AMD Radeon HD 6310 vs AMD Radeon HD 6320 vs AMD Radeon HD 6250

AMD Radeon HD 6310

► remove from comparison

Die AMD Radeon HD 6310 (manchmal auch ATI Mobility Radeon HD 6310 genannt) ist eine integrierte Grafikkarte in den Zacate Netbook Prozessoren (z.B. E-350).  Die Grafikarchitektur ähnelt der Radeon HD 5430 und unterstützt DirectX 11, die Karte besitzt jedoch keinen eigenen Speicher.  Weiters bietet sie bereits die nächste Generation des Videoprozessors namens UVD3.

Die Leistung der HD 6310 ist aufgrund des fehlenden dedizierten Speichers unterhalb der ähnlichen HD 5430 angesiedelt. Dadurch liegt die Prozessorgrafik im Einsteigersegment auf dem Niveau einer Nvidia ION bzw Intel HD Graphics Grafikkarte. Gepaart mit der relativ geringen Prozessorleistung, sind nur Spiele mit geringen Anforderungen flüssig spielbar. In unseren Tests konnten wir z.B. Fifa 11, StarCraft 2 Single Player und Sims 3 in minimalen Detailstufen flüssig spielen. Anspruchsvollere Spiele wie Call of Duty MW2 oder Risen liefen jedoch nur ruckelnd. Im Vergleich zu der in Atom Prozessoren (Intel GMA 3150) integrierten Grafikkarte, ist die Performance jedoch deutlich besser.

Genaue Spiele- und mehr Benchmarktests finden Sie auch weiter unten auf dieser Seite.

Der UVD3 Video Decoder ermöglicht das Dekodieren von HD Videos mit der Grafikkarte. Er kann zwei Ströme MPEG2, H.264 und VC-1 gleichzeitig Dekodieren (z.B. für Bild-in-Bild) und ist dadurch voll BD-Live kompatibel. Im Vergleich zum UVD2, kann der UVD3 nun auch DivX, Xvid und MPEG4 Part 2 dekodieren. Blu-Ray 3D via MCV (Multiview Video Coding) wird zwar theoretisch von dem UVD3 unterstützt, jedoch funktionierte bei ersten Tests (z.B. c't 4/11) die Hardwarebeschleunigung nicht und auch der HDMI Ausgang ist nicht zu HDMI 1.4 kompatibel.

Durch den geringen Stromverbrauch der gesamten Zacate APUs, eignet sich die 6310 auch für den Einsatz in sehr kleinen und leichten Notebooks (jedoch mit Lüfter).

AMD Radeon HD 6320

► remove from comparison

Die AMD Radeon HD 6320 (manchmal auch ATI Mobility Radeon HD 6320 genannt) ist eine integrierte Grafikkarte in den Zacate Netbook Prozessoren (z.B. E-450). Die Grafikarchitektur ähnelt der Radeon HD 5430 und unterstützt DirectX 11, die Karte besitzt jedoch keinen eigenen Speicher. Im Vergleich zur Radeon HD 6310 bietet die 6320 eine automatische Übertaktung (Turbo Core) um 100MHz (500-600MHz). 

Die Leistung der HD 6320 ist aufgrund des fehlenden dedizierten Speichers unterhalb der ähnlichen HD 5430 angesiedelt. Dadurch liegt die Prozessorgrafik im Einsteigersegment auf dem Niveau einer Nvidia ION bzw Intel HD Graphics Grafikkarte. Im Vergleich zur 6310 ist die 6320 nicht signifikant schneller in Spielen, wodurch auch weiterhin nur ältere und anspruchslose Spiele in niedriger Detailstufe flüssig laufen (z.B. Anno 1404, Fifa 11, Call of Duty 4, Left 4 Dead 2).

