Notebookcheck
 

Smartphones: Laut IDC dominiert Android vor iOS und Windows Phone bis 2016

Smartphones: Laut IDC dominiert Android vor iOS und Windows Phone bis 2016
Smartphones: Laut IDC dominiert Android vor iOS und Windows Phone bis 2016
In einer neuen Prognose sieht IDC Googles Android bis zum Jahr 2016 weiter unangefochten an der Spitze der Betriebssysteme für Mobilgeräte. Apples iOS und auch Microsofts Windows Phone werden Android nicht überholen können.

Bei den Smartphones geben Samsung und Apple den Ton an und dominieren den weltweiten Markt für Smartphones. Auch bei den Betriebssystemen für Mobilgeräte sind Android und iOS die derzeit mit deutlichem Abstand führenden Plattformen. Laut einer Statistik von Gartner Mitte November haben fast drei Viertel der Mobilgeräte, die weltweit im 3. Quartal 2012 verkauft wurden, Googles Android-OS an Bord.

Wie IDC nun in einer aktuellen Prognose festhält, wird Android bis zum Jahr 2016 seine Führung mit einer jährlichen Wachstumsrate von 16,3 Prozent bei den Smartphone-Betriebssystemen behaupten. Der Marktanteil soll aber bis 2016 von derzeit 68,3 Prozent auf 63,8 Prozent in 2016 schrumpfen. Apples iOS soll hingegen im gleichen Zeitraum mit 18,8 Prozent wachsen und von 18,8 auf 19,1 Prozent im Jahr 2016 zulegen können.

Der Gewinner heißt für IDC aber klar Windows Phone. Microsofts Smartphone-OS wird zu den Platzhirschen iOS und Android deutlich aufschließen können. Aktuell hat Windows Phone 2,6 Prozent Marktanteil, bis 2016 soll Microsofts OS auf 11,4 Prozent kommen. Und das mit der höchsten Wachstumsrate im Feld: 71,3 Prozent. RIMs BlackBerry OS sieht IDC im Jahr 2016 bei 4,1 Prozent (2012: 4,7 Prozent).

Quelle(n)

static version load dynamic

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-12 > Smartphones: Laut IDC dominiert Android vor iOS und Windows Phone bis 2016
Autor: Ronald Tiefenthäler,  5.12.2012 (Update:  5.12.2012)