Notebookcheck Logo

Intel Core i5-540UM vs Intel Core i5-560UM vs Intel Core i5-430UM

Intel Core i5-540UM

► remove from comparison

Der Intel Core i5-540UM ist ein zwei-Kern Prozessor für sehr kleine und leichte Notebooks und taktet dank Turbo mit 1.2 - 2 GHz. Das U im Namen steht für Ultra Low Voltage und bezeichnet den geringen Stromverbrauch der CPU (sie wird mit einer geringen Spannung betrieben). Die zwei Kerne basiert auf die Nehalem (Westmere) Mikro-Architektur und können dank Hyperthreading 4 Threads gleichzeitig abarbeiten. Der 520UM bietet im Vergleich zu den i3 UM CPUs alle Features des Westmere Kerns wie AES Funktionen, VT-d Virtualisierung und Trusted Execution.

Eine Besonderheit der neuen Dual-Core CPUs von Intel ist die Integration des Speichercontrollers und einer integrierten Grafikkarte (GMA HD) in das Package. Die CPU wird bereits in 32nm hergestellt, der Die für den Speichercontroller und die Grafikkarte jedoch noch in 45nm.

Im Vergleich zu den anderen Dual Core Core i5 CPUs, bieten die UM-Modelle nur Anschluss für DDR3 800.

Die Performance der einzelnen Kerne sollte dank Turbo und Hyperthreading über denen eines gleichgetakteten Core 2 Duo liegen (die Recheneinheiten sind sonst ähnlich). Dadurch sollte der Core i5-540UM im Schnitt schneller als ein Core 2 Duo SU9400 (1.4 GHz) sein. Je nachdem wie gut das Kühlungssystem des Subnotebooks ist, kann auch der Turbo oft greifen und dadurch die Geschwindigkeit noch deutlich erhöhen.

Die 32-nm-Prozessorkerne der Westmere-Generation verarbeiten auch einige neue Befehle, die AES-Verschlüsselung beschleunigen sollen.

Die integrierte Intel Graphics Media Accelerator HD (GMA HD) Grafikkarte wird mit 133-500 MHz getaktet werden (dank Turbo Boost). Durch den geringen Basistakt ist die Spieleleistung jedoch eventuell nicht sehr hoch (je nachdem ob der Turbo greifen kann oder nicht).

Der Stromverbrauch ist mit einem TDP von 17 Watt zwar relativ hoch für einen ULV Prozessor, jedoch ist darin die integrierte Grafikkarte und auch der Speichercontroller enthalten (vormals im Chipsatz welcher selbst 12 Watt benötigte). Dadurch ist der Stromverbrauch des ganzen Systems relativ gering. Durch den Turbo Mode wird der TDP unter Last jedoch (öfter) ausgereizt, wodurch der Stromverbrauch höher ausfallen kann als bei ähnlich spezifizierten Core 2 Duo Modellen.

Intel Core i5-560UM

► remove from comparison

Der Intel Core i5-560UM ist ein zwei-Kern Prozessor für sehr kleine und leichte Notebooks und taktet dank Turbo mit 1.3 - 2.13 GHz. Das U im Namen steht für Ultra Low Voltage und bezeichnet den geringen Stromverbrauch der CPU (sie wird mit einer geringen Spannung betrieben). Die zwei Kerne basiert auf die Nehalem (Westmere) Mikro-Architektur und können dank Hyperthreading 4 Threads gleichzeitig abarbeiten. Der 560UM bietet im Vergleich zu den i3 UM CPUs alle Features des Westmere Kerns wie AES Funktionen, VT-d Virtualisierung und Trusted Execution. Der Core i5-560UM ist der Quasi-Nachfolger des i5-540UM (1.2-2.0 GHz) und liegt zwischen i5-470UM (geringerer Turbo, weniger Funktionen) und i7-660UM (höherer Turbo).

