Mediatek Helio P10 MT6755 vs Mediatek MT6750N vs Mediatek MT6750S

Mediatek Helio P10 MT6755

► remove Mediatek Helio P10 MT6755

Der Mediatek Helio P10 MT6755 ist ein ab Q3 2015 verfügbarer ARM-SoC (System-on-a-Chip) der oberen Mittelklasse, der sowohl in Smartphones als auch Tablets (hauptsächlich Android) eingesetzt werden kann. Er wird in 28 Nanometern gefertigt und verfügt über acht CPU-Kerne auf Basis der 64-Bit-fähigen Cortex-A53-Architektur, die mit maximal 2 GHz takten. Die Grafikeinheit namens ARM Mali-T860 MP2 bietet zwei Cluster bei 700 MHz. Weiterhin integriert sind ist ein LTE-Cat-6-Modem.

Prozessor

Der Cortex-A53 kann als Nachfolger des beliebten Cortex-A7-Designs betrachtet werden. Neben der von 32 auf 64 Bit verbreiterten Prozessorarchitektur (ARMv8-ISA), die unter anderem die Adressierung von mehr als 4 GB Arbeitsspeicher erlaubt, wurden auch weitere Details wie die Sprungvorhersage optimiert. Insgesamt steigt die Pro-MHz-Leistung dadurch deutlich an und liegt sogar etwas oberhalb eines Cortex-A9-Kernes. Die acht Kerne des MT6755 takten mit bis zu 2 GHz, sodass der SoC meist das Level des Kirin 930 erreicht.

Leistungsaufnahme

Der MT6795 wird in 28-Nanometer-Technik bei TSMC (HPC+) gefertigt und sollte unter Last eine mittelhohe Leistungsaufnahme aufweisen. Laut Mediatek ist der Chip auch für Smartphones geeignet und wird z.B. im Elephone P9000 eingesetzt.

Mediatek MT6750N

► remove MT6750N

Der Mediatek MT6750N ist ein ARM-SoC (System-on-a-Chip) der oberen Mittelklasse, der sowohl in Smartphones als auch Tablets (hauptsächlich Android) eingesetzt werden kann. Er wird in 28 Nanometern gefertigt und verfügt über acht CPU-Kerne auf Basis der 64-Bit-fähigen Cortex-A53-Architektur. Die 4 Kerne im Performance Cluster takten mit maximal 1.5 GHz, die 4 Kerne im Stromsparcluster mit maximal 1 GHz. Weiterhin integriert sind unter anderem ein LTE-Modem sowie sowie WLAN (802.11n) und Bluetooth.  Im Vergleich zum MT6750, bietet der MT6750N anscheinend eine etwas höher getaktete ARM Mali-T860 MP2 Grafikkarte.

Prozessor

Der Cortex-A53 kann als Nachfolger des beliebten Cortex-A7-Designs betrachtet werden. Neben der von 32 auf 64 Bit verbreiterten Prozessorarchitektur (ARMv8-ISA), die unter anderem die Adressierung von mehr als 4 GB Arbeitsspeicher erlaubt, wurden auch weitere Details wie die Sprungvorhersage optimiert. Insgesamt steigt die Pro-MHz-Leistung dadurch deutlich an und liegt sogar etwas oberhalb eines Cortex-A9-Kernes. Die acht Kerne des MT6750 takten mit bis zu 1 - 1,5 GHz, sodass sich der SoC etwas unter des Qualcomm Snapdragon 615 (8x Cortex-A53, 1,7 GHz) platziert. Bei voller Auslastung aller acht Kerne würde die Leistung sogar im High-End-Bereich liegen, doch ist in der Praxis kaum derart gut parallelisierte Software anzutreffen.

Features

Neben CPU und Grafikeinheit integriert der Chip auch einen Speichercontroller sowie ein Mobilfunkmodem (Cat. 6 LTE (FDD & TDD), DC-HSPA+, TD-SCDMA, CDMA2000, EDGE), WLAN nach 802.11n und Bluetooth. Die integrierte Videoengine bewältigt 1080p-Videos bei 30 fps (Aufnahme und Wiedergabe), Kameras werden bis zu einer Auflösung von 16 Megapixeln unterstützt.

Leistungsaufnahme

Der MT6750N wird in 28-Nanometer-Technik gefertigt und sollte unter Last eine mittlere Leistungsaufnahme aufweisen. Damit ist der Chip auch für kompakte Smartphones geeignet.

