Deutsch Deutsch | English English | Polski Polski | Italiano Italiano
Service und Supporttest Teil 2: ASUS Print
Written by J. Simon Leitner   
Monday, 06 June 2005
ImageNach dem ersten Test von ACER folgt nun die Nummer zwei in unserer Serie: ASUS
Wir informieren über die wichtigsten Punkte der Garantiebedingungen, Onlinesupport und wir testen abermals die Reaktionen auf Kundenwünsche und Beschwerden.

Wird ASUS seinem Image als qualitativ hochwertiger Anbieter gerecht? Lesen Sie mehr. 


Garantie

Asus gewährt auf Notebooks (außer Display und Akku) je nach Gerätetyp 24-36 Monate internationale Garantie. Auf Display 24 Monate, Akkus 12 Monate.
Für „Notebookbeigaben“ wie Mäusen, Taschen o.ä. wird keine Garantie übernommen. Es sei denn, es handelt sich um Markeneigene Produkte, welche eigenen Garantiebedingungen unterliegen.

- Geltungsbereich
Für die Inanspruchnahme von Leistungen ist der Kaufbeleg mit Datum des Erwerbs notwendig, und auf Verlangen vorzuweisen. Es wird außerdem darauf hingewiesen, dass vor der Geltendmachung eines Garantiefalles die Kontaktaufnahme mit Asus mittels E-Mail oder Telefon unbedingt notwendig ist. Nach Absprache mit Asus wird Pickup, BringIn oder SendIn-Service gewährt.

- Geltungsdauer
Für alle Produkte wird eine Herstellergarantie von bis zu 36 Monaten gewährleistet, welche mit dem Datum des Kaufes beginnt. Für mitgelieferte Software wird ausschließlich auf die Neulieferung eines defekten Datenträgers Garantie gewährt, nicht jedoch für den fehlerfreien Betrieb der Software.

- Übertragbarkeit
Nach direkter Auskunft von Asus ist eine Übertragung des Garantieanspruchs auch bei Weiterverkauf des Notebooks kein Problem.

- Garantieeinschränkungen bzw. Ausschlüsse
Ausgeschlossen von der Herstellergarantie sind Geräte:
Die durch Nichtbeachtung der Benutzeranleitung beschädigt worden sind, deren Seriennummer nicht mehr erkennbar ist, welche Verändert worden sind, die durch Reparaturversuche Dritter beschädigt worden sind, durch unsachgemäßen Transport oder Verpackung beim SendIn Service an Asus oder durch die unsachgemäße Installation von Produkten Drittanbieter beschädigt oder funktionsuntüchtig wurden.

- Garantiebedingungen für Displaydefekte
Bei Pixelfehlern unterscheidet Asus zwischen hellen und dunklen Dots. Die Garantie gilt ab 3 hellen defekten Dots und ab 6 dunklen defekten Dots, jedoch erst ab insgesamt 8 defekten Dots. Sofortige Garantie wird bei einer Linie defekter Dots gewährt. Zur Feststellung der Pixelfehler müssen jedoch gewisse Parameter eingehalten werden (siehe Herstellergarantiebedingungen).

Bei einigen Modellen aus der ASUS Produktpalette, wird unter dem Slogan: „Zero Bright Dot LCD Policy“ voller Ersatz ab einem fehlerhaften hellen Dot gewährleistet (innerhalb von 30 Tagen nach Kauf).


 Achtung: Dies ist ein Auszug aus den Garantiebedingungen für ASUS Österreich/Deutschland. Für etwaige Fehler und Abweichungen wird keine Verantwortung übernommen. Den Originaltext finden sie hier.


Garantie Erweiterung

Laut ASUS wird ab Mai 2005 eine Garantieerweiterung von 24 auf 36 Monate angeboten. Als voraussichtliche Kosten werden 149.- Euro genannt.

