AMD Ryzen 3 3250U vs AMD Ryzen 7 PRO 3700U

AMD Ryzen 3 3250U

► remove from comparison AMD R3 3250U

Der AMD Ryzen 3 3250U ist ein Mobilprozessor für schlanke Notebooks. Der SoC beinhaltet 2 Zen+ Kerne (Quad-Core CPU) mit SMT / Hyperthreading und dadurch können 4 Threads gleichzeitig abgearbeitet werden. Der Unterschied zum Ryzen 3 3200U ist anscheinend nur die geringere max. spezifizierte Temperatur von 95 versus 105 Grad.

In Chromebooks wird die APU AMD Ryzen 3 3250C genannt, ohne Unterschiede zu der U-Variante.

Im Vergleich zum Vorgänger Ryzen 3 2200U wurde der Herstellungsprozess leicht verbessert (14 auf 12nm) welcher höhere Taktraten bei gleichem Stromverbrauch erlaubt. Weiters wurden minimale Verbesserungen bei der Microarchitektur vorgenommen (etwa 3% höhere IPC, Leistung pro Takt). Dadurch soll die neue Generation 8% schneller sein als die Vorgängermodelle (laut AMD).

Die integrierte Radeon RX Vega 3 bietet 3 CUs (192 Shader) mit bis zu 1200 MHz.

Die Features bleiben bei den neuen APUs der Picasso Serie vergleichbar zur Vorgängergeneration, wodurch wir auf unseren Raven Ridge APU Artikel verweisen können.

AMD Ryzen 7 PRO 3700U

► remove from comparison AMD R7 PRO 3700U

Der AMD Ryzen 7 PRO 3700U ist ein Mobilprozessor für schlanke Business-Notebooks. Der SoC beinhaltet 4 Zen+ Kerne (Quad-Core CPU) welche von 2,3 - 4 GHz getaktet werden. Im Vergleich zum Consumer Ryzen 7 3700U bietet die PRO-Version zusätzliche Management, Sicherheitsfunktionen und längere Garantiezeiten / Verfügbarkeit.

Im Vergleich zum Vorgänger Ryzen 7 PRO 2700U wurde der Herstellungsprozess leicht verbessert (14 auf 12nm) welcher höhere Taktraten bei gleichem Stromverbrauch erlaubt. Weiters wurden minimale Verbesserungen bei der Microarchitektur vorgenommen (etwa 3% höhere IPC, Leistung pro Takt). Dadurch soll die neue Generation 8% schneller sein als die Vorgängermodelle (laut AMD). Dadurch sollte die Leistung vergleichbar mit einem Intel Core i7-8650U (15 W Quad-Core 2,3 - 4 GHz) sein.

Die integrierte Radeon RX Vega 10 bietet 10 CUs (640 Shader) mit bis zu 1400 MHz.

Die Features bleiben bei den neuen APUs der Picasso Serie vergleichbar zur Vorgängergeneration, wodurch wir auf unseren Raven Ridge APU Artikel verweisen können.

