Toshiba Qosmio X305 Serie

Toshiba Qosmio X305-Q708

Die Serien Qosmio X300 (Europa) und Qosmio X305 (USA) sind grundsätzlich baugleich und unterscheiden sich nur bei einzelnen Komponenten (Prozessor, Grafikkarte) je nach Modell. Der Grund für die Namensverschiedenheit liegt in unterschiedlichen Nomenklaturen zweier Vermarktungszonen (eventuell um Preisunterschiede zu verdecken).

Prozessor: Intel Core 2 Duo P7350, Intel Core 2 Extreme QX9300, Intel Core 2 Quad Q9000
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 9700M GTS, NVIDIA GeForce 9800M GTS, NVIDIA GeForce 9800M GTX
Bildschirm: 17.0 Zoll
Gewicht: 4.1kg, 4.5kg
Preis: 1300, 2000, 3500 Euro
Bewertung: 71.44% - Befriedigend
Durchschnitt von 9 Bewertungen (aus 13 Tests)
Preis: 68%, Leistung: 86%, Ausstattung: 71%, Bildschirm: 50%
Mobilität: 53%, Gehäuse: 65%, Ergonomie: - %, Emissionen: 80%

 

Toshiba Qosmio X305-Q701

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Qosmio X305-Q701Notebook: Toshiba Qosmio X305-Q701
Prozessor: Intel Core 2 Duo P7350
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 9700M GTS
Bildschirm: 17.0 Zoll, 16:10, 1440x900 Pixel
Gewicht: 4.5kg
Preis: 1300 Euro
Links: Toshiba Startseite
 Toshiba Notebooks Übersichtseite
 Qosmio X305-Q701 (Modell)

Bewertung: 66.75% - Befriedigend
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 6 Tests)

 

60% Toshiba Qosmio X305-Q706
Quelle: CNet Englisch EN→DE
The Toshiba Qosmio X305-Q706 offers some of the latest high-end components in an enormous, flashy package, but its performance doesn't outshine the competition.
3 von 5, Leistung gut, Display mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 21.01.2009
Bewertung: Gesamt: 60% Leistung: 80% Bildschirm: 50%
60% Toshiba Qosmio X305-Q706 17-inch Gaming Desktop Replacement Laptop PC
Quelle: Comp Reviews Englisch EN→DE
Toshiba's Qosmio X305 can best be described as a mobile gaming platform. The system is so large and draws so much power in order to drive all the hardware that it really doesn't work well as a portable laptop that isn't plugged in. When it is plugged in, it provides some of the best 3D graphics performance available which is great for those looking to play PC games on it. It is also well priced for the amount of hardware that comes in it. Now, if only they could make the design a little more subdued.
3 von 5, Leistung sehr gut, Preis gut, Mobilität sehr schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 16.01.2009
Bewertung: Gesamt: 60% Preis: 80% Leistung: 90% Mobilität: 30%
Toshiba Qosmio X305 Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
The Toshiba Qosmio X305 is the most uniquely-designed notebook I have tested. This notebook is unlike any other and anyone who carries it will get looks wherever they go. It has good gaming performance and an effective cooling system. The sound system is the best on any notebook, and the variety of ports is impressive. Unfortunately, there are too many cons for me to give this notebook my recommendation, at least in this configuration at this price point. It simply does not measure up to the competition. Lower-priced versions of the X305 around the $2,000 price point are available and a far better value than our top-of-the-line Q708 model.
Leistung gut, Emissionen gut, Preis mäßig, Display mangelhaft, Verarbeitung mangelhaft
User-Test, online verfügbar, Lang, Datum: 24.11.2008
Bewertung: Preis: 60% Leistung: 80% Bildschirm: 50% Gehäuse: 50% Emissionen: 80%
78% Toshiba Qosmio X305-Q708
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
If you’re looking for a gaming notebook that backs up its hot looks with blazing performance, put the Toshiba Qosmio X305-Q708 on your short list. However, be prepared to shell out more than four grand for this speedster, and don’t even think about wandering too far from a power outlet.
7.8 von 10, Leistung sehr gut, Preis schlecht, Mobilität schlecht, Display mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 18.11.2008
Bewertung: Gesamt: 78% Preis: 40% Leistung: 90% Bildschirm: 50% Mobilität: 40%
Toshiba Qosmio X305 Review
Quelle: notebookforums.com Englisch EN→DE
So, now I'm tempted to sell this Toshiba and go with Gateway which has a better LCD screen, better CPU, better video card, and more gamma colors.
(von 10): Verarbeitung 8, Display 7, Mobilität 8, Leistung 10
User-Test, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 28.08.2008
Bewertung: Leistung: 100% Bildschirm: 70% Mobilität: 80% Gehäuse: 80%
69% Toshiba Qosmio X305-Q701
Quelle: CNet Englisch EN→DE
We appreciate the 17-inch Qosmio X305-Q701's cool looks, low price, and great stereo sound, but just a little bit more cash can buy a laptop that's better for watching movies or gaming.
(von 10): 6.9, Ausstattung 7, Leistung 7, Preis gut, Mobilität sehr schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 21.08.2008
Bewertung: Gesamt: 69% Preis: 80% Leistung: 70% Ausstattung: 70% Mobilität: 30%

