstattung 68, Ergonomie 78
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 05.06.2006
Bewertung: Gesamt: 69% Preis: 85% Leistung: 78% Ausstattung: 68% Mobilität: 53% Ergonomie: 78%

Ausländische Testberichte

60% Mobile computing with this Wi-Fi and Bluetooth enabled notebook
Quelle: vnunet.com Englisch EN→DE
The Samsung R65 notebook uses the Intel Core Duo processor that is now becoming common in notebook computers. It effectively gives the computer two separate brains that can split the tasks that the computer has to perform. Because they're not completely separate - both are contained on one physical chip - the system is known as 'dual-core': the one processor has two 'cores' which do the work. The Intel T2300 processor in the Samsung R65 runs at 1.66GHz and has 1Gb of memory to complement it. The graphics card, an Nvidia GeForce Go 7400, has 256Mb of its own memory as well. Its overall performance in Windows was fairly impressive, comparing well with other notebooks that use the same processor. However, the R65 fell down somewhat when it came to gaming performance.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

3 von 5
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 04.07.2006
Bewertung: Gesamt: 60%
60% Mobile computing with this Wi-Fi and Bluetooth enabled notebook
Quelle: Personal Computer World Englisch EN→DE
The Samsung R65 notebook uses the Intel Core Duo processor that is now becoming common in notebook computers. It effectively gives the computer two separate brains that can split the tasks that the computer has to perform. Because they're not completely separate - both are contained on one physical chip - the system is known as 'dual-core': the one processor has two 'cores' which do the work. The Intel T2300 processor in the Samsung R65 runs at 1.66GHz and has 1Gb of memory to complement it. The graphics card, an Nvidia GeForce Go 7400, has 256Mb of its own memory as well.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

3 von 5
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 04.07.2006
Bewertung: Gesamt: 60%

Kommentar

NVIDIA GeForce Go 7400: Untere Mittelklasse Grafikkarte von NVIDIA, die jedoch langsamer ist als die Konkurrenzkarte X1400 von ATI. Die Karte ist durch den 64 Bit (bzw. sogar teilweise nur 32 Bit) breiten Speicherbus nur für anspruchslose Spiele geeignet.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Core Duo: Doppelkernprozessor mit einem sehr guten Leistungs- zu Stromverbrauchsverhältnis. Die maximale Leistungsaufnahme von 31 Watt ist nur 4 Watt mehr als beim Pentium M (Vorgänger). Beide Kerne werden automatisch und unabhängig von einander per Speedstep bis auf 1 GHz abgesenkt. Außerdem unterstützt er nun auch SSE3 Befehle.

Nach ersten Benchmarks absolviert der Core Duo alle Tests mindestens genauso schnell wie ein gleichgetakteter Pentium M. Bei Anwendungen die für Multiprozessoren geplant wurden, kann die Performance fast doppelt so schnell ausfallen als beim Pentium M (z.B. CineBench um 86% schneller)


T2500: » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.1": 15 Zoll Display-Varianten sind der Standard und werden für mehr als die Hälfte aller Notebooks verwendet. Das 15.1 Zoll Display wird für das 4:3 Format verwendet und kommt daher deutlich seltener vor als das 15.4 Zoll Format. 2009 gibt es kaum noch Notebooks mit dem 4:3 Format. Nachteile hat das 4:3 Format nicht direkt, es ist eher Geschmackssache. Beim Fernsehen am Notebook kommt es klarerweise darauf an, in welchem Format das jeweilige Programm gesendet wird. Der Grund der Beliebtheit mittelgrosser Displays ist, dass diese Größe einigermaßen augenschonend ist und dennoch nicht allzu viel Strom verbraucht und die Geräte noch halbwegs kompakt sein können.

alle aktuellen 15 Zoll 4:3-Testberichte

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.7 kg: Dieses Notebook ist etwas leichter als der Durchschnitt aller Notebooks. Für Subnotebooks ist das bereits zu schwer. 14 Zoll Displays passen in diesen Gewichtsbereich.


Samsung: Die Samsung Group ist der größte südkoreanische Mischkonzern. In der Samsung-Gruppe sind mehr als 250.000 Menschen beschäftigt, und sie gehört zu den weltweit größten Unternehmen gemessen an Umsatz und Marktstärke. Der Name Samsung bedeutet im Koreanischen "Drei Sterne" und repräsentiert die drei Söhne des Firmengründers. Das Unternehmen wurde 1938 als Lebensmittelladen gegründet. Mit der 1969 gegründeten Tochter Samsung Electronics nahm Samsung die Fertigung elektrotechnischer Artikel in Angriff, wobei man sich frühzeitig auf Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte konzentrierte. Weitere Zweige, in denen der Großkonzern tätig ist, sind Maschinenbau, Automobile (Hyundai), Versicherung, Großhandel, Immobilien und Freizeit. Samsung ist ein international tätiger Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich der Marktanteile und Testberichten.


63%: Eine so schlechte Bewertung ist selten. Es gibt nur wenige Notebooks, die schlechter beurteilt wurden. Auch wenn Verbalbeurteilungen in diesem Bereich meist "genügend" oder "ausreichend" lauten, so sind dies meist Euphemismen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Herstellerlinks

Samsung Startseite

Produktpräsentation für das Samsung R65-T2300 Carrew

Testberichte für Samsung R65-T2300 Carrew

Preisvergleich

Geizhals.at

Samsung R65-T2300 Carrew 

eVendi.de

Samsung R65-T2300 Carrew

Preistrend.de

Samsung R65-T2300 Carrew

Kommentar

NVIDIA GeForce Go 7400

Diese Grafiklösung ist eine schneller getaktete Geforce Go 7300 mit 4 Pixel-, 3 Vertex-Pipelines und 64- Bit Speicheranbindung, welche wiederum als leicht verbesserte GeForce Go 6200 angesehen werden kann. Sie ist in unserem Grafikkarten-Vergleich in der mäßigen Leistungsklasse 4 (1=beste, 6=schlechteste) eingeordnet. Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden, sonst muss man schon drastische Einschränkungen bei den Spiel-Einstellungen hinnehmen. Für Büroanwendungen und zum Surfen reicht es aber ohne Probleme. Die Benchmarks-Liste zeigt detaillierte Eigenschaften der Grafikkarten in tabellarischer Form.