Der UVD3 Video Decoder ermöglicht das Dekodieren von HD Videos mit der Grafikkarte. Er kann zwei Ströme MPEG2, H.264 und VC-1 gleichzeitig Dekodieren (z.B. für Bild-in-Bild) und ist dadurch voll BD-Live kompatibel. Im Vergleich zum UVD2, kann der UVD3 nun auch DivX, Xvid und MPEG4 Part 2 dekodieren. Blu-Ray 3D via MCV (Multiview Video Coding) wird zwar theoretisch von dem UVD3 unterstützt, jedoch funktionierte bei ersten Tests (z.B. c't 4/11) die Hardwarebeschleunigung nicht und auch der HDMI Ausgang ist nicht zu HDMI 1.4 kompatibel.

AMD Radeon HD 6250

► remove from comparison

Die AMD Radeon HD 6250 (manchmal auch ATI Mobility Radeon HD 6250 genannt) ist eine integrierte Grafikkarte in den Ontario Netbook Prozessoren (z.B. C-50 oder C-30).  Die Grafikarchitektur ähnelt der Radeon HD 5430 und unterstützt DirectX 11, die Karte besitzt jedoch keinen eigenen Speicher. Weiters bietet sie bereits die nächste Generation des Videoprozessors namens UVD3. Im Vergleich zur baugleichen HD 6310 in Zacate CPUs, ist die 6250 deutlich geringer getaktet.

Die Leistung der HD 6250 liegt durch die hohe Shaderanzahl vor den integrierten Grafikkarten im 880G Chipsatz (z.B. Radeon HD 4250). Durch die geringe Prozessorleistung des C-50 und C-30, sind jedoch nur wenige Spiele spielbar. Im Test konnte z.B. das anspruchslose Trackmania Nations Forever mit einem C-50 nur in minimalen Details flüssig dargestellt werden. Auch der uralte Los Coast Benchmark von Half Life 2 erreichte nur 25 fps in hohen Einstellungen bei XGA. Moderne Spiele wie Starcraft 2 oder Battlefield Bad Company 2 sind mit 8-12 fps unspielbar. Das beliebte World of Warcraft war lief im Test bei min. Details zwar flüssig, jedoch bleibt mit 40fps wenig Spielraum für anspruchsvolle Schlachten. Verglichen mit der im Atom integrierten GMA 3150, ist die HD 6250 jedoch deutlich schneller.

Der UVD3 Video Decoder ermöglicht das Dekodieren von HD Videos mit der Grafikkarte. Er kann zwei Ströme MPEG2, H.264 und VC-1 gleichzeitig Dekodieren (z.B. für Bild-in-Bild) und ist dadurch voll BD-Live kompatibel. Im Vergleich zum UVD2, kann der UVD3 nun auch DivX, Xvid und MPEG4 Part 2 dekodieren. Blu-Ray 3D via MCV (Multiview Video Coding) wird aufgrund der geringen Leistung nicht unterstützt.

Der Stromverbrauch der GPU dürfte sehr gering sein, da AMD einen TDP inklusive CPU und Speicherkontroller von nur 9 Watt angibt.

AMD Radeon HD 6310AMD Radeon HD 6320AMD Radeon HD 6250
HerstellerAMDAMDAMD
Brazos Serie
Radeon HD 7340 80 @ 523 - 680 MHz
Radeon HD 6320 80 @ 500 - 600 MHz
Radeon HD 7310 80 @ 500 MHz
Radeon HD 6310 80 @ 500 MHz
Radeon HD 7290 80 @ 280 - 400 MHz
Radeon HD 6290 80 @ 280 - 400 MHz
Radeon HD 6250 80 @ 280 MHz
Radeon HD 7340 80 @ 523 - 680 MHz
Radeon HD 6320 80 @ 500 - 600 MHz
Radeon HD 7310 80 @ 500 MHz
Radeon HD 6310 80 @ 500 MHz
Radeon HD 7290 80 @ 280 - 400 MHz
Radeon HD 6290 80 @ 280 - 400 MHz
Radeon HD 6250 80 @ 280 MHz
Radeon HD 7340 80 @ 523 - 680 MHz
Radeon HD 6320 80 @ 500 - 600 MHz
Radeon HD 7310 80 @ 500 MHz
Radeon HD 6310 80 @ 500 MHz
Radeon HD 7290 80 @ 280 - 400 MHz
Radeon HD 6290 80 @ 280 - 400 MHz
Radeon HD 6250 80 @ 280 MHz
CodenameZacateZacateZacate
ArchitekturTerascale 2Terascale 2Terascale 2
Pipelines80 - unified80 - unified80 - unified
Kerntakt500 MHz500 - 600 (Boost) MHz280 MHz
Shared Memoryjajaja
DirectXDirectX 11, Shader 5.0DirectX 11, Shader 5.0DirectX 11, Shader 5.0
Herstellungsprozess40 nm40 nm40 nm
Erscheinungsdatum16.11.2010 16.11.2010 16.11.2010
FeaturesDirectX 11, UVD3
Herstellerseitehttp://www.amd.com/us/products/notebook/...
CPU in Radeon HD 6310GPU Base SpeedGPU Boost / Turbo
AMD E-3502 x 1600 MHz, 18 W? MHz? MHz
AMD E-3002 x 1300 MHz, 18 W? MHz? MHz
min. - max.? MHz? MHz
CPU in Radeon HD 6250GPU Base SpeedGPU Boost / Turbo
AMD Z-602 x 1000 MHz, 4.5 W276 MHz? MHz