Online Support

Erste Versuche auf der Homepage www.asus.at zu näheren Informationen bezüglich Garantie zu kommen scheiterten, da der „Support“ Register nicht funktioniert, und man lediglich über die „Sitemap“ zur asus.com Homepage weitergeleitet wird. Dort gibt’s dann ausschließlich Infos in Englischer Sprache für Amerikanischen Markt.

Beim zweiten Versuch über www.asus.de lief dann schon um einiges besser. Asus bietet hier eine breite Palette an Online Serviceleistungen für Österreich und Deutschland an:

Informationen Über Garantieleistungen, Reparaturabwicklungen, eine News Sektion mit Informationen über neue Treiber und Tools, eine FAQ Sektion, natürlich auch das schon bekannte E-Mail Formular für  technische und Sonstige Anfragen sowie dutzende Telefonnummern für Fragen aller Art.

Hier ist auch der Verweis für die Gültigkeit in Deutschland und Österreich zu finden. Also liebe Notebook-Freunde, bei Interesse an Asus Notebooks, schaut dann mal gleich direkt bei asus.de vorbei.

Test Onlinesupport

Wieder konfrontieren wir den Hersteller mit drei Emails unterschiedlichen Inhalts, um somit eine Bewertung nach folgenden Kriterien durchführen zu können:

  • - individuelle Betreuung
  • - Kompetenz
  • - Freundlichkeit
  • - Dauer der Antwort

Testmail1: Techn. Problem

Asus bietet für technische Probleme ein Webformular an, welches jedoch nur nach Eingabe einer gültigen Seriennummer in Anspruch genommen werden kann. Da wir zur Zeit leider kein Asus Notebook zu Verfügung haben, werden wir diese Rubrik zu einem späteren Zeitpunkt ergänzen.


Testmail2: Kaufinteresse - Informationsauskunft

Um die Auskunftfreudigkeit von Asus zu Testen, bittet dieses mal Peter um Informationen bezüglich Notebookauf:

Hallo,
Ich bin Student und würde mir gerne ein Notebook zulegen, um beim Schreiben meiner Arbeiten flexibler sein zu können.
Es sollte eine besonders lange Akkulaufzeit haben und sich auch zum Arbeiten im Freien eignen.

Welches Notebook aus ihrem Sortiment können sie mir empfehlen ?

Gibt es spezielle Angebote für Studenten, wie bei anderen Notebook Herstellern ?

Lg,
Peter XXXXXX


Am nächsten Tag (Samstag) kam auch schon die Antwort:


Sehr geehrter Herr XXXXXX,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

 Unsere Preisliste finden Sie unter:  www.asus.de

Empfehlen würden wir Ihnen die Modelle der M6000V Serie.

Hierbei haben Sie die Möglichkeit einen Zusatzakku in den modularen
Wechselschacht einzusetzen und dann Laufzeit zwischen 6 bis 7 Stunden zu haben.

Die Modellauswahl ist sehr umfangreich. Am besten werfen Sie mal einen Blick in die Preisliste.

 Mit freundlichen Grüßen / Best Regards
Ihr ASUS Notebook Team

Eine hilfreiche Antwort nach nur einem Werktag, so wünscht man sich Support und wird diesbetreffend von ASUS nicht enttäuscht. Die Empfehlung der M6000V Serie ist meiner Meinung nach auch gut getroffen für die Anfrage bezüglich eines Arbeitsgerätes für Office Anwendungen. (M6000V – Intel Pentium M, Intel 915GM embedded VGA, 40-80GB Hdd,…) Auf spezielle Studentenangebote wurde leider vergessen.


