Notebookcheck

Meizu Halo und Pop Earbuds vorgestellt (Update)

Licht, Sound und Sport: Meizu Halo und Pop Earbuds vorgestellt.
Licht, Sound und Sport: Meizu Halo und Pop Earbuds vorgestellt.
[Update] Meizu hat neben den neuen Smartphones Meizu 15, Meizu 15 Plus und M15 auch neue stylische In-Ear-Kopfhörer vorgestellt. Bei den Headphones Meizu Halo handelt es sich um besonders coole Earbuds mit Leichtschnur im Tron Look, die Pop In-Ears sind leichte kabellose Sport-Headphones mit Bluetooth-4.2-Unterstützung.

Die beiden neue Earbuds von Meizu können sich sehen lassen. Mit den In-Ears Halo und optischen Fasern der Marke Corning Fibrance macht Meizu die Lieblingsmusik durch Leuchteffekte sichtbar. Die blauen oder roten Leuchtschnüre machen die Halo Earbuds zu einem echten Eyecatcher. Die Pop Earbuds von Meizu sind sehr leichte und robuste In-Ear-Headphones für Sport und Freizeitaktivitäten. Beide Kopfhörer wurden mit den neuen Smartphones Meizu 15, Meizu 15 Plus und M15 vorgestellt. Laut Meizu sind die beiden Earphones allerdings nur in China erhältlich.

Meizu Halo Earbuds mit Leuchtschnüren im Tron Look

Wer Corning Gorilla Glass langweilig findet, für den hat der Glasspezialist aus den USA auch Licht streuende Fasern unter dem Markennamen Corning Fibrance im Programm. Diese dünnen und biegsamen Leuchtschnüre geben über die ganze Oberfläche Licht ab und verpassen so manchem langweilig aussehendem Alltagsgegenstand interessante Lichteffekte. Meizu nutzt die 1,5 Meter langen Lichtschnüre (1,2 m Kopfhörerkabel und 0,3 m für die In-Ears) zusammen mit einer Laserquelle von Osram. Meizu nennt für die Halo In-Ears eine Laufzeit von 5 Stunden mit Lichteffekten. Ohne Light-Show sollen die Halo-Earbuds sogar 15 Stunden durchhalten. Die Halo-Kopfhörer unterstützen Bluetooth 4.1 und verfügen über eine Frequenzbereich von 20 Hz bis 20 kHz. Steuern lassen sich die Meizu Halo In-Ear-Kopfhörer über die Halo App. Für die Halo Earbuds nennt Meizu eine Preis von rund 1.000 Yuan, umgerechnet 130 Euro. Erhältlich sind die Halos in den Farbvarianten Rot oder Blau.

True Wireless Meizu Pop Bluetooth-4.2-Earbuds

Die zweiten Kopfhörer, die Meizu neben den auffälligen Halo "Tron-In-Ears" vorgestellt hat, sind kabellose Bluetooth-Sport-Earbuds namens Meizu Pop. Die Pop In-Ears sind 5,8 Gramm (pro Hörereinheit) leichte Bluetooth 4.2 basierte True Wireless Earbuds und komme somit komplett ohne Kabel aus. Aufgeladen werden die beiden Soundknöpfe über die mitgelieferte Headset-Box, die gleichzeitig zur Aufbewahrung der In-Ears bei Nichtgebrauch dient. Bedient werden die Pop-Headphones über leichtes Antippen. Die Pop-Kpfhörerbox besitzt einen eigenen integrierten Akku mit 700 mAh und wird über USB-Typ-C geladen. Laut Meizu lassen sich die Pop-In-Ears damit 4-mal komplett auftanken.Meizu bietet die Pop In-Ears zu einem Preis von knapp 500 Yuan an. Das sind etwa 65 Euro.

[Update 23.04.2018, 13:26 Uhr] Post von Meizu:

Wie wir eben von Meizu bestätigt bekommen haben, wird der Hersteller aus China seine True Wireless Pop Blutooth-Sport-Earbuds auch international anbieten. Preise und Verfügbarkeit werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-04 > Meizu Halo und Pop Earbuds vorgestellt (Update)
Autor: Ronald Matta, 23.04.2018 (Update: 23.04.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.