Eine Besonderheit der neuen Dual-Core CPUs von Intel ist die Integration des Speichercontrollers und einer integrierten Grafikkarte (GMA HD) in das Package. Die CPU wird bereits in 32nm hergestellt, der Die für den Speichercontroller und die Grafikkarte jedoch noch in 45nm.

Im Vergleich zu den anderen Dual Core Core i5 CPUs, bieten die UM-Modelle nur Anschluss für DDR3 800.

Die Performance der einzelnen Kerne sollte dank Turbo und Hyperthreading über denen eines gleichgetakteten Core 2 Duo liegen (die Recheneinheiten sind sonst ähnlich). Dadurch sollte der Core i5-560UM im Schnitt schneller als ein Core 2 Duo SU9400 (1.4 GHz) sein. Je nachdem wie gut das Kühlungssystem des Subnotebooks ist, kann auch der Turbo oft greifen und dadurch die Geschwindigkeit noch deutlich erhöhen.

Die 32-nm-Prozessorkerne der Westmere-Generation verarbeiten auch einige neue Befehle, die AES-Verschlüsselung beschleunigen sollen.

Die integrierte Intel Graphics Media Accelerator HD (GMA HD) Grafikkarte wird mit 133-500 MHz getaktet werden (dank Turbo Boost). Durch den geringen Basistakt ist die Spieleleistung jedoch eventuell nicht sehr hoch (je nachdem ob der Turbo greifen kann oder nicht).

Der Stromverbrauch ist mit einem TDP von 17 Watt zwar relativ hoch für einen ULV Prozessor, jedoch ist darin die integrierte Grafikkarte und auch der Speichercontroller enthalten (vormals im Chipsatz welcher selbst 12 Watt benötigte). Dadurch ist der Stromverbrauch des ganzen Systems relativ gering. Durch den Turbo Mode wird der TDP unter Last jedoch (öfter) ausgereizt, wodurch der Stromverbrauch höher ausfallen kann als bei ähnlich spezifizierten Core 2 Duo Modellen.

Intel Core i5-430UM

► remove from comparison

Der Intel Core i5-430UM ist ein zwei-Kern Prozessor für sehr kleine und leichte Notebooks und taktet dank Turbo mit 1.2 - 1.73 GHz. Das U im Namen steht für Ultra Low Voltage und bezeichnet den geringen Stromverbrauch der CPU (sie wird mit einer geringen Spannung betrieben). Die zwei Kerne basiert auf die Nehalem (Westmere) Mikro-Architektur und können dank Hyperthreading 4 Threads gleichzeitig abarbeiten. Der 430UM positioniert sich zwischen i3-330UM (kein TurboBoost) und i-5 520UM (höherer Turbo bis 2 GHz und weitere Funktionen: AES, VT-d und Trusted Execution).

Eine Besonderheit der neuen Dual-Core CPUs von Intel ist die Integration des Speichercontrollers und einer integrierten Grafikkarte (GMA HD) in das Package. Die CPU wird bereits in 32nm hergestellt, der Die für den Speichercontroller und die Grafikkarte jedoch noch in 45nm.

Im Vergleich zu den anderen Dual Core Core i5 CPUs, bieten die UM-Modelle nur Anschluss für DDR3 800 Speicher (max 8 GB - Dual Channel).

Die Performance der einzelnen Kerne sollte dank Turbo, Hyperthreading und integrierten Speicherkontroller deutlich über denen eines gleichgetakteten Core 2 Duo mit 1.2 GHz liegen (die Recheneinheiten sind sonst ähnlich). Dadurch sollte der Core i5-430UM im Schnitt schneller als ein Core 2 Duo SU9400 (1.4 GHz) sein. Je nachdem wie gut das Kühlungssystem des Subnotebooks ist, kann auch der Turbo oft greifen und dadurch die Geschwindigkeit noch deutlich erhöhen.

Die integrierte Intel Graphics Media Accelerator HD (GMA HD) Grafikkarte wird mit 166-500 MHz getaktet werden (dank Turbo Boost). Durch den geringen Basistakt ist die Spieleleistung jedoch eventuell nicht sehr hoch (je nachdem ob der Turbo greifen kann oder nicht).