Benchmarks

3DMark 11 - 3DM11 Performance Score
min: 252     avg: 272     median: 275 (1%)     max: 286 Points
min: 319     avg: 330     median: 332.5 (1%)     max: 338 Points
min: 186     avg: 189     median: 188.5 (0%)     max: 192 Points
3DMark 11 - 3DM11 Performance GPU
min: 249     avg: 252     median: 251 (0%)     max: 257 Points
min: 290     avg: 301     median: 302 (1%)     max: 308 Points
min: 167     avg: 172     median: 172 (0%)     max: 175 Points
3DMark Vantage
3DM Vant. Perf. total + AMD Radeon HD 6310
3DM Vant. Perf. total + AMD Radeon HD 6320
3DM Vant. Perf. total + AMD Radeon HD 6250
3DM Vant. Perf. GPU no PhysX + AMD Radeon HD 6310
3DM Vant. Perf. GPU no PhysX + AMD Radeon HD 6320
3DM Vant. Perf. GPU no PhysX + AMD Radeon HD 6250
3DMark 2001SE - 3DMark 2001 - Standard
min: 7380     avg: 8277     median: 8348 (9%)     max: 8824 Points
min: 7380     avg: 8277.1     median: 8348 (9%)     max: 8824 Points
min: 6154     avg: 6640     median: 6589.5 (7%)     max: 7266 Points
3DMark 03 - 3DMark 03 - Standard
min: 5339     avg: 5670     median: 5719 (3%)     max: 5782 Points
6898 Points (4%)
min: 4209     avg: 4250     median: 4257 (2%)     max: 4278 Points
3DMark 05 - 3DMark 05 - Standard
min: 3299     avg: 3593     median: 3588 (7%)     max: 3765 Points
min: 3997     avg: 4294     median: 4253 (8%)     max: 4508 Points
min: 2487     avg: 2622     median: 2654.5 (5%)     max: 2691 Points
3DMark 06 3DMark 06 - Score Unknown Settings + AMD Radeon HD 6310
3DMark 06 - Score Unknown Settings + AMD Radeon HD 6320
3DMark 06 - Score Unknown Settings + AMD Radeon HD 6250
3DMark 06 - Standard 1280x1024 + AMD Radeon HD 6310
3DMark 06 - Standard 1280x1024 + AMD Radeon HD 6320
3DMark 06 - Standard 1280x1024 + AMD Radeon HD 6250
3DMark 06 - Standard 1280x768 + AMD Radeon HD 6310
3DMark 06 - Standard 1280x768 + AMD Radeon HD 6320
3DMark 06 - Standard 1280x768 + AMD Radeon HD 6250
Unigine Heaven 2.1 - Heaven 2.1 high
1.2 fps (0%)
1.5 fps (0%)
2.5 fps (0%)
Windows 7 Experience Index - Win7 Gaming graphics
min: 5.5     avg: 5.6     median: 5.7 (72%)     max: 5.7 Points
min: 5.6     avg: 5.8     median: 5.9 (75%)     max: 5.9 Points
5.5 Points (70%)
Windows 7 Experience Index - Win7 Graphics
min: 4.1     avg: 4.2     median: 4.2 (53%)     max: 4.2 Points
min: 3.9     avg: 4.4     median: 4.5 (57%)     max: 4.6 Points
min: 4     avg: 4.1     median: 4.1 (52%)     max: 4.2 Points
Cinebench R10 Cinebench R10 Shading (32bit) + AMD Radeon HD 6310
Cinebench R10 Shading (32bit) + AMD Radeon HD 6320
Cinebench R10 Shading (32bit) + AMD Radeon HD 6250
Cinebench R11.5 Cinebench R11.5 OpenGL 64 Bit + AMD Radeon HD 6310
Cinebench R11.5 OpenGL 64 Bit + AMD Radeon HD 6320
Cinebench R11.5 OpenGL 64 Bit + AMD Radeon HD 6250

