Notebookcheck

T-Mobile: 4G-Tablet nächstes Jahr für den US-Markt geplant

T-Mobile: 4G-Tablet nächstes Jahr  für den US-Markt geplant
T-Mobile: 4G-Tablet nächstes Jahr für den US-Markt geplant
In den USA tobt bereits der Kampf im 4G-Mobilmarkt zwischen Sprint, T-Mobile und Verizon. T-Mobile folgt nun Sprint und kündigt für 2011 ebenfalls ein 4G-Tablet an.

Jobs

Wir erweitern unser Team und suchen engagierte Redakteure mit besonderen Kenntnissen im Bereich mobiler Technologien.

Hierzulande steckt die Nachfolgegeneration des Mobilfunkstandards 3G mit der Bezeichnung 4G aka LTE (Long Term Evolution) noch in den Kinderschuhen. Während Vodafone mit ersten LTE-Tarifen seit November in einigen Bundesländern Versuchskaninchen für LTE anwirbt, können seit 1. Dezember bei der Telekom rund 200 ausgewählte Tester das neue 4G-Mobilnetz ausprobieren.

In den USA sind die Telefonriesen zwar bei der technischen Umsetzung des neuen Highspeed-Mobilfunk-Standards nach den Vorgaben der ITU (Internationale Fernmeldeunion, International Telecommunication Union) nicht wirklich weiter als wir, dafür will jeder der US-Platzhirsche sein Revier wenigstens bereits werbewirksam mit Endgeräten markieren. Und nachdem Sprint bereits ein 4G-Tablet für 2011 angekündigt hat, musste eine entsprechende Ankündigung seitens T-Mobile postwendend folgen.

Ob die für USA angekündigten 4G-Tablets von T-Mobile und Sprint genau genommen als „echte“ 4G-Geräte gemäß dem ITU-Standard durchgehen, kann bislang nicht wirklich beurteilt werden, da konkrete technische Details fehlen. Aber: Weder das HSPA+-Netzwerk der Telekom, noch das WiMax-Netz von Sprint erfüllen bisher die strengen Anforderungen der ITU. Man könnte alles zusammen bislang wohl bestenfalls „Pre-4G-Feldversuch" nennen. Die Zukunft gehört aber trotzdem der ganz schnellen Mobilfunktechnik.

 

Quelle(n)

static version load dynamic
Die Kommentare zum Artikel werden geladen
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2010 12 > T-Mobile: 4G-Tablet nächstes Jahr für den US-Markt geplant
Autor: Ronald Tiefenthäler, 14.12.2010 (Update:  9.07.2012)