Notebookcheck Logo

VW ID. Buzz: Elektro-Minibus zeigt sich als eBulli im Teaser-Video

Schon als E-Bulli auf der Straße unterwegs: VW ID. Buzz Elektro-Minibus im Teaser-Video.
Schon als E-Bulli auf der Straße unterwegs: VW ID. Buzz Elektro-Minibus im Teaser-Video.
Der Elektro-Bulli ID. Buzz von Volkswagen ist schon unterwegs auf der Straße. VWs Elektro-Minibus feiert am 9. März die Weltpremiere. Schon vorab teasert VW den Elektro-Nachfolger des Kult-Bullis in einem Video an. Der Stromer-Bulli ist noch vor dem offiziellen Launch auf dem Weg nach Spanien zu einem Treffen.

Der VW-Bus genießt seit mehr als 70 Jahren Kultstatus als Bulli. Schon vor der offiziellen Vorstellung der elektrifizierten Version des Bullis, die am 9. März als ID. Buzz stattfinden wird, gewährt Volkswagen einen Blick auf den kommenden Elektro-Minibus des Automobilkonzerns in einem weiteren Teaser-Video über seine Social-Media-Kanäle. Das Video vermittelt einen ersten konkreten Eindruck des Designs des elektrischen Bullis von VW.

Die Produktion des elektrischen ID. Buzz wird von VW Nutzfahrzeuge in Hannover übernommen. Geplant sind neben der ID-Buzz-Minibus-Version auch ein elektrischer Camper und ein elektrifizierter Transporter. Eine elektrische Neuauflage des VW California ist offenbar auch in Planung. Allerdings soll der Elektro-Camper ID. California erst im Jahr 2025 auf den Markt kommen. Der ID. Buzz und der elektrische VW-Transporter sollen noch Mitte diesen Jahres bei den Händlern erhältlich sein.

VW hat bislang seit der Konzeptvorstellung 2017 erst einige wenige weitere Details zu seiner kommenden Elektro-Bulli-Flotte verraten. Wie jetzt im Teaser-Video zu sehen ist, wird der Elektro-Minibus als ID. Buzz tatsächlich optisch an den Klassiker T1 anknüpfen. Im Vergleich zum Konzept-Minibus zeigt sich der ID. Buzz daher viel kantiger, beispielsweise ist die Frontpartie nicht ganz so abgerundet und spielt mit einer anderen Silhouette von den LED-Frontscheinwerfer zu den Außenspiegeln.

Im VW-Video ist der Elektro-Minibus ID. Buzz nicht wirklich im Tarnanzug unterwegs, sondern fährt im bunten und sehr auffälligen Streifendesign ganz ungeniert auf der Straße nach Spanien. Genauer gesagt macht sich der E-Minibus VW ID. Buzz nach Barcelona auf, wo Volkswagen für Journalisten einen Covered Drive in der nächsten Woche veranstaltet.

Neben dem aktuellen ID-Buzz-Video, das den Stromer-Bulli bei der Abfahrt aus dem VW-Nutzfahrzeugwerk in Hannover zeigt, hatte Volkswagen bereits einen kurzen Appetithappen als Miniclip über seine Social-Media-Kanäle verteilt. In dem besagen Minivideo sind die LED-Frontscheinwerfer inklusive durchgängigem LED-Band sowie der farbige Streifenanzug für den Covered Drive des ID. Buzz zu sehen.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-01 > VW ID. Buzz: Elektro-Minibus zeigt sich als eBulli im Teaser-Video
Autor: Ronald Matta, 24.01.2022 (Update: 24.01.2022)