Average Benchmarks AMD Radeon HD 6310 → 100% n=15

Average Benchmarks AMD Radeon HD 6320 → 117% n=15

Average Benchmarks AMD Radeon HD 6250 → 84% n=15

- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance
1 This benchmark is not used for the average calculation

Spiele-Benchmarks

Die folgenden Benchmarks basieren auf unseren Spieletests mit Testnotebooks. Die Performance dieser Grafikkarte bei den gelisteten Spielen ist abhängig von der verwendeten CPU, Speicherausstattung, Treiber und auch Betriebssystem. Dadurch müssen die untenstehenden Werte nicht repräsentativ sein. Detaillierte Informationen über das verwendete System sehen Sie nach einem Klick auf den fps-Wert.

low 1024x768
Radeon HD 6320:
22.8  fps
Anno 2070

Anno 2070

2011
low 1024x768
Radeon HD 6320:
25 27.5 27.6 27.8 ~ 27 fps
Radeon HD 6250:
13  fps
med. 1366x768
Radeon HD 6320:
9.7 10.5 10.6 ~ 10 fps
Radeon HD 6250:
5  fps
low 1280x720
Radeon HD 6320:
11.4  fps
med. 1366x768
Radeon HD 6320:
8.3  fps
Fifa 12

Fifa 12

2011
low 800x600
Radeon HD 6320:
27.5 29 32.6 ~ 30 fps
med. 1024x768
Radeon HD 6320:
18 18.8 ~ 18 fps
F1 2011

F1 2011

2011
low 800x600
Radeon HD 6320:
13 16 ~ 15 fps
med. 1024x768
Radeon HD 6320:
13  fps
low 1024x768
Radeon HD 6320:
20 23.5 ~ 22 fps
Dirt 3

Dirt 3

2011
low 800x600
Radeon HD 6320:
23.2 25.2 25.9 ~ 25 fps
med. 1024x768
Radeon HD 6320:
12.8 12.9 ~ 13 fps
Total War: Shogun 2

Total War: Shogun 2

2011
low 1024x768
Radeon HD 6320:
26.2  fps
Fifa 11

Fifa 11

2010
low 800x600
100%
Radeon HD 6310:
46 55.2 ~ 51 fps
Civilization 5

Civilization 5

2010
low 1024x768
Radeon HD 6320:
16.3  fps
Mafia 2

Mafia 2

2010
low 800x600
100%
Radeon HD 6310:
11.8 fps 12 12.3 ~ 12 fps
low 1024x768
100%
Radeon HD 6310:
32 33.7 44.9 ~ 37 fps
124%
Radeon HD 6320:
46  fps
34%
Radeon HD 6250:
12.5  fps
med. 1360x768
100%
Radeon HD 6310:
11.9 17 17.5 ~ 15 fps
87%
Radeon HD 6320:
13  fps
low 1024x768
Radeon HD 6320:
17.7  fps
Radeon HD 6250:
8.8  fps
med. 1366x768
Radeon HD 6320:
14.2  fps
low 800x600
100%
Radeon HD 6310:
28 28.9 fps 29 ~ 29 fps
med. 1024x768
100%
Radeon HD 6310:
12.1 12.6 fps 13 ~ 13 fps
Risen

