Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Apple präsentiert das iPad mini 6 mit brandneuem Design, 5G, USB-C und bis zu 100% besserer Performance

Das iPad mini hat erstmals ein komplett neues Design erhalten. (Bild: Apple)
Das iPad mini hat erstmals ein komplett neues Design erhalten. (Bild: Apple)
(Update: Preise für Europa) Apple hat heute überraschenderweise ein neues iPad mini vorgestellt, das grundlegend überarbeitet wurde – das kompakte Tablet erhält endlich ein modernisiertes Design mit größerem Display und schlankeren Rändern, einen schnellen USB-C-Port und eine deutlich bessere Performance dank dem A15 Bionic.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das neue iPad mini bietet ein 8,3 Zoll LCD – ein Upgrade im Vergleich zum 7,9 Zoll Display des älteren Modells. Das Gerät wird dennoch kaum größer, denn Apple setzt auf ein grundlegend überarbeitetes Design, das stark an das aktuelle iPad Air (ca. 560 Euro auf Amazon) erinnert – und tatsächlich gibt es viele Überschneidungen, etwa den Touch ID Fingerabdrucksensor im Power Button.

Apple verbaut eine neue 12 Megapixel Ultraweitwinkel-Frontkamera, die Center Stage unterstützt, sodass bei Videochats automatisch auf den Nutzer gezoomt werden kann. Auf der Rückseite findet sich eine verbesserte 12 MP f/1.8 Hauptkamera mit True Tone und Unterstützung für Smart HDR. Ein neuer Bildprozessor (ISP) soll die Bildqualität weiter verbessern.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 


Apple verbaut den brandneuen Apple A15 Bionic, der auch im iPhone 13 Pro zum Einsatz kommt. Im Vergleich zum Apple A12 Bionic des Vorgängermodells soll der Prozessor aber 40 Prozent schneller sein, der Grafikchip 80 Prozent, die Neural Engine sogar 100 Prozent.

Erfreulich: Apple verbaut einen USB-C-Anschluss, sodass das iPad mini mit demselben Kabel aufgeladen werden kann wie viele Android-Smartphones und Notebooks, wobei Apple betont, dass dieser Stecker auch den Anschluss von Zubehör wie Kameras erleichtert. Ein 5G-Modell gibts optional, dieses soll eine Bandbreite von bis zu 3,5 Gbit/s erreichen. Das iPad mini ist mit dem Apple Pencil der zweiten Generation kompatibel, der magnetisch an der rechten Seite des Tablets hält und der so auch aufgeladen werden kann.

Preise und Verfügbarkeit

Das iPad mini der sechsten Generation kann ab sofort über die Webseite des Herstellers vorbestellt werden, die Auslieferung startet am 24. September. Das Basismodell mit 64 GB Speicher kostet 549 Euro, für 256 GB Speicher wird ein Aufpreis von 170 Euro fällig, für das 5G-Modem verlangt Apple ebenfalls 170 Euro extra.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7027 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-09 > Apple präsentiert das iPad mini 6 mit brandneuem Design, 5G, USB-C und bis zu 100% besserer Performance
Autor: Hannes Brecher, 14.09.2021 (Update: 14.09.2021)