AMD Ryzen 7 3800XT vs AMD Ryzen 3 3100

AMD Ryzen 7 3800XT

► remove from comparison AMD R7 3800XT

Der AMD Ryzen 7 3800XT ist ein Desktop-Prozessor mit 8-Kernen und Simultaneous Multithreading (SMT), weshalb dieser 16 Threads gleichzeitig verarbeiten kann. Mit dem Launch am 07.07.2020 ist er der schnellste 8-Kern-Prozessor auf Basis der Zen-2-Architektur. Zweitschnellster 8-Kern-Prozssor wird somit der AMD Ryzen 7 3800X, gefolgt von dem etwas sparsameren AMD Ryzen 7 3700X mit ebenfalls 8 Kernen und 16 Threads.

Der Ryzen 7 3800XT taktet mit 3,9 GHz Basistakt und erreicht im Turbo bis zu 4,7 GHz. Bei Last aller 8 Kerne erreicht der Ryzen 7 3800XT maximal 4,2 GHz. Dank des Precision Boost 2 kann der Takt auf einem höheren Level gehalten werden, wie wir es schon von Zen+ her kennen.

Die Leistung des AMD Ryzen 7 3800XT ist durchweg bei allen Anwendungen sehr gut. Vor allem bei Multi-Thread-Anwendungen der native 8-Kerner seine Stärken ausspielen, wenngleich die TDP im Vergleich zum AMD Ryzen 7 3700X mit 105 Watt deutlich höher ausfällt. Die beiden CCX-Cluster bestehend aus jeweils 4 CPU-Kernen befinden sich in einem CCD (je 4 Kerne mit eigenem 16 MByte L3 Cache). Dieser ist genau 74 mm² groß und wird im neuen 7 nm Verfahren bei TSMC gefertigt. Der I/O-Die ist separiert und kommt im mit der älteren 12 nm Strukturbreite daher, welcher weiterhin von Gobalfoundries gefertigt. Somit hat AMD am Aufbau der neuen XT-CPUs nichts verändert.

Bei Spielen kann der AMD Ryzen 7 3800XT dank der verbesserten IPC gegenüber den Zen-Prozessoren überzeugen. In Spielen erreicht der Ryzen 7 3800XT etwa die Leistung eines Intel Core i7-9700K. Geschlagen geben muss sich der Ryzen momentan allerdings trotzdem, denn in den meisten Spielen bieten die neuen Comet-Lake-Prozessoren mehr Leistung.

AMD Ryzen 3 3100

► remove from comparison AMD R3 3100

Der AMD Ryzen 3 3100 ist ein Desktop-Prozessor mit 4-Kernen und Simultaneous Multithreading (SMT), weshalb dieser 8 Threads gleichzeitig verarbeiten kann. Mit dem Launch am 07.05.2020 ist er der preiswerteste AMD Ryzen Prozessor, welcher auf Zen2 basiert. Genauso wie der ebenfalls zur gleichen Zeit veröffentlichte AMD Ryzen 3 3300X besitzt auch der Ryzen 3 3100 eine TDP von 65 Watt.

Der Ryzen 3 3100 taktet mit 3,6 GHz Basistakt und kann per Turbo auf bis zu 3,9 GHz takten. Dank des Precision Boost 2 kann der Takt auf einem höheren Level gehalten werden, wie wir es schon von Zen+ her kennen.

Die Leistung des AMD Ryzen 3 3100 ist mit seinen 4 Kernen durchweg bei allen Anwendungen gut. Gleichwohl ist die Leistung im Vergleich zum Ryzen 3 3300X etwas schwächer, was die geringeren Taktraten zurückzuführen ist. Vor allem bei Multi-Thread-Anwendungen kann der native 4-Kerner dank SMT seine Stärken ausspielen und den direkten Vergleich mit einem Intel Core i3-9100 für sich entscheiden. Beim AMD Ryzen 3 3100 sind beide CCX-Cluster aktiv. Allerdings sind von den beiden CCX-Cluster nur jeweils zwei CPU-Kerne aktiv. Ein CCX-Cluster ist genau 74 mm² groß und wird im neuen 7 nm Verfahren bei TSMC gefertigt. Der I/O-Die ist separiert und kommt im mit der älteren 12 nm Strukturbreite daher, welcher weiterhin von Gobalfoundries gefertigt. 