Mediatek MT6750S

► remove MT6750S

Der Mediatek MT6750S ist ein ARM-SoC (System-on-a-Chip) der Mittelklasse, der sowohl in Smartphones als auch Tablets (hauptsächlich Android) eingesetzt werden kann. Er wird in 28 Nanometern gefertigt und verfügt über acht CPU-Kerne auf Basis der 64-Bit-fähigen Cortex-A53-Architektur. Die 4 Kerne im Performance Cluster takten mit maximal 1.5 GHz, die 4 Kerne im Stromsparcluster mit maximal 1 GHz. Weiterhin integriert sind unter anderem ein LTE-Modem sowie sowie WLAN (802.11n) und Bluetooth. Im Vergleich zum MT6750, bietet der MT6750S anscheinend eine etwas höher getaktete ARM Mali-T860 MP2 Grafikkarte.

Prozessor

Der Cortex-A53 kann als Nachfolger des beliebten Cortex-A7-Designs betrachtet werden. Neben der von 32 auf 64 Bit verbreiterten Prozessorarchitektur (ARMv8-ISA), die unter anderem die Adressierung von mehr als 4 GB Arbeitsspeicher erlaubt, wurden auch weitere Details wie die Sprungvorhersage optimiert. Insgesamt steigt die Pro-MHz-Leistung dadurch deutlich an und liegt sogar etwas oberhalb eines Cortex-A9-Kernes. Die acht Kerne des MT6750 takten mit bis zu 1 - 1,5 GHz, sodass sich der SoC etwas unter des Qualcomm Snapdragon 615 (8x Cortex-A53, 1,7 GHz) platziert. Bei voller Auslastung aller acht Kerne würde die Leistung sogar im High-End-Bereich liegen, doch ist in der Praxis kaum derart gut parallelisierte Software anzutreffen.

Features

Neben CPU und Grafikeinheit integriert der Chip auch einen Speichercontroller sowie ein Mobilfunkmodem (Cat. 6 LTE (FDD & TDD), DC-HSPA+, TD-SCDMA, CDMA2000, EDGE), WLAN nach 802.11n und Bluetooth. Die integrierte Videoengine bewältigt 1080p-Videos bei 30 fps (Aufnahme und Wiedergabe), Kameras werden bis zu einer Auflösung von 16 Megapixeln unterstützt.

Leistungsaufnahme

Der MT6750S wird in 28-Nanometer-Technik gefertigt und sollte unter Last eine mittlere Leistungsaufnahme aufweisen. Damit ist der Chip auch für kompakte Smartphones geeignet.