 

Toshiba Qosmio X305-Q725

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Qosmio X305-Q725Notebook: Toshiba Qosmio X305-Q725
Prozessor: Intel Core 2 Quad Q9000
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 9800M GTX
Bildschirm: 17.0 Zoll, 16:10, 1680x1050 Pixel
Gewicht: 4.1kg
Preis: 2000 Euro
Links: Toshiba Startseite
 Toshiba Notebooks Übersichtseite
 Qosmio X305-Q725 (Modell)

Bewertung: 75.75% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 6 Tests)

 

73% Toshiba Qosmio X305-Q725
Quelle: CNet Englisch EN→DE
On the outside, the Toshiba Qosmio X305-Q725 is identical to all the other recent X305-series models we've looked at, so if you can't stand the bold design, there's little chance you'll care what's inside. But, if you're down with shiny flame graphics, the X305-Q725 is loaded up with high-performance parts, including a quad-core processor, speedy DDR3 memory, and dual hard drives, one of which is a 64GB solid-state drive. The Toshiba Qosmio X305-Q725's high-performance components are just as fancy as its exterior--and its price tag won't let you forget it.
73, Leistung 80, Ausstattung 70, Mobilität 60
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 16.04.2009
Bewertung: Gesamt: 73% Leistung: 80% Ausstattung: 70% Mobilität: 60%
70% Toshiba Qosmio X305-Q725
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
If you're a closet gamer who hides behind a screen name and isn't the trash-talking type, the Toshiba Qosmio X305-Q725 ($2,699.99 direct) is probably not for you. Its outlandish design, which conjures up images of fiery balls of flames striking a bloody canvas, seems fit for those who crave bragging rights for their systems. While the Toshiba Qosmio X305-Q725's fiery design may not appeal to everyone, its quad-core processor and an Nvidia GTX graphics card are parts that extreme gamers yearn for.
70, Leistung 90
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 20.02.2009
Bewertung: Gesamt: 70% Leistung: 90%
Toshiba Qosmio X305-Q725 Gaming Notebook
Quelle: Hot Hardware Englisch EN→DE
In terms of performance, the Qosmio X305-Q725 did what was expected from a notebook with its specifications. In several benchmark tests, the Qosmio X305-Q725 performed as well or better than some desktop systems. While high-end, powerful, desktop replacement gaming notebooks are never cheap, the Toshiba Qosmio X305-Q725’s $2,699.99 price tag is more affordable than many comparable laptops from boutique builders. The components used in this machine compliment each other well and strike a great balance between price and performance.
Preis 80, Leistung 80,
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 17.02.2009
Bewertung: Preis: 80% Leistung: 80%
80% Toshiba Qosmio X305-Q725
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
This powerful gaming rig’s quad-core engine, graphics performance, and excellent sound will blow you away. Gaming rigs don’t come much more stacked than this. Dropping $2,699 on a gaming machine is no laughing matter, but the Toshiba Qosmio X305-Q725 is one seriously powerful gaming rig with superb sound. Its audio punch alone nearly puts this machine in its own class. However, the Alienware M17 provides more graphics oomph for $700 less, even though it lacks quad-core power. Still, the Qosmio X305-Q725 is an excellent multimedia and gaming notebook with plenty of style and substance.
80, Leistung 95, Display 40
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 10.02.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 95% Bildschirm: 40%
80% Toshiba Qosmio X305-Q725
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
This powerful gaming rig’s quad-core engine, graphics performance, and excellent sound will blow you away. Gaming rigs don’t come much more stacked than this. Dropping $2,699 on a gaming machine is no laughing matter, but the Toshiba Qosmio X305-Q725 is one seriously powerful gaming rig with superb sound. Its audio punch alone nearly puts this machine in its own class. However, the Alienware M17 provides more graphics oomph for $700 less, even though it lacks quad-core power. Still, the Qosmio X305-Q725 is an excellent multimedia and gaming notebook with plenty of style and substance.
80, Leistung 95, Display 40
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 10.02.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 95% Bildschirm: 40%
Toshiba Qosmio X305-Q725 Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
The Toshiba Qosmio X305 gaming notebook proved to be very capable in our testing but its steep price does raise a few eyebrows now that notebooks like the Gateway P-7811 FX are on the market for a fraction of the price. The overall size of the X305 also comes into play when you realize it is almost twice as thick as other gaming notebooks (even thicker than the dual-screen Lenovo ThinkPad W700ds). If you can get past the price and size it does offer the best sound system I have heard on a notebook and dual graphics card support on certain configurations. Build quality could be improved in some areas but it held up well in our testing ... if not for a few plastic squeaks and pops. If you have the backpack or shoulders to carry around this gaming rig then you should check out the Qosmio X305-Q725.
Preis 40, Leistung 90, Mobilität 80
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 04.02.2009
Bewertung: Leistung: 90% Mobilität: 80%