Bei Spielen kann der AMD Ryzen 3 3100 dank der verbesserten IPC durchaus überzeugen. Aufgrund des günstigen Preises lässt sich ein sehr preiswertes Gaming-System auf die Beine stellen.

AMD Ryzen 7 3800XTAMD Ryzen 3 3100
AMD Matisse (Ryzen 3000 Desktop)AMD Matisse (Ryzen 3000 Desktop)
Matisse (Zen 2)Matisse (Zen 2)
Serie: Matisse (Ryzen 3000 Desktop) Matisse (Zen 2)
AMD Ryzen 9 3950X compare3500 - 4700 MHz16 / 3264 MB
AMD Ryzen 9 3900X compare3800 - 4600 MHz12 / 2464 MB
AMD Ryzen 9 3900 compare3100 - 4300 MHz12 / 2464 MB
» AMD Ryzen 7 3800XT3900 - 4700 MHz8 / 1632 MB
AMD Ryzen 7 3700X compare3600 - 4400 MHz8 / 1632 MB
AMD Ryzen 3 3300X compare3800 - 4300 MHz4 / 816 MB
AMD Ryzen 3 31003600 - 3900 MHz4 / 816 MB
AMD Ryzen 9 3950X compare3500 - 4700 MHz16 / 3264 MB
AMD Ryzen 9 3900X compare3800 - 4600 MHz12 / 2464 MB
AMD Ryzen 9 3900 compare3100 - 4300 MHz12 / 2464 MB
AMD Ryzen 7 3800XT3900 - 4700 MHz8 / 1632 MB
AMD Ryzen 7 3700X compare3600 - 4400 MHz8 / 1632 MB
AMD Ryzen 3 3300X compare3800 - 4300 MHz4 / 816 MB
» AMD Ryzen 3 31003600 - 3900 MHz4 / 816 MB
3900 - 4700 MHz3600 - 3900 MHz
512 KB256 KB
4 MB2 MB
32 MB16 MB
8 / 164 / 8
105 65
7 7
AM4 (1331)AM4 (1331)
MMX(+), SSE, SSE2, SSE3, SSSE3, SSE4.1, SSE4.2, SSE4A, x86-64, AMD-V, AES, AVX, AVX2, FMA3, SHA, Precision Boost 2MMX(+), SSE, SSE2, SSE3, SSSE3, SSE4.1, SSE4.2, SSE4A, x86-64, AMD-V, AES, AVX, AVX2, FMA3, SHA, Precision Boost 2
$399 U.S.$99 U.S.