Mediatek Helio P10 MT6755Mediatek MT6750NMediatek MT6750S
Mediatek Mediatek Mediatek Mediatek
Cortex-A53Cortex-A53Cortex-A53
: Mediatek Cortex-A53
Mediatek Helio P252600 MHz8 / 8
Mediatek Helio P23 MT6763T2300 - 2500 MHz8 / 8
Mediatek Helio P23 MT6763V2000 MHz8 / 8
Mediatek Helio P20 (LP4) MT67572300 MHz8 / 8
Mediatek Helio X10 MT67952200 MHz8 / 8
Mediatek Helio P22 MT67622000 MHz8 / 8
» Mediatek Helio P10 MT67552000 MHz8 / 8
Mediatek Helio A22 MT6762M2000 MHz4 / 4
Mediatek MT87521700 MHz8 / 8
Mediatek MT67521700 MHz8 / 8
Mediatek MT67531500 MHz8 / 8
Mediatek MT6750S1500 MHz8 / 8
Mediatek MT6750N1500 MHz8 / 8
Mediatek MT67501500 MHz8 / 8
Mediatek MT87321500 MHz4 / 4
Mediatek MT81651500 MHz4 / 4
Mediatek MT67391500 MHz4 / 4
Mediatek MT67321500 MHz4 / 4
Mediatek MT67351500 MHz4 / 4
Mediatek MT87351300 MHz4 / 4
Mediatek MT6737T1500 MHz4 / 4
Mediatek MT67371250 MHz4 / 4
Mediatek MT6735P1000 MHz4 / 4
Mediatek MT6735M1000 MHz4 / 4
Mediatek Helio P252600 MHz8 / 8
Mediatek Helio P23 MT6763T2300 - 2500 MHz8 / 8
Mediatek Helio P23 MT6763V2000 MHz8 / 8
Mediatek Helio P20 (LP4) MT67572300 MHz8 / 8
Mediatek Helio X10 MT67952200 MHz8 / 8
Mediatek Helio P22 MT67622000 MHz8 / 8
Mediatek Helio P10 MT67552000 MHz8 / 8
Mediatek Helio A22 MT6762M2000 MHz4 / 4
Mediatek MT87521700 MHz8 / 8
Mediatek MT67521700 MHz8 / 8
Mediatek MT67531500 MHz8 / 8
Mediatek MT6750S1500 MHz8 / 8
» Mediatek MT6750N1500 MHz8 / 8
Mediatek MT67501500 MHz8 / 8
Mediatek MT87321500 MHz4 / 4
Mediatek MT81651500 MHz4 / 4
Mediatek MT67391500 MHz4 / 4
Mediatek MT67321500 MHz4 / 4
Mediatek MT67351500 MHz4 / 4
Mediatek MT87351300 MHz4 / 4
Mediatek MT6737T1500 MHz4 / 4
Mediatek MT67371250 MHz4 / 4
Mediatek MT6735P1000 MHz4 / 4
Mediatek MT6735M1000 MHz4 / 4
Mediatek Helio P252600 MHz8 / 8
Mediatek Helio P23 MT6763T2300 - 2500 MHz8 / 8
Mediatek Helio P23 MT6763V2000 MHz8 / 8
Mediatek Helio P20 (LP4) MT67572300 MHz8 / 8
Mediatek Helio X10 MT67952200 MHz8 / 8
Mediatek Helio P22 MT67622000 MHz8 / 8
Mediatek Helio P10 MT67552000 MHz8 / 8
Mediatek Helio A22 MT6762M2000 MHz4 / 4
Mediatek MT87521700 MHz8 / 8
Mediatek MT67521700 MHz8 / 8
Mediatek MT67531500 MHz8 / 8
» Mediatek MT6750S1500 MHz8 / 8
Mediatek MT6750N1500 MHz8 / 8
Mediatek MT67501500 MHz8 / 8
Mediatek MT87321500 MHz4 / 4
Mediatek MT81651500 MHz4 / 4
Mediatek MT67391500 MHz4 / 4
Mediatek MT67321500 MHz4 / 4
Mediatek MT67351500 MHz4 / 4
Mediatek MT87351300 MHz4 / 4
Mediatek MT6737T1500 MHz4 / 4
Mediatek MT67371250 MHz4 / 4
Mediatek MT6735P1000 MHz4 / 4
Mediatek MT6735M1000 MHz4 / 4
2000 MHz1500 MHz1500 MHz
8 / 88 / 88 / 8
28 28 28
UMTS/HSPA+, LTE Cat. 4, TD-SCDMA, Dual-Channel LPDDR3-1866 Memory Controller, 4K Video Encoder, H.265, PowerVR Series 6 GPUCat. 6 LTE (FDD & TDD), DC-HSPA+, TD-SCDMA, CDMA2000, EDGE, 802.11a/b/g/n WiFi, Bluetooth, 16 MP ISP, 1080p recording/playback, ARM Mali-T860 MP2 GPUCat. 6 LTE (FDD & TDD), DC-HSPA+, TD-SCDMA, CDMA2000, EDGE, 802.11a/b/g/n WiFi, Bluetooth, 16 MP ISP, 1080p recording/playback, ARM Mali-T860 MP2 GPU
iGPUARM Mali-T860 MP2 (700 MHz)ARM Mali-T860 MP2ARM Mali-T860 MP2 ( - 530 MHz)
Mediatek Mediatek Helio P10 MT6755 Mediatek MT6750N Mediatek MT6750S

