Notebookcheck

Dell: Neue Notebooks und Tablets

Dell: Neue Notebooks und Tablets für den Bildungsbereich.
Dell: Neue Notebooks und Tablets für den Bildungsbereich.
[UPDATE] Dell hat für Bildungseinrichtungen in den USA verschiedene neue Notebooks und Tablets vorgestellt: Chromebook 11, die 11,6"-Serie Latitude 11 sowie die Tablets Venue 10 und Venue 10 Pro.

Dell hat gestern für die USA zahlreiche neue Modelle der Reihen Chromebook 11, Dell Latitude 11 Education Series sowie die Venue 10 und Venue 10 Pro Tablets angekündigt. Die neuen Notebooks und Tablet-PCs richten sich vornehmlich an den Bildungssektor wie Schulen und Universitäten. Wie der US-Hersteller betont, sind die Notebooks der Latitude 11 Education Series und das Dell Chromebook 11 nach MIL-STD 810G besonders robust.

Während das 1,25 Kilogramm schwere und 21 Millimeter flache Chromebook 11 zum Preis ab 250 US-Dollar einen Intel Celeron N2840 Prozessor, 2 oder 4 GByte RAM und 16 GByte eMMC sowie ein mattes 11,6-Zoll-HD-Display (optional auch Touchscreen) mit 1366 x 768 Pixeln bietet, kommt das optisch und technisch ähnlich ausgestattete Latitude 11 Education (3160) mit Windows 8.1 statt Chrome OS daher.

Unter der Haube des 3160 rechnet ebenfalls ein Celeron N2840 der Generation Bay Trail-M. Zusätzlich ist ein GBit-LAN-Port an Bord. Das Modell ohne Touchscreen und 64-GByte-SSD ist ab 3, März erhältlich und kostet 300 US-Dollar. Die Modellvarianten mit Touch kommt Ende Juni auf den Markt.

Die 10,1-Zoll-Tablets Venue 10 (Android 5.0 Lollipop) und Venue 10 Pro (Windows 8.1) basieren laut Dell auf jeweils gleicher Hardware. Die Tablet-PCs verwandeln sich dank optionalem Zubehör wie einem Keyboard-Dock kurzerhand in ein Notebook. Ein integrierter Wacom Digitizer erweitert in Verbindung mit dem separat erhältlichen Stylus (33 US-Dollar) den Einsatzbereich der Tablets. Bei den übrigen Informationen gibt es bisher lediglich Vorabinformationen.

Laut denen bietet Dell als Prozessoren Modelle mit den SoCs Core M 5Y10c und Core M 5Y71 an. Das rund 725 Gramm schwere Venue 10 Pro soll mit 2 GByte RAM, HD- oder Full-HD-Touchscreen, SSDs mit Kapazitäten von 64 bis 256 GByte, schnellem WLAN 802.11 ac, Bluetooth 4.0, USB 3,0, micro-HDMI-out, 2 integrierten Kameras (5/1,2 MP) ab Anfang März für rund 330 US-Dollar erhältlich sein. Für die Variante mit Keyboard-Dock nannte Dell einen Preis von 380 Dollar.

[UPDATE 17.2.2015, 11.11 Uhr] Post von Dell:

Preise und Verfügbarkeit

  • Das Latitude-11-Education-Serie wird voraussichtlich ab März in Deutschland erhältlich sein.
  • Das Venue 10 5050 kommt ab dem 24. März 2015 in Deutschland auf den Markt.
  • Das Venue 10 Pro 5055 ist ab 3. März 2015 in Deutschland erhältlich.
  • Der interaktive Dell Projektor S510 ist für 1617 Euro erhältlich.
  • Dell KACE K1000 v6.3 ist als physische, virtuelle oder gehostete Appliance verfügbar. Die Preise beginnen bei 7140 Euro für die physische und virtuelle Appliance mit 100 verwalteten Systemen - Computer oder Server. K1000-as-a-Service ist für monatlich 5,00 Euro pro verwaltetem Computer erhältlich.
  • Dell ProSupport Plus für PCs, Tablets und Notebooks ist ab sofort erhältlich.

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten.

Dell Latitude 11 Education
Dell Latitude 11 Education
Dell Latitude 11 Education
Dell Latitude 11 Education
Dell Venue 10 Pro
Dell Venue 10 Pro
Dell Venue 10 Pro
Dell Venue 10 Pro
Dell Chromebook 11
Dell Chromebook 11
Dell Chromebook 11
Dell Chromebook 11

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-02 > Dell: Neue Notebooks und Tablets
Autor: Ronald Tiefenthäler, 17.02.2015 (Update: 17.02.2015)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.