Der Stromverbrauch ist mit einem TDP von 17 Watt zwar relativ hoch für einen ULV Prozessor, jedoch ist darin die integrierte Grafikkarte und auch der Speichercontroller enthalten (vormals im Chipsatz welcher selbst 12 Watt benötigte). Dadurch ist der Stromverbrauch des ganzen Systems relativ gering. Durch den Turbo Mode wird der TDP unter Last jedoch (öfter) ausgereizt, wodurch der Stromverbrauch höher ausfallen kann als bei ähnlich spezifizierten Core 2 Duo Modellen.

ModelIntel Core i5-540UMIntel Core i5-560UMIntel Core i5-430UM
SeriesIntel Core i5Intel Core i5Intel Core i5
CodenameArrandaleArrandaleArrandale
Serie: Core i5 Arrandale
Intel Core i5-580M2.67 - 3.33 GHz2 / 43 MB
Intel Core i5-560M2.67 - 3.2 GHz2 / 43 MB
Intel Core i5-480M2.67 - 2.93 GHz2 / 43 MB
Intel Core i5-540M2.53 - 3.07 GHz2 / 43 MB
Intel Core i5-460M2.53 - 2.8 GHz2 / 43 MB
Intel Core i5-520M2.4 - 2.93 GHz2 / 43 MB
Intel Core i5-450M2.4 - 2.66 GHz2 / 43 MB
Intel Core i5-430M2.26 - 2.53 GHz2 / 43 MB
Intel Core i5-560UM1.33 - 2.13 GHz2 / 43 MB
Intel Core i5-470UM1.33 - 1.87 GHz2 / 43 MB
» Intel Core i5-540UM1.2 - 2 GHz2 / 43 MB
Intel Core i5-520UM1.06 - 1.87 GHz2 / 43 MB
Intel Core i5-430UM1.2 - 1.73 GHz2 / 43 MB
Intel Core i5-580M2.67 - 3.33 GHz2 / 43 MB
Intel Core i5-560M2.67 - 3.2 GHz2 / 43 MB
Intel Core i5-480M2.67 - 2.93 GHz2 / 43 MB
Intel Core i5-540M2.53 - 3.07 GHz2 / 43 MB
Intel Core i5-460M2.53 - 2.8 GHz2 / 43 MB
Intel Core i5-520M2.4 - 2.93 GHz2 / 43 MB
Intel Core i5-450M2.4 - 2.66 GHz2 / 43 MB
Intel Core i5-430M2.26 - 2.53 GHz2 / 43 MB
» Intel Core i5-560UM1.33 - 2.13 GHz2 / 43 MB
Intel Core i5-470UM1.33 - 1.87 GHz2 / 43 MB
Intel Core i5-540UM1.2 - 2 GHz2 / 43 MB
Intel Core i5-520UM1.06 - 1.87 GHz2 / 43 MB
Intel Core i5-430UM1.2 - 1.73 GHz2 / 43 MB
Intel Core i5-580M2.67 - 3.33 GHz2 / 43 MB
Intel Core i5-560M2.67 - 3.2 GHz2 / 43 MB
Intel Core i5-480M2.67 - 2.93 GHz2 / 43 MB
Intel Core i5-540M2.53 - 3.07 GHz2 / 43 MB
Intel Core i5-460M2.53 - 2.8 GHz2 / 43 MB
Intel Core i5-520M2.4 - 2.93 GHz2 / 43 MB
Intel Core i5-450M2.4 - 2.66 GHz2 / 43 MB
Intel Core i5-430M2.26 - 2.53 GHz2 / 43 MB
Intel Core i5-560UM1.33 - 2.13 GHz2 / 43 MB
Intel Core i5-470UM1.33 - 1.87 GHz2 / 43 MB
Intel Core i5-540UM1.2 - 2 GHz2 / 43 MB
Intel Core i5-520UM1.06 - 1.87 GHz2 / 43 MB
» Intel Core i5-430UM1.2 - 1.73 GHz2 / 43 MB
Clock1200 - 2000 MHz1333 - 2130 MHz1200 - 1730 MHz
FSB250025002500
L2 Cache512 KB512 KB512 KB
L3 Cache3 MB3 MB3 MB
Cores / Threads2 / 42 / 42 / 4
TDP18 Watt18 Watt18 Watt
Transistors382+177 Million382+177 Million382+177 Million
Technology32 nm32 nm32 nm
Die Size81+114 mm281+114 mm281+114 mm2
max. Temp.105 °C105 °C105 °C
SocketBGA1288BGA1288BGA1288
FeaturesIntel HD Graphics 166-500MHz, DDR3-800 Memory Controller, Turbo Boost, Hyper-Threading, Virtualization Technology VT-x, Intel 64, Idle States, Enhanced Speedstep, Thermal Monitoring, Fast Memory Access, Flex Memory Access, Execute Disable BitIntel HD Graphics 166-500MHz, DDR3-800 Memory Controller, Turbo Boost, Hyper-Threading, Virtualization Technology VT-x, Intel 64, Idle States, Enhanced Speedstep, Thermal Monitoring, Fast Memory Access, Flex Memory Access, Execute Disable BitIntel HD Graphics 166-500MHz, DDR3-800 Memory Controller, Turbo Boost, Hyper-Threading, Virtualization Technology VT-x, Intel 64, Idle States, Enhanced Speedstep, Thermal Monitoring, Fast Memory Access, Flex Memory Access, Execute Disable Bit
Architecturex86x86x86
$250 U.S.$250 U.S.
Announced
ManufacturerIntel Core i5 540UMIntel Core i5 560UMIntel Core i5 430UM