3DMark - Ice Storm Extreme Physics 1920x1080
min: 11200     avg: 11250.5     median: 11250.5 (13%)     max: 11301 Points
3DMark - Ice Storm Unlimited Physics 1280x720 offscreen
min: 9970     avg: 11699.2     median: 12025 (14%)     max: 12585 Points
10044 Points (12%)
min: 9903     avg: 9976.5     median: 9976.5 (12%)     max: 10050 Points
3DMark - Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Physics 2560x1440
min: 1131     avg: 1258.5     median: 1242 (28%)     max: 1558 Points
1031 Points (23%)
min: 999     avg: 1054.5     median: 1054.5 (24%)     max: 1110 Points
3DMark - Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Physics 2560x1440
min: 1119     avg: 1247     median: 1213 (26%)     max: 1530 Points
1013 Points (22%)
min: 976     avg: 1044     median: 1044 (22%)     max: 1112 Points
Geekbench 2 - 32 Bit - Memory
795 Points (7%)
Geekbench 2 - 32 Bit - Floating Point
4696 Points (13%)
Geekbench 2 - 32 Bit - Integer
2696 Points (8%)
Geekbench 2 - 32 Bit - Total Score
3064 Points (12%)
Geekbench 3 - 64 Bit Multi-Core Score
3370 Points (9%)
Geekbench 3 - 64 Bit Single-Core Score
880 Points (18%)
Geekbench 4.0 - Compute RenderScript Score
min: 1437     avg: 1559.4     median: 1532 (12%)     max: 1781 Points
Geekbench 4.0 - 64 Bit Multi-Core Score
min: 2695     avg: 2820.7     median: 2825 (10%)     max: 2936 Points
Geekbench 4.0 - 64 Bit Single-Core Score
min: 693     avg: 732.1     median: 729 (13%)     max: 775 Points
Geekbench 4.3 - 64 Bit Single-Core Score
min: 616     avg: 720.5     median: 720.5 (11%)     max: 825 Points
665 Points (10%)
min: 639     avg: 646     median: 646 (10%)     max: 653 Points
Geekbench 4.3 - 64 Bit Multi-Core Score
min: 2628     avg: 2926.5     median: 2926.5 (8%)     max: 3225 Points
2645 Points (7%)
min: 2135     avg: 2466.5     median: 2466.5 (7%)     max: 2798 Points
Mozilla Kraken 1.1 - Total Score *
min: 9346     avg: 11345.8     median: 9772 (16%)     max: 23913.5 ms
14115.5 ms (24%)
min: 13202.5     avg: 13436.7     median: 13436.7 (23%)     max: 13670.9 ms
Sunspider - 1.0 Total Score *
1106.7 ms (12%)
Octane V2 - Total Score
min: 3163     avg: 3867     median: 3964.5 (8%)     max: 4395 Points
3274 Points (7%)
min: 3422     avg: 3448     median: 3448 (7%)     max: 3474 Points
Vellamo 3.x - Metal
min: 1248     avg: 1273.5     median: 1273.5 (34%)     max: 1299 Points
Vellamo 3.x - Multicore Beta
min: 1999     avg: 2189.5     median: 2189.5 (49%)     max: 2380 Points
Vellamo 3.x - Browser
min: 2975     avg: 3187     median: 3187 (42%)     max: 3399 Points
Quadrant Standard Edition 2.0
22647 points (52%)
AnTuTu v6 - Total Score
min: 44326     avg: 50016.3     median: 50322 (18%)     max: 56750 Points
43987 Points (16%)
min: 44064     avg: 44946.5     median: 44946.5 (16%)     max: 45829 Points
PassMark PerformanceTest Mobile V1 - CPU Tests
min: 89748     avg: 102616     median: 102616 (14%)     max: 115485 Points
PCMark for Android - Computer Vision score
min: 1631     avg: 1782.5     median: 1782.5 (18%)     max: 1934 Points
1699 Points (17%)
PCMark for Android - Storage score
min: 2305     avg: 2786.5     median: 2786.5 (18%)     max: 3268 Points
2820 Points (18%)
PCMark for Android - Work 2.0 performance score
min: 3278     avg: 3344.3     median: 3350 (28%)     max: 3405 Points
3138 Points (26%)
3080 Points (26%)
PCMark for Android - Work performance score
min: 3069     avg: 4042.8     median: 4299 (22%)     max: 4685 Points
3885 Points (20%)
min: 3969     avg: 4035     median: 4035 (21%)     max: 4101 Points

Average Benchmarks Mediatek Helio P10 MT6755 → 100%

Average Benchmarks Mediatek MT6750N → 90%

Average Benchmarks Mediatek MT6750S → 88%

-
-
* Smaller numbers mean a higher performance
1 This benchmark is not used for the average calculation

v1.8.1a
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Benchmarks / Technik > Benchmarks / Technik > Prozessor Vergleich - Head 2 Head
Autor: Redaktion,  8.09.2017 (Update: 18.09.2017)