 

Toshiba Qosmio X305-Q708

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Qosmio X305-Q708Notebook: Toshiba Qosmio X305-Q708
Prozessor: Intel Core 2 Extreme QX9300
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 9800M GTS
Bildschirm: 17.0 Zoll, 16:10, 1440x900 Pixel
Gewicht: 4.5kg
Preis: 3500 Euro
Links: Toshiba Startseite
 Toshiba Notebooks Übersichtseite
 Qosmio X305-Q708 (Modell)

Bewertung: 73% - Befriedigend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

73% Toshiba Qosmio X305-Q708
Quelle: PC World Englisch EN→DE
Is the Toshiba Qosmio X305-Q708 worth buying? That's the $4200 question. In light of its unimpressive screen resolution and odd keyboard, you'll have to provide your own keyboard, monitor, and mouse if you plan on having a serious gaming session at home. And though this desktop replacement has some of the most advanced hardware on the market, plus a class-leading sound system, you can get comparable gaming and multimedia performance for a fraction of the price from competing laptops. That said, half the appeal of this machine consists in watching it turn heads at your next LAN party. Trust me, it will.
73, Leistung 77, Ausstattung 74, Display 50
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 04.02.2009
Bewertung: Gesamt: 73% Leistung: 77% Ausstattung: 74% Bildschirm: 50%

 

Kommentar

Toshiba: Die Toshiba Corporation ist ein internationaler Technologiekonzern (siebtgrößter Hersteller von elektrischen und elektronischen Geräten weltweit).Toshiba entstand 1939 und 1978 wurde Toshiba offizieller Firmenname. 2006/07 machte die Toshiba Corporation einen Umsatz von 43,6 Milliarden Euro. Konzernweit werden 190 000 Mitarbeiter beschäftigt (2007). Toshiba ist einer der grössten internationalen Notebook-Hersteller. Für Toshiba-Modelle gibt es viele Testberichte.

alle aktuellen Toshiba-Testberichte


Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

NVIDIA GeForce 9700M GTS: Basiert wie die 9800M GTS auf dem G94 Kern jedoch mit nur 48 Unified Shader (und nicht auf dem G96 wie die 9700M GT). Die integrierte PureVideo HD Engine unterstützt den Prozessor beim Dekodieren von HD Videos.

NVIDIA GeForce 9800M GTS: Basiert wie die Desktop 9600 GT auf dem G94 Kern und wird je nach Modell in 65nm (512MB) bzw. 55nm (1024 MB) gefertigt. Durch die höhere Chiptaktung (im Vergleich zu den anderen 9800er Karten, soll der Chip den Nachteil der geringeren Shaderanzahl wieder aufholen und etwa so schnell wie eine 9800M GT sein. Die integrierte PureVideo HD Engine unterstützt den Prozessor beim Dekodieren von HD Videos.

Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden.

NVIDIA GeForce 9800M GTX: Basiert wie die 8800M GTX auf den G92 Chip, bietet jedoch mehr Shader-Einheiten und dadurch mehr Leistung (Vergleichbar mit einer Desktop 8800 GT). Die integrierte PureVideo HD Engine unterstützt den Prozessor beim Dekodieren von HD Videos.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.

Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.

P7350: Der P7350 ist ein günstiger Einstiegsprozessor in die Core 2 Duo Linie. Durch fehlende Virtualisierungsfunktionen ist die CPU weniger geeignet für Businessanwendungen.

Intel Core 2 Quad: Mobile Version des Desktop Quad Core Prozessors. Bei geringen Taktraten nur für wenige Anwendungen empfehlenswert.

Q9000: Relativ gering getakteter Quad Core Prozessor (4 Kerne) welcher gerade bei älteren Spielen durch die 2.0 GHz eine schlechte Performance zeigt. Für Spieler nicht empfehlenswert (besser ein gleich teurer schneller getakteter Core 2 Duo).

Intel Core 2 Extreme: Die höchstgetaktete CPU von Intels Core 2 Duo Serie wird als Core 2 Extreme (mit saftigem Aufpreis) verkauft. Als besonderheit wurde bei den Extreme Prozessoren der Übertaktungsschutz entfernt.