AMD Ryzen 3 3250UAMD Ryzen 7 PRO 3700U
AMD Picasso (Ryzen 3000 APU)AMD Picasso (Ryzen 3000 APU)
Zen+Zen+
Serie: Picasso (Ryzen 3000 APU) Zen+
AMD Ryzen 7 3780U compare2300 - 4000 MHz4 / 84 MB
AMD Ryzen 7 3750H compare2300 - 4000 MHz4 / 84 MB
AMD Ryzen 7 3700U compare2300 - 4000 MHz4 / 84 MB
AMD Ryzen 7 PRO 3700U2300 - 4000 MHz4 / 84 MB
AMD Ryzen 5 3550H compare2100 - 3700 MHz4 / 84 MB
AMD Ryzen 5 3500U compare2100 - 3700 MHz4 / 84 MB
AMD Ryzen 5 3580U compare2100 - 3700 MHz4 / 84 MB
AMD Ryzen 5 PRO 3500U compare2100 - 3700 MHz4 / 84 MB
AMD Ryzen 3 3300U compare2100 - 3500 MHz4 / 44 MB
AMD Ryzen 3 PRO 3300U compare2100 - 3500 MHz4 / 44 MB
» AMD Ryzen 3 3250U2600 - 3500 MHz2 / 44 MB
AMD Ryzen 3 3200U compare2600 - 3500 MHz2 / 44 MB
AMD Athlon Silver 3050U compare2300 - 3200 MHz2 / 24 MB
AMD Ryzen 7 3780U compare2300 - 4000 MHz4 / 84 MB
AMD Ryzen 7 3750H compare2300 - 4000 MHz4 / 84 MB
AMD Ryzen 7 3700U compare2300 - 4000 MHz4 / 84 MB
» AMD Ryzen 7 PRO 3700U2300 - 4000 MHz4 / 84 MB
AMD Ryzen 5 3550H compare2100 - 3700 MHz4 / 84 MB
AMD Ryzen 5 3500U compare2100 - 3700 MHz4 / 84 MB
AMD Ryzen 5 3580U compare2100 - 3700 MHz4 / 84 MB
AMD Ryzen 5 PRO 3500U compare2100 - 3700 MHz4 / 84 MB
AMD Ryzen 3 3300U compare2100 - 3500 MHz4 / 44 MB
AMD Ryzen 3 PRO 3300U compare2100 - 3500 MHz4 / 44 MB
AMD Ryzen 3 3250U2600 - 3500 MHz2 / 44 MB
AMD Ryzen 3 3200U compare2600 - 3500 MHz2 / 44 MB
AMD Athlon Silver 3050U compare2300 - 3200 MHz2 / 24 MB
2600 - 3500 MHz2300 - 4000 MHz
192 KB384 KB
1 MB2 MB
4 MB4 MB
2 / 44 / 8
15 15
4500 4500
12 12
95 °C
AM4AM4
XFR, FMA3, SSE 4.2, AVX2, SMTXFR, FMA3, SSE 4.2, AVX2, SMT
iGPUAMD Radeon RX Vega 3 ( - 1200 MHz)AMD Radeon RX Vega 10 ( - 1400 MHz)
AMD Picasso (Ryzen 3000 APU) R7 PRO 3700U

Benchmarks

Cinebench R15 - CPU Multi 64Bit
658 Points (15%)
0102030405060708090100110120130140150160170180190200210220230240250260270280290300310320330340350360370380390400410420430440450460470480490500510520530540550560570580590600610620630640650660Tooltip
Cinebench R15 - CPU Single 64Bit
149 Points (65%)
7-Zip 18.03 - 7z b 4
16735 MIPS (17%)
7-Zip 18.03 - 7z b 4 -mmt1
3680 MIPS (24%)
HWBOT x265 Benchmark v2.2 - 4k Preset
3.6 fps (13%)
010Tooltip
Blender 2.79 - BMW27 CPU *
785 Seconds (6%)
3DMark 11 - Performance Physics 1280x720
6539 points (30%)
3DMark - Cloud Gate Standard Physics 1280x720
2098 Points (5%)
3DMark - Fire Strike Physics 1920x1080
9338 Points (29%)
3DMark - Time Spy CPU 2560x1440
2706 Points (19%)
Geekbench 4.4 - 64 Bit Single-Core Score
3928 Points (58%)
Geekbench 4.4 - 64 Bit Multi-Core Score
11249 Points (20%)
Geekbench 5 - 64 Bit Single-Core Score
839 Points (56%)
Geekbench 5 - 64 Bit Multi-Core Score
3091 Points (19%)
Mozilla Kraken 1.1 - Total Score *
1278 ms (2%)
Octane V2 - Total Score
27979 Points (53%)

Average Benchmarks AMD Ryzen 7 PRO 3700U → NAN% n=

- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance
1 This benchmark is not used for the average calculation

Add one or more devices and compare

In the following list you can select (and also search for) devices that should be added to the comparison. You can select more than one device.

restrict list:

show all (including archived), 2020, 2019
v1.15
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Benchmarks / Technik > Benchmarks / Technik > Prozessor Vergleich - Head 2 Head
Autor: Redaktion,  8.09.2017 (Update: 19.05.2020)