Notebookcheck
 

Velocity Micro: Cruz Tablet T103 wird ausgeliefert

Velocity Micro: Cruz Tablet T103 wird ausgeliefert
Velocity Micro: Cruz Tablet T103 wird ausgeliefert
Das Cruz Tablet T103 von Velocity Micro kommt mit Verspätung ab 250 US-Dollar in den Handel.

Eigentlich wollte Velocity Micro sein 7-Zoll-Tablet bereits im September in die Läden bringen. Nun ist das Cruz Tablet T103 mit deutlicher Verspätung, aber gerade noch rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft beim Online-Händler Newegg für rund 250 US-Dollar oder bei Velocity Micro selbst für rund 300 US-Dollar zu haben.

Wie das Archos 70 integriert das Cruz Tablet T103 einen kapazitiven 7-Zoll-Screen mit 800 x 480 Pixeln. Neben 512 MByte RAM kommt das Cruz Tablet T103 im Bundle mit 4 und 8 GByte SD-Karten. WLAN 802.11b/g/n und ein Mini-USB-Port sind ebenfalls an Bord. Der Lithium-Ionen-Akku soll das Tablet laut Velocity Micro rund 10 Stunden lang mit Energie versorgen.

Laut der Webseite von Velocity Micro arbeitet das Cruz Tablet T103 mit Googles OS Android 2.0. Eine Verbindung zu Googles Android Market bietet das Cruz Tablet T103 nicht, dafür kann sich der Anwender aber bei den Apps aus dem Cruz Market bedienen, so Velocity Micro.

Quelle(n)

static version load dynamic
Die Kommentare zum Artikel werden geladen

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2010 12 > Velocity Micro: Cruz Tablet T103 wird ausgeliefert
Autor: Ronald Tiefenthäler,  7.12.2010 (Update:  9.07.2012)