Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Erstes Xiaomi-Phone mit möglichem 4K OLED-Display und mehr Pixeln als beim Sony Xperia 1 III entdeckt

Das Sony Xperia 1 III, hier im Bild, hat ein 4K-Display mit 3840 x 1644 Pixeln, das nun entdeckte Xiaomi-Phone bietet mehr. (Bild: Sony)
Das Sony Xperia 1 III, hier im Bild, hat ein 4K-Display mit 3840 x 1644 Pixeln, das nun entdeckte Xiaomi-Phone bietet mehr. (Bild: Sony)
(Update: Erste Bilder zeigen das neue Xiaomi CIVI-Design) Eine sehr ungewöhnliche Entdeckung wurde vor Kurzem bei einer Zertifizierungsbehörde gemacht: Das erste Xiaomi-Smartphone mit einem echten 4K-Display im 16:9-Format kündigt sich offenbar an, was bedeuten würde, dass hier mehr Pixel auf einem 6,5 Zoll Display versammelt wären als etwa beim Sony-Flaggschiff Xperia 1 III.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Es ist ein sehr ungewöhnliches Listing, das vor Kurzem bei der chinesischen Zertifizierungsbehörde TENAA aufgetaucht ist. Ob es sich bei den Angaben um einen Fehler handelt oder nicht, ist aktuell schwer zu beurteilen, gewöhnlich sind die Angaben der Behörde eigentlich recht vertrauenswürdig. Seltsam wirken die Spezifikationen für ein Xiaomi-Produkt mit der Modellnummer 2109119BC vor allem deswegen, weil unter den Displayeigenschaften ein 6,55 Zoll OLED mit 3.840 x 2.160 Pixeln angegeben wird (siehe auch Screenshot unten).

Das entspricht der vollen 4K-Auflösung eines 4K-Fernsehers und gab es, unseres Wissens nach, auf einem Smartphone bislang noch nicht  bis dato nur einmal und zwar beim Sony Xperia Z5 Premium aus 2015 (Danke an Bex Jr. für die Erinnerung!). Das 4K-Display des aktuellen Sony Xperia 1 III (hier bei Amazon erhältlich) bietet aufgrund seines 21:9-Formats "nur" 3.840 x 1.644 Pixel. Das Xiaomi-Smartphone müsste also ein 16:9-Panel aufweisen, wird von der TENAA allerdings eindeutig als 5G Mobilgerät bezeichnet. Die weiteren Spezifikationen deuten auf einen 2,4 Ghz schnellen Chipsatz, 8 bis 16 GB RAM sowie bis zu 512 GB Speicher und einen 4.400 mAh Akku. Vier Kameras, eine mit 64 Megapixel-Sensor sind insgesamt verbaut, die Selfie-Cam dürfte 8 Megapixel-Auflösung bieten.

Das klingt insgesamt nach einer sehr seltsamen Flaggschiff-Konfiguration, bei der die Kameras im Vergleich zum Display etwas zu schwächeln scheinen. Unsererseits anzumerken ist, dass die angegeben Maße des 166 Gramm leichten Chassis mit 158,34 x 71,5 x 6,98 mm nicht wirklich zum vermeintlichen 16:9 Displayformat passen, eine der beiden Angaben könnte sich letztlich also doch als falsch entpuppen. Spekuliert wird aktuell, dass es sich bei diesem Smartphone um ein potentielles CC11 Pro handelt, wobei auch das etwas seltsam wäre, zumal Xiaomi mit dem CIVI Phone doch gerade erst einen Nachfolger für das CC9 aus 2019 präsentiert hat.

Update 11.00 Hinweis von Bex Jr. in Bezug auf das Sony Xperia Z5 Premium eingefügt.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Update 01.10.2021 Bilder zeigen Xiaomi CIVI Design

Jetzt hat die TENAA auch die typischen Bilder der Zertifizierung veröffentlicht, die ihr unten sehen könnt. Auch wenn deren Qualität schlecht ist, erkennt man doch an der Rückseite das zuletzt beim Xiaomi CIVI genutzte Kamera-Design, was darauf deutet, dass dieses Xiaomi-Phone vielleicht als CIVI Pro starten könnte. Der Formfaktor spricht aber nach wie vor gegen den Einsatz eines 16:9 4K-Displays.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7852 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-09 > Erstes Xiaomi-Phone mit möglichem 4K OLED-Display und mehr Pixeln als beim Sony Xperia 1 III entdeckt
Autor: Alexander Fagot, 30.09.2021 (Update:  1.10.2021)