Toshiba Tecra R940-1CW

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Tecra R940-1CWNotebook: Toshiba Tecra R940-1CW (Tecra R940 Serie)
Prozessor: Intel Core i5 3320M
Grafikkarte: Intel HD Graphics 4000
Bildschirm: 14.0 Zoll, 16:9, 1366x768 Pixel, spiegelnd: nein
Gewicht: 2kg
Preis: 1300 Euro
Bewertung: 60% - Genügend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

Testberichte für das Toshiba Tecra R940-1CW

Ausländische Testberichte

60% Toshiba Tecra R940 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
The Toshiba Tecra R940-1CW is packed with business features, and if you just can't do without them, it's a reasonable choice. But ask yourself if you really need fingerprint security, Intel vPro features and a trackpoint. For many business users, usability, speed and battery life are the most important things, and for this amount of money, a high-end Ultrabook - such as the Asus Zenbook Prime - is perhaps a better choice.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 28.11.2012
Bewertung: Gesamt: 60%

Kommentar

Intel HD Graphics 4000: In Ivy Bridge Prozessoren (3. Generation Core) integrierte Grafikkarte in höchster Ausbaustufe. Je nach Prozessor (ULV bis Desktop Quad-Core) unterschiedlich getaktet.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


3320M: Auf der Ivy Brige Architektur basierender High-End Doppelkernprozessor (2,6-3,3GHz) mit integrierter Grafikkarte und integriertem DDR3 Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


14.0": 14 Zoll Display-Grösse stellt ein Mittelding zwischen den kleinen Subnotebook-Formaten und dem 15 Zoll-Standard-Display dar. Der Grund der Beliebtheit mittelgrosser Displays ist, dass diese Größe einigermaßen augenschonend ist und dennoch nicht allzu viel Strom verbraucht und die Geräte noch halbwegs kompakt sein können.

alle aktuellen 14 Zoll Widescreen-Testberichte

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2 kg: Diese Subnotebooks/Netbooks sind deutlich leichter als der Durchschnitt aller Notebooks, stellen aber die höhere Gewichtsklasse unter den Subnotebooks dar. 12 Zoll Displays passen in diesen Gewichtsbereich.


Toshiba: Die Toshiba Corporation ist ein internationaler Technologiekonzern (siebtgrößter Hersteller von elektrischen und elektronischen Geräten weltweit).Toshiba entstand 1939 und 1978 wurde Toshiba offizieller Firmenname. 2006/07 machte die Toshiba Corporation einen Umsatz von 43,6 Milliarden Euro. Konzernweit werden 190 000 Mitarbeiter beschäftigt (2007). Toshiba ist einer der grössten internationalen Notebook-Hersteller. Für Toshiba-Modelle gibt es viele Testberichte.

alle aktuellen Toshiba-Testberichte


60%: Eine so schlechte Bewertung ist selten. Es gibt nur wenige Notebooks, die schlechter beurteilt wurden. Auch wenn Verbalbeurteilungen in diesem Bereich meist "genügend" oder "ausreichend" lauten, so sind dies meist Euphemismen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Laptops anderer Hersteller

Notebooks eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

» Acer Aspire E1-470P-6659
Core i3 3217U
» Asus BU400A-W3101G
Core i5 3317U
» Asus BU400A-CC107P
Core i5 3317U
» Asus S46CA-WX077H
Core i5 3317U
» Toshiba Tecra R940-1HR
Core i7 3540M
» Dell Latitude E6430u
Core i7 3667U
» HP Pavilion 14-b003sa
Core i3 3217U
» Asus S46CA-WX074H
Core i3 3217U
» Lenovo ThinkPad S431
Core i3 3227U
» Fujitsu LifeBook E743
Core i5 3340M
» Samsung ATIV 540U4E-K01U
Core i5 3337U
» Medion Akoya S4215
Core i5 3337U
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Toshiba > Toshiba Tecra R940-1CW
Autor: Stefan Hinum,  1.12.2012 (Update:  1.12.2012)