Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Neue Drohnen im Anflug: DJI-Konkurrent nennt Termin für Präsentation der Autel Nano und Autel EVO Lite

Autel kündigt an, dass man seine neuen Drohnen Autel Nano und Autel EVO Lite am 28. September offiziell präsentieren wird. (Bild: Autel Robotics)
Autel kündigt an, dass man seine neuen Drohnen Autel Nano und Autel EVO Lite am 28. September offiziell präsentieren wird. (Bild: Autel Robotics)
Nach einigen Leaks und Teasern in den vergangenen Tagen hat Autel Robotics nun den offiziellen Präsentationstermin für zwei seiner neuen Drohnen angekündigt. Die besonders leichtee Autel Nano und die Autel EVO Lite werden bereits in wenigen Tagen präsentiert.
Marcus Schwarten,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Autel Robotics hat via Twitter ein neues Launch-Event angekündigt. Am 28. September möchte der Hersteller seine beiden neuen Drohnen Autel Nano und Autel EVO Lite offiziell präsentieren. Gut möglich, dass man an diesem Tag zudem noch weitere Drohnen präsentieren wird. Denn insgesamt sollen acht neue Modelle in den Startlöchern stehen, wie zuletzt bekannt wurde.

Auf dem Teaserbild zur Terminankündigung sind zwei Drohnen zu sehen. Neben der namentlich erwähnten Autel EVO Lite ist ein weiteres Modell im Hintergrund zu erkennen. Laut dem Text zu dem Tweet soll es sich hierbei um die Autel Nano handeln, zu der es erst gestern einen ersten offiziellen Teaser gab. Es könnte aber eben auch ein anderes Modell sein.

Mit seinen neuen Modellen bläst Autel zum Angriff gegen Marktführer DJI. Die neue Autel Nano ist ein Herausforderer der DJI Mini 2 (ca. 450 Euro bei Amazon). Sie wartet unter anderem dreiseitige Hinderniserkennung auf, was DJI mit seiner Mini 2 derzeit nicht bieten kann und wohl erst mit der vermutlich in der Entwicklung befindlichen DJI Mini 3 bringt. Dazu soll es auch ein Basismodell ohne Hinderniserkennung der unter 250 Gramm leichten Drohne geben.

Die neuen Autel EVO Lite richtet sich hingegen eher an professionelle Content-Creator und soll unter anderem die DJI Air 2S (ca. 1.000 Euro bei Amazon) herausfordern. Auch zu dieser neuen Drohne waren kürzlich erste Spezifikationen bekannt geworden. Sie soll ebenfalls in zwei Varianten erscheinen. Das besser ausgestattete EVO Lite+-Modell soll mit 1 Zoll den größeren Sensor im Vergleich zum Basismodell mit 1/1.28 Zoll aufweisen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Marcus Schwarten
Marcus Schwarten - Senior Tech Writer - 1122 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2020
Technik begeistert mich seit rund 25 Jahren – vor allem dann, wenn sie das Leben leichter statt komplizierter macht. Besonders am Herzen liegen mir Mobile Devices wie Notebooks, Smartphones, Tablets und Smartwatches sowie der boomende Themenkomplex Smart Home. In diesen Bereichen arbeite ich seit vielen Jahren als Redakteur für Tests und News. Tätig war oder bin ich für verschiedene Webseiten, wie die Smart-Home-Blogs von homee, Nuki und siio sowie diverse Tech-Portale wie Giga und Techradar. Seit Frühling 2020 schreibe ich News und Laptop-Tests für Notebookcheck.
Kontakt: Facebook
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-09 > Neue Drohnen im Anflug: DJI-Konkurrent nennt Termin für Präsentation der Autel Nano und Autel EVO Lite
Autor: Marcus Schwarten, 23.09.2021 (Update: 23.09.2021)