QX9300: Mobiler Quad-Core Prozessor ohne Übertaktungsschutz und mit einem TDP von 45 Watt nur für große und schwere Notebooks gedacht. Die Performance ist dank der 2.5 GHz auch bei single Threaded Anwendungen relativ gut.


17.0: 17 Zoll Displaygrösse ist ein seit 2006 häufig angebotenes Standardformat für Desktop-Replacements. Die DTR-Laptops sind schwerer zu tragen, brauchen mehr Strom, dafür sind Texte leicht lesbar und hohe Auflösungen kein Problem. DTR sind hauptsächlich für stationären Schreibtischeinsatz vorgesehen, wo Gewicht und Energiehunger egal sind.

alle aktuellen 17 Zoll Widescreen-Testberichte

 

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


4.1 kg:

Dieser Laptop ist überdurchschnittlich schwer, verglichen mit dem Durchschnitt der Notebooks. Deshalb wird diese Gewichtsklasse vor allem von Desktop Replacements mit 17 Zoll Display bevölkert.

4.5 kg:

Dieser Laptop ist sehr schwer. Deshalb wird diese Gewichtsklasse vor allem von Desktop Replacements mit 19 Zoll Display bevölkert, denn selbst für 17 Zoll DTR ist das bereits zu gewichtig.


71.44%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

» Toshiba Qosmio X300-148
Core 2 Duo T9550
» Toshiba Qosmio X300-11s
Core 2 Duo P8600

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

» Asus G750JH-T4070H
GeForce GTX 780M, Core i7 4700HQ
» Lenovo ThinkPad W701ds
Quadro FX 3800M, Core i7 920XM
» Packard Bell iPower GX-Q-030
GeForce 9800M GT, Core 2 Quad Q9000
» mySN QXG7
GeForce GTX 280M, Core i7 (Desktop) 920
» Asus G71GX
GeForce GTX 260M, Core 2 Duo T9550
» Toshiba Qosmio X300-13W
GeForce 9800M GTS SLI, Core 2 Extreme QX9300
» Schenker MySN CXG7
Mobility Radeon HD 3870 X2, Core 2 Extreme X9100
» Toshiba Qosmio X300-14O
GeForce 9800M GTS SLI, Core 2 Extreme QX9300
» Gateway P-7808u
GeForce 9800M GTS, Core 2 Quad Q9000
» Gateway FX P-7805u
GeForce 9800M GTS, Core 2 Duo P8400
» Zepto Hydra A17
GeForce 9800M GTX, Core 2 Duo P8600
» Toshiba Qosmio X305-Q708
GeForce 9800M GTS, Core 2 Extreme QX9300
» Toshiba Qosmio X305-Q725
GeForce 9800M GTX, Core 2 Quad Q9000
» Gateway P-7805u
GeForce 9800M GTS, Core 2 Duo P8400
» Packard Bell iPower GX-M-002GE
GeForce 9800M GTS, Core 2 Duo T9400
» Toshiba Qosmio X300-13E
GeForce 9800M GTX, Core 2 Extreme X9100
» Lenovo Thinkpad W700
Quadro FX 3700M, Core 2 Extreme QX9300
» Gateway P-7811FX
GeForce 9800M GTS, Core 2 Duo P8400
» Nexoc Osiris E705III
GeForce 8800M GTX, Core 2 Extreme X7900
» Asus G2K
Mobility Radeon HD 2600, Turion 64 X2 TL-64
» Toshiba Satellite X200-21P
GeForce 8600M GT SLI, Core 2 Duo T7700

Laptops des selben Herstellers

» Toshiba Encore 2 10.1 inch
HD Graphics (Bay Trail), Atom Z3735G, 10.1", 0.63 kg
» Toshiba Satellite Z30-A-12R
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 13.3", 1.2 kg
» Toshiba Satellite P50-B-108
Radeon R9 M265X, Core i7 4700HQ, 15.6", 2.4 kg
» Toshiba Portege Z30T-A-11C
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 13.3", 1.4 kg
» Toshiba Satellite S70-B-10N
Radeon R9 M265X, Core i7 4700HQ, 17.3", 2.8 kg
» Toshiba Satellite S50T-B-10H
Radeon R7 M260, Core i7 4500U, 15.6", 2.2 kg
Preisvergleich

Acer Travelmate 2203LMi bei Ciao

Toshiba Notebooks im Notebookshop.de

Toshiba Qosmio X305 Serie
Toshiba Qosmio X305 Serie
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Toshiba > Toshiba Qosmio X305 Serie
Autor: Stefan Hinum,  5.03.2009 (Update:  9.07.2012)