Benchmarks

Performance Rating - CB R15 + R20 + 7-Zip + X265 + Blender + 3DM11 CPU
75.2 pt (83%)
Cinebench R20 - CPU (Single Core)
544 Points (92%)
446 Points (75%)
Cinebench R20 - CPU (Multi Core)
5120 Points (51%)
2282 Points (23%)
Cinebench R15 - CPU Multi 64Bit
2230 Points (51%)
010203040506070809010011012013014015016017018019020021022023024025026027028029030031032033034035036037038039040041042043044045046047048049050051052053054055056057058059060061062063064065066067068069070071072073074075076077078079080081082083084085086087088089090091092093094095096097098099010001010102010301040105010601070108010901100111011201130114011501160117011801190120012101220123012401250126012701280129013001310132013301340135013601370138013901400141014201430144014501460147014801490150015101520153015401550156015701580159016001610162016301640165016601670168016901700171017201730174017501760177017801790180018101820183018401850186018701880189019001910192019301940195019601970198019902000201020202030204020502060207020802090210021102120213021402150216021702180219022002210Tooltip
991 Points (23%)
0102030405060708090100110120130140150160170180190200210220230240250260270280290300310320330340350360370380390400410420430440450460470480490500510520530540550560570580590600610620630640650660670680690700710720730740750760770780790800810820830840850860870880890900910920930940950960970980990Tooltip
Cinebench R15 - CPU Single 64Bit
219 Points (95%)
178 Points (77%)
Cinebench R11.5 - CPU Multi 64Bit
24.2 Points (55%)
10.9 Points (25%)
Cinebench R11.5 - CPU Single 64Bit
2.4 Points (92%)
2 Points (78%)
Cinebench R10 - Rendering Single 32Bit
6035 Points (62%)
5181 Points (53%)
Cinebench R10 - Rendering Multiple CPUs 32Bit
40528 Points (68%)
23406 Points (39%)
Cinebench R10 - Rendering Multiple CPUs 64Bit
68388 Points (79%)
37584 Points (44%)
Cinebench R10 - Rendering Single CPUs 64Bit
10497 Points (98%)
9057 Points (84%)
wPrime 2.10 - 1024m *
81.4 seconds (1%)
178 seconds (2%)
wPrime 2.10 - 32m *
3.7 seconds (1%)
6.6 seconds (1%)
WinRAR - Result
7467 KB/s (77%)
4848 KB/s (50%)
7-Zip 18.03 - 7z b 4
59247 MIPS (60%)
27541 MIPS (28%)
7-Zip 18.03 - 7z b 4 -mmt1
5516 MIPS (36%)
4602 MIPS (30%)
X264 HD Benchmark 4.0 - Pass 2
119 fps (71%)
58.6 fps (35%)
X264 HD Benchmark 4.0 - Pass 1
271 fps (94%)
203 fps (70%)
HWBOT x265 Benchmark v2.2 - 4k Preset
16.1 fps (58%)
0102030Tooltip
7.6 fps (27%)
01020Tooltip
TrueCrypt - Serpent Mean 100MB
1.2 GB/s (1%)
0.5 GB/s (1%)
TrueCrypt - Twofish Mean 100MB
2 GB/s (2%)
0.9 GB/s (1%)
TrueCrypt - AES Mean 100MB
11.4 GB/s (1%)
5.4 GB/s (1%)
Blender 2.79 - BMW27 CPU *
223 Seconds (2%)
486 Seconds (3%)
R Benchmark 2.5 - Overall mean *
0.5 sec (11%)
0.6 sec (13%)
Super Pi mod 1.5 XS 1M - 1M *
9.1 Seconds (2%)
10.6 Seconds (2%)
Super Pi mod 1.5 XS 2M - 2M *
19.6 Seconds (1%)
23.3 Seconds (1%)
Super Pi Mod 1.5 XS 32M - 32M *
508 Seconds (2%)
594 Seconds (3%)
3DMark 11 - Performance Physics 1280x720
18905 points (85%)
10702 points (48%)
3DMark - Ice Storm Standard Physics 1280x720
82027 Points (53%)
67897 Points (44%)
3DMark - Ice Storm Extreme Physics 1920x1080
82302 Points (98%)
67598 Points (81%)
3DMark - Ice Storm Unlimited Physics 1280x720 offscreen
84207 Points (97%)
68313 Points (79%)
3DMark - Cloud Gate Standard Physics 1280x720
14253 Points (36%)
9154 Points (23%)
3DMark - Fire Strike Physics 1920x1080
25132 Points (79%)
13430 Points (42%)
3DMark - Time Spy CPU 2560x1440
10302 Points (72%)
4808 Points (34%)
Geekbench 4.4 - 64 Bit Single-Core Score
5830 Points (92%)
5162 Points (81%)
Geekbench 4.4 - 64 Bit Multi-Core Score
35526 Points (62%)
18756 Points (33%)
Geekbench 5 - 64 Bit Single-Core Score
1360 Points (94%)
1138 Points (79%)
Geekbench 5 - 64 Bit Multi-Core Score
9163 Points (56%)
5023 Points (31%)
Geekbench 5.1 / 5.2 - 64 Bit Single-Core Score
1353 Points (84%)
1135 Points (70%)
Geekbench 5.1 / 5.2 - 64 Bit Multi-Core Score
8948 Points (72%)
5005 Points (40%)
Mozilla Kraken 1.1 - Total Score *
683 ms (1%)
812 ms (1%)
Power Consumption - Prime95 V28,10 Stress Power Consumption (external Monitor) ultra *
192 Watt (51%)
130%
1 R3 3100 +
138 Watt (37%)
Power Consumption - Cinebench R15 Multi Power Consumption (external Monitor) ultra *
194 Watt (51%)
136%
1 R3 3100 +
127 Watt (34%)

Average Benchmarks AMD Ryzen 7 3800XT → 100% n=40

Average Benchmarks AMD Ryzen 3 3100 → 71% n=40

- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance
1 This benchmark is not used for the average calculation

Add one or more devices and compare

In the following list you can select (and also search for) devices that should be added to the comparison. You can select more than one device.

restrict list:

show all (including archived), 2020, 2019
v1.15
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Benchmarks / Technik > Benchmarks / Technik > Prozessor Vergleich - Head 2 Head
Autor: Redaktion,  8.09.2017 (Update: 19.05.2020)