Benchmarks

Cinebench R11.5 - Cinebench R11.5 CPU Multi 64 Bit
100%
1 560UM +
1.5 Points (3%)
Cinebench R10 - Cinebench R10 Rend. Multi (64bit)
100%
1 560UM +
5684 Points (5%)
Cinebench R10 - Cinebench R10 Rend. Single (64bit)
100%
1 560UM +
2743 Points (17%)
wPrime 2.10 - wPrime 2.0 1024m *
100%
1 560UM +
1965 s (23%)
wPrime 2.10 - wPrime 2.0 32m *
100%
1 560UM +
61 s (12%)
3DMark 06 - CPU - 3DMark 06 - CPU
100%
1 560UM +
1976 Points (4%)
Super Pi mod 1.5 XS 1M - Super Pi mod 1.5 XS 1M *
100%
1 560UM +
22 s (5%)
Super Pi mod 1.5 XS 2M - Super Pi mod 1.5 XS 2M *
100%
1 560UM +
51 s (2%)
Super Pi Mod 1.5 XS 32M - Super Pi mod 1.5 XS 32M *
100%
1 560UM +
1209 s (5%)
SiSoft Sandra Dhrystone (MIPS) - SiSoft Sandra Dhrystone (MIPS)
100%
1 560UM +
26690 MIPS (13%)
SiSoft Sandra Whetstone (MFLOPS) - SiSoft Sandra Whetstone (MFLOPS)
100%
1 560UM +
19310 MFLOPS (15%)

Average Benchmarks Intel Core i5-560UM → NAN% n=

- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance
1 This benchmark is not used for the average calculation

v1.17
log 13. 06:14:41

#0 checking url part for id 999 +0s ... 0s

#1 checking url part for id 1240 +0s ... 0s

#2 checking url part for id 998 +0s ... 0s

#3 not redirecting to Ajax server +0s ... 0s

#4 did not recreate cache, as it is less than 5 days old! Created at Thu, 11 Aug 2022 13:13:36 +0200 +0s ... 0s