Intel Core Duo

Dieser Prozessor ist der Nachfolger des Pentium M, ein Doppelkernprozessor mit einem sehr guten Verhältnis von Leistung zu Stromverbrauch. Die 2 MB L2 Cache werden von dem Doppel gemeinsam genutzt. Die maximale Leistungsaufnahme von 31 Watt ist nur 4 Watt mehr als beim Pentium M (Vorgänger). Beide Kerne werden automatisch und unabhängig von einander per Speedstep bis auf 1 GHz abgesenkt. Ausserdem unterstützt er nun auch SSE3 Befehle. Nach ersten Benchmarks absolviert der Core Duo alle Tests mindestens genauso schnell wie ein gleichgetakteter Pentium M. Bei Anwendungen die für Multiprozessoren designed wurden, kann die Performance fast doppelt so schnell ausfallen als beim Pentium M (z.B. CineBench um 86% schneller) . Die die schwächeren Typen wie T2300 und T2400 oder die L-Varianten eignen sich gut für Büroanwendungen und zum Surfen, die stärkeren Typen wie T2500 und T2600 eignen sich zusätzlich auch gut für Spiele. Die L-Varianten zeichnen sich durch besonders geringen Stromverbrauch aus. Aufgrund geringen Stromverbrauchs eignen sich die Core Duo - Prozessoren auch für Subnotebooks. Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren.

15.1 Zoll Display

15 Zoll Display-Varianten sind der Standard und werden für mehr als die Hälfte aller Notebooks verwendet. Der Grund der Beliebtheit ist, dass diese Größe einigermaßen augenschonend ist und dennoch nicht allzu viel Strom verbraucht und die Geräte noch halbwegs kompakt sein können. Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

2.7 kg

Dieses Notebook liegt in Bezug auf sein Gewicht im Durchschnitt. Die Hälfte aller Laptops wiegt in etwa um die 2900 Gramm und ist noch halbwegs angenehm zu tragen und bietet trotzdem ausreichend Platz für notwendige Komponenten und ein relativ ergonomisches Gehäuse.
Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Samsung

Samsung ist ein international tätiger Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich der Marktanteile und vielen Testberichten. Samsung-Modelle erhielten bisher ausgezeichnete Gesamt-Bewertungen deutsch- und englisch-sprachiger Magazine, auch die Preis-Leistungs-Beurteilungen können sich sehen lassen.

Ähnliche Laptops

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

» Samsung P50 Pro Teygun
Core 2 Duo T5500
» LG M1-JDGAG
Core Duo T2400
» Asus V6X00J
Core Duo T2400
» LG M1
Core Duo T2400
» Asus V6J
Core Duo T2400

Geräte mit der selben Grafikkarte

» Sony Vaio VGN-FE21H
Core Duo T2300, 15.4", 2.8 kg
» Samsung X11 Pro Brian
Core 2 Duo T7400, 14.1", 2.1 kg
» Sony Vaio VGN-SZ370P
Core 2 Duo T7200, 13.3", 1.6 kg
» Sony Vaio VGN-FE48E
Core 2 Duo T5500, 15.4", 2.8 kg
» Sony Vaio VGN-C2Z
Core 2 Duo T5500, 13.3", 2.3 kg
» BenQ Joybook R55V
Core Duo T2250, 15.4", 2.8 kg
» Gigabyte W551N
Core 2 Duo T5500, 15.4", 2.8 kg
» Sony Vaio VGN-SZ4XWN
Core 2 Duo T7200, 13.3", 1.7 kg
» Sony Vaio VGN-FE41M
Core 2 Duo T5500, 15.4", 2.8 kg
» Sony Vaio VGN-FE41E
Core 2 Duo T5500, 15.4", 2.8 kg
» Fujitsu-Siemens Amilo Pa1538
Turion 64 X2 TL-50, 15.4", 2.7 kg
» Wortmann Terra Mobile Business M 8400
Core 2 Duo T7200, 15.4", 2.8 kg
» Sony Vaio VGN-SZ3VWP
Core 2 Duo T7200, 13.3", 1.7 kg
» Medion MD98000
Core Duo T2050, 15.4", 2.9 kg
» Sony Vaio VGN-SZ3XWP
Core 2 Duo T7200, 13.3", 1.7 kg
» Sony Vaio VGN-SZ3HP
Core 2 Duo T5600, 13.3", 1.9 kg
» Sony Vaio VGN-SZ1HP
Core Duo T2300, 13.3", 1.7 kg
» Alb R16
Core 2 Duo T7600, 15.4", 2.3 kg
» Maxdata Pro 6100 IW Select
Core 2 Duo T7200, 15.4", 2.8 kg
» Sony Vaio VGN-FE21B
Core Duo T2300, 15.4", 2.8 kg
» HP Pavilion dv8299XX
Core Duo T2600, 17.1", 3.4 kg
» HP Pavilion dv8000t
Core Duo T2500, 17.1", 3.4 kg
» HP Pavilion dv6000t
Core 2 Duo T7400, 15.4", 3.1 kg
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bibliotheks-Archiv > Archiv ext. Tests 2006 > Samsung R65-T2300 Carrew
Autor: Stefan Hinum, 30.06.2006 (Update: 15.01.2013)