Risen

2009
low 800x600
100%
Radeon HD 6310:
20.1  fps
75%
Radeon HD 6250:
15  fps
med. 1024x768
Radeon HD 6250:
7  fps
high 1366x768
100%
Radeon HD 6310:
11.4  fps
Resident Evil 5

Resident Evil 5

2009
low 800x600
100%
Radeon HD 6310:
17.7  fps
Colin McRae: DIRT 2

Colin McRae: DIRT 2

2009
low 800x600
100%
Radeon HD 6310:
18.9 19.8 ~ 19 fps
Anno 1404

Anno 1404

2009
low 1024x768
100%
Radeon HD 6310:
37.4 37.4 37.4 37.4 37.4 37.4 41.1 ~ 38 fps
61%
Radeon HD 6250:
17 28.9 ~ 23 fps
Sims 3

Sims 3

2009
low 800x600
100%
Radeon HD 6310:
94  fps
67%
Radeon HD 6250:
63  fps
med. 1024x768
100%
Radeon HD 6310:
36  fps
50%
Radeon HD 6250:
18  fps
Left 4 Dead

Left 4 Dead

2008
low 640x480
100%
Radeon HD 6310:
34.8  fps
105%
Radeon HD 6320:
36.5  fps
high 1024x768
100%
Radeon HD 6310:
20.9  fps
98%
Radeon HD 6320:
20.5  fps
Far Cry 2

Far Cry 2

2008
low 640x480
100%
Radeon HD 6310:
18.8  fps
high 1024x768
100%
Radeon HD 6310:
10.1  fps
Trackmania Nations Forever

Trackmania Nations Forever

2008
low 640x480
Radeon HD 6250:
41.9  fps
high 1024x768
Radeon HD 6250:
10.9  fps
ultra 1920x1080
Radeon HD 6250:
5.9  fps
Call of Duty 4 - Modern Warfare

Call of Duty 4 - Modern Warfare

2007
low 800x600
100%
Radeon HD 6310:
24 24.8 ~ 24 fps
Crysis - GPU Benchmark

Crysis - GPU Benchmark

2007
low 1024x768
100%
Radeon HD 6310:
25 25.3 ~ 25 fps
med. 1024x768
100%
Radeon HD 6310:
14.6  fps
Crysis - CPU Benchmark

Crysis - CPU Benchmark

2007
low 1024x768
100%
Radeon HD 6310:
29 29.2 ~ 29 fps
med. 1024x768
100%
Radeon HD 6310:
13.7  fps
World in Conflict - Benchmark

World in Conflict - Benchmark

2007
low 800x600
100%
Radeon HD 6310:
31  fps
61%
Radeon HD 6250:
19  fps
med. 1024x768
100%
Radeon HD 6310:
8  fps
50%
Radeon HD 6250:
4  fps
Half Life 2 - Lost Coast Benchmark

Half Life 2 - Lost Coast Benchmark

2005
high 1024x768
Radeon HD 6250:
25.4  fps
World of Warcraft

World of Warcraft

2005
low 800x600
Radeon HD 6250:
40  fps
med. 1024x768
Radeon HD 6250:
16.3  fps

Average Gaming AMD Radeon HD 6310 → 100%

Average Gaming 30-70 fps → 100%

Average Gaming AMD Radeon HD 6320 → 103%

Average Gaming 30-70 fps → 115%

Average Gaming AMD Radeon HD 6250 → 57%

Average Gaming 30-70 fps → 67%

Eine Liste mit weiteren Spielen und allen Grafikkarten finden Sie auf unserer Seite: Welches Spiel ist mit welcher Grafikkarte spielbar?

v1.15
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Benchmarks / Technik > Benchmarks / Technik > Grafikkarten Vergleich - Head 2 Head
Autor: Redaktion,  8.09.2017 (Update: 19.05.2020)