#5 linkCache_getLink no uid found +0.002s ... 0.003s

#6 linkCache_getLink no uid found +0.005s ... 0.007s

#7 linkCache_getLink using $NBC_LINKCACHE +0s ... 0.007s

#8 linkCache_getLink using $NBC_LINKCACHE +0s ... 0.007s

#9 linkCache_getLink using $NBC_LINKCACHE +0s ... 0.007s

#10 linkCache_getLink using $NBC_LINKCACHE +0s ... 0.007s

#11 linkCache_getLink using $NBC_LINKCACHE +0s ... 0.007s

#12 linkCache_getLink using $NBC_LINKCACHE +0s ... 0.007s

#13 linkCache_getLink using $NBC_LINKCACHE +0s ... 0.007s

#14 linkCache_getLink using $NBC_LINKCACHE +0s ... 0.007s

#15 linkCache_getLink using $NBC_LINKCACHE +0s ... 0.007s

#16 linkCache_getLink using $NBC_LINKCACHE +0s ... 0.007s

#17 linkCache_getLink using $NBC_LINKCACHE +0s ... 0.007s

#18 linkCache_getLink no uid found +0.001s ... 0.008s

#19 linkCache_getLink using $NBC_LINKCACHE +0s ... 0.008s

#20 linkCache_getLink using $NBC_LINKCACHE +0s ... 0.008s

#21 linkCache_getLink using $NBC_LINKCACHE +0s ... 0.008s

#22 linkCache_getLink using $NBC_LINKCACHE +0s ... 0.008s

#23 linkCache_getLink using $NBC_LINKCACHE +0s ... 0.008s

#24 linkCache_getLink using $NBC_LINKCACHE +0s ... 0.008s

#25 linkCache_getLink using $NBC_LINKCACHE +0s ... 0.008s

#26 linkCache_getLink using $NBC_LINKCACHE +0s ... 0.008s

#27 linkCache_getLink using $NBC_LINKCACHE +0s ... 0.008s

#28 linkCache_getLink using $NBC_LINKCACHE +0s ... 0.008s

#29 linkCache_getLink using $NBC_LINKCACHE +0s ... 0.008s

#30 linkCache_getLink using $NBC_LINKCACHE +0s ... 0.008s

#31 composed specs +0s ... 0.008s

#32 did output specs +0s ... 0.008s

#33 getting avg benchmarks for device 999 +0s ... 0.009s

#34 linkCache_getLink using $NBC_LINKCACHE +0s ... 0.009s

#35 got single benchmarks 999 +0.005s ... 0.014s

#36 getting avg benchmarks for device 1240 +0s ... 0.014s

#37 linkCache_getLink using $NBC_LINKCACHE +0s ... 0.014s

#38 got single benchmarks 1240 +0.005s ... 0.019s

#39 getting avg benchmarks for device 998 +0s ... 0.02s

#40 linkCache_getLink using $NBC_LINKCACHE +0s ... 0.02s

#41 got single benchmarks 998 +0.005s ... 0.025s

#42 got avg benchmarks for devices +0s ... 0.025s

#43 linkCache_getLink using $NBC_LINKCACHE +0.001s ... 0.025s

#44 linkCache_getLink using $NBC_LINKCACHE +0s ... 0.025s

#45 linkCache_getLink using $NBC_LINKCACHE +0s ... 0.026s

#46 linkCache_getLink using $NBC_LINKCACHE +0s ... 0.026s

#47 linkCache_getLink using $NBC_LINKCACHE +0s ... 0.026s

#48 linkCache_getLink using $NBC_LINKCACHE +0s ... 0.027s

#49 linkCache_getLink using $NBC_LINKCACHE +0s ... 0.027s

#50 linkCache_getLink using $NBC_LINKCACHE +0s ... 0.027s

#51 linkCache_getLink using $NBC_LINKCACHE +0s ... 0.028s

#52 linkCache_getLink using $NBC_LINKCACHE +0s ... 0.028s

#53 min, max, avg, median took s +0s ... 0.028s

#54 return log +0s ... 0.028s

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > Benchmarks / Technik > Benchmarks / Technik > Prozessor Vergleich - Head 2 Head
Autor: Sebastian Jentsch,  8.09.2017 (Update: 19.05.2020)