Notebookcheck

Toshiba Qosmio X870-119

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Qosmio X870-119Notebook: Toshiba Qosmio X870-119 (Qosimo X870 Serie)
Prozessor: Intel Core i7 3610QM
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 670M 3072 MB
Bildschirm: 17.3 Zoll, 16:9, 1920x1080 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht: 3.6kg
Preis: 2199 Euro
Bewertung: 82% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: - %, Leistung: 84%, Ausstattung: 61%, Bildschirm: 84% Mobilität: 52%, Gehäuse: 73%, Ergonomie: 77%, Emissionen: 74%

Testberichte für das Toshiba Qosmio X870-119

82% Test Toshiba Qosmio X870-119 Notebook | Notebookcheck
3D-Gamer. Mit dem X870 updatet Toshiba die Qosmio Serie, womit nun die neuen Ivy-Bridge-Prozessoren auch im 17-Zoll-Gaming-Boliden von Toshiba ihr Debut feiern. Eine umfangreiche Ausstattung soll zum Kauf anregen, 3D-Gaming inklusive. Wir machen den Test.
Toshiba Qosmio X870 - 3D-Gamer mit GTX 670M
Quelle: HardwareLuxx Deutsch
Toshibas Qosmio X870-119 besitzt ein sehr hochwertiges Gehäuse, eine gefällige Optik, arbeitet ausgesprochen leise und kann auch noch ein 3D-Display in die Waagschale werfen. Um aber wirklich überzeugen zu können, ist der 17-Zöller für die gebotene Gaming-Performance schlicht ein wenig zu teuer.
Gehäuse hochwertig; Optik gefällig; arbeitet leise; 3D-Display; Preis hoch
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 15.11.2012
Spiel-O-Mat – 17,3-Zoll-Notebook mit 3D-Feature
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Alles in allem liefert Toshiba mit dem Qosmio X870-119 einen leistungsstarken Desktopersatz ab. Die Performance ermöglicht schnelles Arbeiten und reicht für jegliche Multimedia-Anwendung. Dabei arbeitet das Notebook leise und die Oberflächen erwärmen sich kaum. Das Display verfügt über eine hohe Ausleuchtung, einen kräftigen Kontrast und weite Blickwinkel.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 24.09.2012
Bewertung: Leistung: 75% Ausstattung: 50% Bildschirm: 90% Mobilität: 50% Gehäuse: 60% Ergonomie: 70%

Kommentar

NVIDIA GeForce GTX 670M: Nachfolgemodell der GTX 570M mit etwas höheren Taktraten (598 MHz Kern), aber ebenfalls in 40nm gefertigt und mit 336 Shadern auf Fermi-Basis

High-End Grafikkarten welche auch neueste und anspruchsvolle 3D Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben können. Durch den hohen Stromverbrauch, werden diese GPUs nur in großen und schweren Notebooks mit geringen Akkulaufzeiten angeboten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


3610QM: Auf der Ivy Brige Architektur basierender Quad-Core Prozessor mit 2.3-3.3 GHz Taktung, integrierter HD Graphics 4000 Grafikkarte (650-1100MHz) und integriertem Dualchannel DDR3 Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


17.3": 17 Zoll Displaygrösse ist ein seit 2006 häufig angebotenes Standardformat für Desktop-Replacements. Die DTR-Laptops sind schwerer zu tragen, brauchen mehr Strom, dafür sind Texte leicht lesbar und hohe Auflösungen kein Problem. DTR sind hauptsächlich für stationären Schreibtischeinsatz vorgesehen, wo Gewicht und Energiehunger egal sind.

alle aktuellen 17 Zoll Widescreen-Testberichte

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


3.6 kg: Dieser Laptop ist überdurchschnittlich schwer, verglichen mit dem Durchschnitt der Notebooks. Deshalb wird diese Gewichtsklasse vor allem von Desktop Replacements mit 17 Zoll Display bevölkert.


Toshiba: Die Toshiba Corporation ist ein internationaler Technologiekonzern (siebtgrößter Hersteller von elektrischen und elektronischen Geräten weltweit).Toshiba entstand 1939 und 1978 wurde Toshiba offizieller Firmenname. 2006/07 machte die Toshiba Corporation einen Umsatz von 43,6 Milliarden Euro. Konzernweit werden 190 000 Mitarbeiter beschäftigt (2007). Toshiba ist einer der grössten internationalen Notebook-Hersteller. Für Toshiba-Modelle gibt es viele Testberichte.

alle aktuellen Toshiba-Testberichte


82%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

» Toshiba Qosmio X875-Q7390
Core i7 3630QM
» Toshiba Qosimo X870-143
Core i5 3210M
» Asus G75VW-DH72
Core i7 3630QM
» One M73-2N
Core i7 2920XM

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

» Asus G75VW - 91026Z
Core i7 3610QM, 4.4 kg
» Asus G75VW-NS72
Core i7 3720QM, 4.5 kg
» Asus G75VW-T1042V
Core i7 3610QM, 4.5 kg
» Asus G75VW-91026V
Core i7 3610QM, 4.3 kg
» Asus G75VW-T1031V
Core i7 3610QM, 4.2 kg
» Asus G75V
Core i7 3720QM, 4.352 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

» Medion Erazer X6821-MD98056
Core i7 3610QM, 15.6", 3.5 kg
» MSI GT60-i789W7H
Core i7 3610QM, 15.6", 3.5 kg
» MSI GT60-0NC-004US
Core i7 3610QM, 15.6", 3.5 kg
» One M56-2N, Ivy Bridge
Core i7 3820QM, 15.6", 3.5 kg
» One M56-2N
Core i7 2960XM, 15.6", 3.5 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

» MSI GT70 2PE-1200NL
GeForce GTX 880M, Core i7 4940MX
» Lenovo IdeaPad Y7070
GeForce GTX 860M, Core i7 4710HQ
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Toshiba > Toshiba Qosmio X870-119
Autor: Stefan Hinum,  2.10.2012 (Update:  2.10.2012)