Testmail3: Beschwerde – Rückgabe/Umtausch

Natürlich kann es wie bei jedem anderen Notebookhersteller auch bei Asus zu unzufriedenen Kunden kommen. So geht Asus mit den Beschwerden eines enttäuschten Käufer um:


Guten Tag,
Vor kurzem habe ich das Asus A3827NL gekauft und ich musste schon nach kurzer Zeit feststellen, dass die Leistung des Gerätes im Bereich Grafikanwendungen meinen Ansprüchen nicht gerecht wird.
Ich bin enttäuscht das Asus ein Notebook mit einer derart schwachen Leistung in den Verkauf gibt und verlange einen sofortigen Umtausch.

mfg
XXXXXX


Die Antwort kam Samstags (!), nach einem Werktag:


Sehr geehrter XXXXXX,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Das A3827NL verfügt über keine Grafikkarte. Es handelt sich hierbei um eine Chipsatz integrierte Grafiklösung, die mittels Shared Memory auf den Arbeitsspeicher zurückgreift. Für viele Office Anwendungen ist diese Lösung vollkommen ausreichend. Kostenseitig macht es außerdem Sinn, auch solche Produkte anzubieten. Wir haben sehr viele zufriedene Kunden mit diesem Modell.

Wenn Sie ein Gerät für Grafikanwendungen suchen, sollten Sie besser auf ein Gerät mit einer integrierten festen Grafikkarte zurückgreifen.

Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen an Ihren Fachhändler, da Sie das Gerät nicht direkt bei uns gekauft haben.

Mit freundlichen Grüßen / Best Regards

Ihr ASUS Notebook Team


Selbst unser Beschwerdemail pariert ASUS exzellent. Objektiv wird das Problem erörtert, und auch eine Lösung vorgeschlagen.


Achtung: Die Inhalte der Testmails sind frei erfunden und irrelevant für die Beurteilung. Getestet wird lediglich die Antwort des Herstellers, nach oben genannten Kriterien ! Es wird darauf hingewiesen, dass die Testmails lediglich zur einmaligen Feststellung der Reaktion des Herstellers auf emails von möglichen Konsumenten dienen.

Telefonsupport

Asus.de listet auf der Homepage eine Reihe von Telefonnummern auf: Eine PDA/Notebook Hotline für Deutschland unter 02102/9599-10 (Mo-Fr/10-17h) und Österreich unter 0820/240513 (ebenfalls Mo-Fr/10-17h). Weiters gibt’s Faxsupport bei technischen Problemen für Österreich und Deutschland unter der Nummer 02102/9599-11, natürlich 24h täglich.
Falls Sie sich direkt an den Vertrieb/Marketing von Asus wenden wollen, können Sie das mittels Fax unter der Nummer 02102/9599-31 erledigen.

Fazit

Bei allen bisher durchgeführten Anfragen via Email kam die Antwort erfreulich rasch, freundlich, hilfreich und individuell auf die jeweiligen Umstände abgestimmt.

Auch der Onlinesupport durch Treiber, Tools und Infos unter asus.de ist gut, wobei jedoch speziell die Supportrubrik, meiner Meinung nach unter mangelnder Übersicht leidet.

Als weiteren positiven Aspekt ist die 24 monatige Herstellergarantie von ASUS zu erwähnen. Besonders erfreulich ist die Seitens ASUS gewährte „Zero Bright Dot LCD Policy“ welche dem Konsumenten vollen Ersatz, selbst bei nur einem fehlerhaftem Dot, garantiert.

Aufgrund der durchgeführten Stichproben, präsentiert sich ASUS soweit als gute Wahl bei Service und Supportangelegenheiten, eine Tatsache die man bei der Wahl eines Notebooks unbedingt berücksichtigen sollte.
Die Online Recherche nach Erfahrungen mit dem Support von Asus brachte jedoch auch negative Erfahrungen (besonders mit dem Telefonsupport) ans Tageslicht.

[sim.]


Ab jetzt gibt es auch zu ASUS eine „Service und Support“ Rubrik in unserem Forum.


Meinungen im Web

PC-Welt Forum
User tauschen ihre Erfahrungen mit dem Service von Asus aus.

Chip.de Forum
Kritik am Telefonsupport von Asus

Athlon.de (offizielles AMD Forum)
Unterschiedlichste Meinungen zum Asus Support

Encke.de („inoffizielles“ Asus Forum)
Bericht über Probleme in der Asus RMA-Abteilung
Last Updated ( Thursday, 09 June 2005 )
 
< Prev